Was ist neu bei Ö3?

muted

Benutzer
So, das war's gleich aus Heiligenstadt (hat Sandra König eben gesagt): Solid Gold soll in ca. 10 Minuten bereits aus dem neuen Studio kommen.

Jana Petrik (hat heute lt. Ö3-Website schon die Frühsendung moderiert) scheint aber als Backup noch vor Ort zu bleiben. Die Webcam aus dem alten Studio scheint jedoch um Punkt 19h den Dienst eingestellt zu haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

profi_fahrer

Benutzer
Die Livecam wird gerade anscheinend umgestellt. Aktuell ist das Bild schawrz

19:05:
Livecam-Stream offline. 404 Error

19:06:
Stream wieder online, allerdings ist der Vieostream Beschädigt (bzw. nicht dekodierbar)

19:10:
Stream mit Schwarzbild über FFMPEG wieder empfangbar

19:15:
404 Error
 
Zuletzt bearbeitet:

muted

Benutzer
Man hat schon schönere Studios gesehen, die nicht so kühl waren. Vielleicht kommt die Dekoration noch. Es ist ja nicht mal ein Ö3-Logo zu sehen (von den Mikrofonwindschützern mal abgesehen).

Zum Vergleich wirken die Studios von Kronehit viel aufgeräumter und klarer strukturiert: https://www.radioszene.de/84628/kronehit-2015-neue-studios-redaktion.html

Ist bekannt von welchem Hersteller die neuen Mikrofonhalter sind? Ob es sich damit besser arbeiten lässt als mit den MIKAs würde ich einmal bezweifeln. Optisch gibt es ebenfalls schönere Modelle...

Interessanterweise läuft der neue Video-Livestream jetzt dem mp3-Livestream vorweg (vorher war es umgekehrt) und gerade scheint Thomas Kamenar zu Gast vorbeigekommen zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

ralu

Benutzer
Jetzt ist Tom Kamenar im neuen Studio, obwohl er nicht mehr bei Ö3 ist. In der Insta story von Hotwagner sieht man das sie jetzt dann in die Babypause geht aber davor noch einmal von Künigelberg den Wecker macht eine woche. Ab 18.11 in der Baby pause. Ich frage mich wer dann den wecker neben König macht? Benny Hörtnagl? Gabi Hiller?
 

muted

Benutzer
...und wer dachte, dass das im Hintergrund Platten zur Schallisolation sind: Nee nee, das ist ein Teil der neuen Beleuchtung...
 

Anhänge

  • orf.at.jpg
    orf.at.jpg
    280,4 KB · Aufrufe: 74
Zuletzt bearbeitet:

muted

Benutzer
Die heutige Nacht aus dem neuen Studio bestreiten Martin Ziniel und Cindy Podloucky. Für Letztgenannte vielleicht der Sprung ins kalte Wasser bei einer größeren Station, aber wir alle haben einmal klein angefangen. Daumen sind fest gedrückt :cool:

Das Studio selbst sieht noch etwas unaufgeräumt und vielleicht auch etwas unterdimensioniert aus. Wechselnde Kameras gibt es bisher auch nicht. Kann ja aber alles noch kommen.
 

goessi

Benutzer
Ich versteh auch das Konzept mit den ganzen Laptops nicht. Vor allem so kleine 13-14" Geräte, das ist sicher nicht so lustig um zum arbeiten.

Hab auch die die 2. Bildschirme wo der RadioMax angezeigt wurde besser durchdacht gefunden, als einfach eine ich nehme an Remote Session auf einem Laptop.

Aber kann sich ja alles noch ändern ;)
 

DelToro

Benutzer
vielleicht auch etwas unterdimensioniert
Die Perspektive der Webcam mag täuschen, aber es sieht ganz so aus, als wäre der Moderator schon ziemlich "an die Wand gedrückt".
Es werden noch Wetten angenommen, wann die ersten Wandpanels ersetzt werden müssen, weil sie von der Stuhllehne oder darüber hängenden Jacken abgewetzt, eingedrückt, aufgeschlitzt oder sonstwie beschädigt wurden. ;)
 

daniel46105

Benutzer
Was mir noch aufgefallen ist: Die Regler am Mischpult sind jetzt alle schwarz - früher waren die MAX, CART und MIC Regler mit versch. Farben belegt; kann außerdem jemand kurz erklären, warum der ganze Tisch mit Kabeln belegt ist? (Antworten wie, weils nicht mehr anders möglich ist, zählen nicht ;) )
 

blu

Benutzer
Ich versteh auch das Konzept mit den ganzen Laptops nicht. Vor allem so kleine 13-14" Geräte, das ist sicher nicht so lustig um zum arbeiten.
Das hab ich mir auch grad gedacht, wo Sigi Fink drauf herumgewerkt hat.
Aus dem Stand heraus ist das wohl weniger angenehm, von dem relativ kleinen Display etwas abzulesen oder nachzuschauen.
 

DerRaph

Benutzer
Das hab ich mir auch grad gedacht, wo Sigi Fink drauf herumgewerkt hat.
Aus dem Stand heraus ist das wohl weniger angenehm, von dem relativ kleinen Display etwas abzulesen oder nachzuschauen.
Ich denke/hoffe aber, dass da noch normale Bildschirme hinkommen. Martin Edelmann hatte mal was in seiner Insta-Story, wo mehrere HP-Monitore links neben dem Eingang stehen.
 
Oben