• Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) dürfen jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.

Welche 80er-Songs sollten dringend im Radio laufen?


Habakukk

Benutzer
Ich werfe mal Frank Duval in den Ring. Mal zwei etwas weniger bekannte Titel ("Give me your Love" oder "Liebe und Tod" kennt vermutlich jeder).

[...]

Break (als Onyx), leider auf YouTube nicht zu finden:

Man findet den Anfang des Titels immerhin in der "Der Alte"-Folge "Kalt wie Diamant":

Seltsam, wie schwierig es ist, an diesen Titel zu kommen, nur weil Frank Duval ihn nicht unter seinem eigenen Namen veröffentlicht hat.
 

Border Blaster

Benutzer
läuft übrigens noch ausreichend oft im Radio),
Nun ja, das kann man über mindestens 50 % aller hier bereits genannten Songs sagen. Aber ich denke, darum alleine sollte es nicht gehen.Es geht nicht darum, an dieser Stelle einzig Titel zu nennen, die so gut wie nie, selten oder oft im Radio laufen. Jeder, so verstehe ich es, kann hier Titel nennen, die derjenige gerne im Radio hören möchte, und sei es zum Beispiel auch nur Africa von TOTO.....😉
 
Zuletzt bearbeitet:

Border Blaster

Benutzer
Dann verstehst Du es falsch, denn das Wort "dringend" könnte dann wegfallen.
Es scheint, dass Du hier das alleinige Deutungsrecht hast oder haben möchtest, welche 80er-Songs „dringend“ gespielt werden müssten im Radio. Ich gehe davon aus, dass jeder hier genannte Titel gerade „irgendwo“ im Radio läuft. Hat er damit die Berechtigung, hier genannt zu werden, automatisch verloren? Ich meine nein. Wenn Du sagst, die NITS mit In The Dutch Mountains laufen relativ sehr oft, dann ist das okay, aber es ist halt nur Deine subjektive Wahrnehmung, weil Du andere Sender hörst als ich oder andere. In den vielen Sendern, die ich höre, laufen die NITS halt normalerweise nicht. Daher wurden diese von mir „nominiert“.

Ich habe mir - nachstehend angeführt - ein paar der in diesen Thread genannten Titel angeschaut, das wären zum Beispiel:

Bryan Adams - Run to you
Limahl - Never ending story
Chicago - Its hard to say i'm sorry
Feargal Sharkey - A Good Heart
Glenn Frey – You belong to the City
Propaganda – Duel
ABC – The Night You Murdered Love
Foreigner – That was yesterday
R.E.M – Radio Free Europe
Thomas Dolby – She blinded me with science
Blancmange – The Day before You Came
The Maisonettes – Heartache Avenue
Fleetwood Mac – Big Love
Greg Kihn Band – The Breakup Song

Jeder von uns kennt diese Hits, alle sind Mainstream, und trotzdem mag ich alle sehr und sie werden auch relativ oft in den gängigen Sendern gespielt. Und das ist auch gut so. Was „dringend“ gespielt werden soll, obliegt jedem einzelnen zu entscheiden, jedoch nicht Dir. Etwas weniger Bierernst würde der Sache gut tun......

Aber ich habe mir jetzt noch ein Lied ausgesucht, was garantiert ganz „dringend“ gespielt werden sollte, ein Hit aus 1985, allerdings nur in Finnland. Ich hoffe, mein Vorschlag entspricht den strengen Richtlinien…..

 

Border Blaster

Benutzer
Ich hoffe, nachstehender Song ist es wert, "dringend" im Radio gespielt zu werden. Habe ich das erste Mal in der sehenswerten Musik-Doku THE SOUND OF BELGIUM gehört/gesehen, die auch auf YouTube abrufbar ist.

 

Border Blaster

Benutzer
Der nächste Vorschlag von mir, weil ich habe gerade so einen Lauf. Hoffe natürlich, ich ecke damit nicht bei der Thread-Aufsicht an und der Song erhält tatsächlich das Prädikat "sollte dringend im Radio laufen".

Die Gruppe The Bolshoi, die leider nie den Bekanntheitsgrad erreicht hat, den sie eigentlich verdient hätte.

 
Zuletzt bearbeitet:

UKW 100

Benutzer
Das ist vermutlich in Deutschland der mit Abstand meistgesuchte Titel der 80er - weil nur die wenigsten wissen, wie er heißt und von wem er ist. Kennt vom Hören her aber JEDER:

 

Ralfi

Benutzer
Das fand ich immer schön beim autofahren, locker, leicht und ein bißchen Esay Listening.


Und der passt dann auch noch gut:

 
Zuletzt bearbeitet:

Radiokid71

Benutzer
Dann schiebe ich von denen noch "Hands to Heaven" und "How can I fall" nach.
Kuschelrock läßt grüßen 😉.

Ferner "Holding on" von Jonathan Butler.
 

BadMoonRising

Benutzer
The Fixx - Red Skies

Schöne Auskopplung dieser britischen Band aus dem Album "Shuttered Room", die auch gleichsam sehr gut in den geschlossenen Protestlieder-Faden passen würde, da in wenigen effektiven Worten die Angst vor einem atomaren Krieg darin zum Ausdruck kam. Funktioniert aber auch als Unterhaltungssong im Radio, was hauptsächlich am eingängigen Refrain und der sehr oft unterschätzten Gitarrenarbeit von Jamie West-Oram begründet liegt.

Simple Minds - Sanctify Yourself

Diese vorzügliche schottische Band wurde im Laufe der Zeit vom deutschen Radio geradezu zu einem One-Hit-Wonder degradiert. Außer "Don`t You (Forget About Me)" blieb nicht mehr viel übrig und geriet über die Jahre in Vergessenheit. Die benannte Auskopplung des Albums "Once Upon A Time" ist gleichsam antreibend wie melancholisch angehaucht und besticht zudem durch den souligen im Hintergrund agierenden Frauenchor.

Echo And The Bunnymen - Lips Like Sugar

Eine der vielen britischen der 80er-Jahre, die es im deutschen Radio von jeher eher etwas schwer hatte. Diese Art der Musik galt sehr oft als "Bäh"-Musik, wenn ich es einmal sehr verkürzend und salopp formulieren darf. Meiner Meinung nach ungerechtfertigt. Die Auskopplung des Albums "Echo & The Bunnymen" hat eine sehr eingängige Melodie und zeichnet sich überdies auch durch ein schönes Spiel an der Bassgitarre aus.

The Cure - Pictures Of You

Bei dieser Auskopplung des legendären Albums "Disintegration" sticht das Spiel auf der Bassgitarre noch deutlicher hervor. Für mein Dafürhalten gehört der Titel sowohl zu den Meisterwerken des New Wave als auch zu den schönsten melancholischen Stücken der Musikgeschichte. Die Länge des Stückes mag vielleicht ein Grund sein den Track nicht im Radio zu spielen, aber er darf niemals ein Hindernis sein es letzlich doch zu machen.

1927 - That`s When I Think Of You

In ihrer australischen Heimat gelang der Band mit dem genannten Titel ein melodischer und eingängiger Hit. Die Auskopplung aus dem Album "...Ish" würde sich auch ganz gut in entsprechenden deutschen Wellen machen.
Einen zweiten starken Hit hatte sie ja noch ;)

Die gute Dame hatte noch mehr Titel, die seinerzeit im deutschen Radio liefen. Auf mindestens drei Einsätze im damaligen SWF3 kam zumindest "Zimbabwe".
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben