WDR 4 - aktuelle Entwicklungen

Hat WDR 4 die 50er inzwischen komplett aus dem Programm entfernt? Vor einiger Zeit wurde noch täglich Musik von Fats Domino, den Everly Brothers oder den Platters gespielt, auch wenn es nur 1-2 Songs am Tag waren. Aktuell taucht in der Playlist jedoch gar nichts vergleichbares mehr auf.

"Musik zum Träumen" und der "Radioabend" sind z.B. noch ein Einschaltgrund. Der "Radioabend" weil bei den "Vier am Stück" immer eine hohe Abwechslung herrscht und es immer interessant ist, was sich die Hörerinnen und Hörer wünschen
Was ich am Radioabend nicht verstehe: Warum werden pro Stunde nur acht Musikwünsche erfüllt? So werden in jeder Ausgabe nur die Wünsche von acht Hörern gespielt. Es wäre doch zeitlich kein Problem, pro Stunde dreimal die "Vier am Stück" zu spielen, dann kämen immerhin zwölf Hörer dran. Vier Musikwünsche mit einmal Verkehrsfunk dazwischen wären mir auf jeden Fall lieber als null Musikwünsche.

Bin gespannt, welche meiner Wunschtitel heute Abend laufen...
 
Programmtipp:

In der Sendung WDR 4 Legenden geht es gleich um Jeff Lynne, den Frontmann des Electric Light Orchestra.

Ich bin gespannt, ob dabei auch sein geniales Solo-Album "Armchair Theatre" aus dem Jahr 1990 thematisiert wird.
 

antonia-123

Benutzer
Nur weil "Every little thing" in vielen Ländern im Radio lief (übrigens auch bei unseren direkten Nachbarn), muss man das noch lange nicht erwähnen. Schreib mal, was auf WDR4 gelaufen ist.
 
Meinst Du "Schreib bitte mal"? 😉

Hier die Playlist, nachzulesen auf der WDR 4-Homepage:

WDR 4 Legenden - A - Z - Programm - WDR 4 - Radio - WDR

Hold on tightElectric Light Orchestra (ELO)
BrontosaurusMove
Do yaMove
Mr. RadioElectric Light Orchestra (ELO)
Roll over BeethovenElectric Light Orchestra (ELO)
Telephone lineElectric Light Orchestra (ELO)
When we was fabGeorge Harrison
When I was a boyJeff Lynne's ELO
I won't back downTom Petty
Inside outTraveling Wilburys
You got itRoyOrbison
Free as a birdBeatles
Secret messagesElectric Light Orchestra (ELO)

Ich habe durchaus erwartet, dass auf das Album eingegangen wird, selbst wenn es kein großer kommerzieller Erfolg war. Every little thing hatte Ex-hr3-Chef Jörg Bombach gelegentlich Freitag morgens in seiner Show gespielt. Lift me up läuft gefühlt 1x pro Jahr auf SWR3. Beide sind meines Erachtens erstklassige Songs, die den alten ELO-Klassikern in nicht nachstehen.
 

NRWler

Benutzer
Die wollen ab Montag Konzertkarten verlosen, für Konzerte von Stars die schon in den 80ern angesagt waren (Elton John, Pet Shop Boys usw.). Soll wohl dann auch im Programm an den jeweiligen Tagen vermehrt auf die einzelnen Interpreten eingegangen werden. Klick !
 

Dagobert Duck

Benutzer
Gerade bei WDR 4 könnte man bei der musikalischen Bandbreite aber wirklich etwas mutiger sein oder werden, denn da keine Werbung im Programm läuft, hat man nicht so den kommerziellen Druck wie bei anderen Wellen. Zudem hat man doch einen öffentlich-rechtlichen Auftrag, der nicht nur quantitative, sondern auch qualitative Gesichtspunkte berücksichtigen sollte!
 

biersubben

Benutzer
Ein kräftiges Hallo an den WDR.
Damit wir uns nicht falsch verstehen: Ich persönlich bin musikalisch absolut nicht in der deutschen Schlagerwelt zuhause und respektiere, dass in den Musikredaktionen die "Jugend" nachrückt und natürlich auch für WDR 4 mittlerweile über die musikalische Entscheidungsgewalt verfügt. Dass diese "Jugend" mit dem deutschen Schlager nichts mehr anfangen kann, ist aus meiner Sicht absolut nachvollziehbar..., allerdings kann und darf es meines Erachtens nicht sein, dass der WDR in all seinen Hörfunkprogrammen den deutschen Schlager sträflich vernachlässigt.
Ich fasse zusammen und behaupte mit gutem Gewissen, dass der WDR mit zugebenermassen einer einzigen Ausnahme nur noch Pop-Musik spielt:
WDR 1Live - Pop
WDR2 - Pop
WDR 3 - zum Glück als einzige Ausnahme Klassik und Jazz
WDR 4 - Pop und
WDR 5 - Pop..., wennauch nur mal so nebenbei.
Im übrigen verweigert meines Wissens der grosse WDR sogar die Übernahme von "NDR Schlager"! Warum? Wäre es nicht eine gute Idee, sich dieser anzuschliessen, oder müssen wir Senioren uns in NRW auch weiterhin von der Jugend vorschreiben lassen, was wir zu hören haben?
Ich erwarte natürlich aus guten Gründen keine Antwort von der Sendeleitung..., dennoch Ihnen allen ein gutes und vor allen Dingen gesundes, neues Jahr!
 

Thermo

Benutzer
Puh, dass WDR 5 nur Popmusik spielt muss man auch so sehen *wollen*.

Davon abgesehen, dass es unsinn ist, einen Sender über die Musik definieren zu wollen, wenn 80% des Programms Wortanteil ist.
 

Dagobert Duck

Benutzer
Ich bin kein Schlager Experte. Aber hat der Schlager nicht mittlerweile auch wieder sehr viele junge Fans? Wenn man nur an Helene Fischer, Vanessa Mai und Beatrice Egli denkt. Und es gibt ja noch mehr junge Künstler mit modernem, frischen Schlager. Da wirkt es schon befremdlich, dass sich fast der komplette ARD Hörfunk dem immer noch oder zunehmend wieder populären Schlager weitgehend verweigert. Warum eigentlich?
 

NRWler

Benutzer
Erstens war er in Köln im Studio deutlich per Webcam zusehen, wie jedesmal wenn er an der Reihe ist, zweitens wohnt er seit nun knapp drei Jahren in Brüssel, wie er auch im Interview bei Heike Knispel vor einiger Zeit erzählt hat. Und drittens war auch der vorherige Post, mal wieder der Beweis dafür, dass in diesem Forum nur noch fachfremder- und realitätsfremder Schwachsinn geschrieben wird, auf den ich keinen Bock mehr hab und hiermit um die Löschung des Accounts bitte ! Danke !
 

indigo7

Benutzer
Da wirkt es schon befremdlich, dass sich fast der komplette ARD Hörfunk dem immer noch oder zunehmend wieder populären Schlager weitgehend verweigert. Warum eigentlich?
Weil die Berater sagen: Schlager sind doof. Hörer wollen keine Schlager hören. Alte Leute & so. Stimmt nicht, aber die Berater haben es gesagt. Und bekommen viel Geld von unseren Rundfunkgebühren. Und eine Liste mit immer den gleich getesteten 200 Oldies. Die muss die ARD jetzt rauf & runter spielen. Rauf & runter. Tag für Tag. Als die Schlagerfans bei den Privaten Asyl bekamen, haben die ARD-Sender Schlagerwellen auf DAB+ gegründet. Radio Bremen & rbb haben keine Schlager mehr. Der ARD-Sendeauftrag Info, Bildung & Unterhaltung wurde ignoriert. Aber das merkt doch keiner. Die Berater haben es doch gesagt.....😌
 
Oben