• Wie aus den radioforen.de-Nutzungsbedingungen hervorgeht, darf kein urheberrechtlich geschütztes Material veröffentlicht werden. Zur Identifizierung von Interpret und Titel (o.ä.) dürfen jedoch Hörproben bis zu 30 Sekunden angehängt werden. Was darüber hinausgeht, können wir nicht tolerieren.

Welche 90er-Songs sollten dringend im Radio laufen?


ricochet

Benutzer
AW: Welche 90er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Man glaubt es kaum! Mark Morrison wurde 1972 in Hannover geboren und kaum jemand in Deutschland kennt ihn. Er scheint auf den amerikanischen R&B-Chartlisten von 1996 auf, obwohl er seine größten Erfolge im Vereinigten Königreiche feierte. In den USA landete er aber einen recht passablen Nummer-2-Hit:

Mark Morrison - Return of the Mack (1996)

Tony! Toni! Toné! ist eine R&B-Band aus Oakland, die einen ziemlich groovigen Sound kultivierte:

Tony! Toni! Toné! - If I Had No Loot (1993)

Brownstone ist eine dreiköpfige Damen-Band aus Kalifornien, die bei Michael Jackson's MJJ-Label anheuerten und prompt unter Vertrag genommen wurde. 1994 erschien ihre erste und auf Anhieb mit einem Grammy ausgezeichnete Single "If You Love Me", die im ein Jahr später veröffentlichten Album "From the Bottom Up" enthalten ist:

Brownstone - If You Love Me (1994)

Brownstone - Grapevine (1995)


Wade Hayes aus Bethel Acres, Oklahoma hatte in den 90er Jahren sechs Top-10-Singles in den Charts. Hier zwei rockige Nummern:

Wade Hayes - Don't Stop
(1995)

Wade Hayes - On a Good Night (1996)
 

dea

Benutzer
AW: Welche 90er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Die seltsamsten Melodien fallen mit entweder auf dem Fahrad oder in der Wanne ein. Letzterer bin ich eben entstiegen und dies mit einem Sound im Kopf, den ich vor 20 Jahren zum letzten mal gehört hatte:

Eastbam - Aka Aka

Ich hätte das Teil eigentlich noch in die 80er zurückgeschätzt, aber nein: Low Spirit 1990. Der Perlenpunkt (wie Zwerg#8 sagen würde) geht - reichlich spät - an Jugendradio DT64 (†). Woanders habe ich das Stück nie wieder gehört.

Ein herrlicher Abend. :)

Ach ja: Sollte jemand das Vinyl in einer Kiste haben - ich wäre stark an Kontakt interessiert.
 

ricochet

Benutzer
AW: Welche 90er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Eine beliebte Spielart des traditionellen Swings ist der Shuffle, viele kennen ihn noch aus dem Rockabily/Rock 'n' Roll der 50er- und 60er-Jahre. Er ist Bestandteil aller genuinen amerikanischen Musikgenres und erlebte mit dem New Traditionalist Movement eine Wiederauferstehung in der Country-Musik der 90er-Jahre:

Stacy Dean Campbell - Midnight Angel (1992)

Radney Foster - Just Call Me Lonesome (1992)

In früheren Jahrzehnten war die Swung Note auch im R&B-Kosmos höchst populär. Ein bekanntes Beispiel aus dem R&B-Kosmos, allerdings aus den 70ern:

Diana Ross - Gettin' Ready for Love (1977)
 

ricochet

Benutzer
AW: Welche 90er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

In den Südstaaten ist der traditionsverwurzelte Roots-Rock poulär, der verschiedene Sparten wie Blues, Folk und Southern Rock vereint. Fürs glattpolierte US-Radio taugt er zwar weniger, aber der eine oder andere Interpret schafft doch immer wieder den Sprung in die Rock-Charts. Zu John Mellencamp muss man nicht viel sagen, der war in den 80er-Jahren mit mehreren Hitsingles auch in Europa gut im Geschäft. Nunja, die deutschen Singlecharts sind über weite Strecken eh ein Abbild der US-AC-Charts mit sagen wir mal, regionalen Abweichungen. Zwei Beispiele aus Mellencamps 1993er-Album Human Wheels charakterisieren den Roots Rock nahezu perfekt:

John Mellencamp - When Jesus Left Birmingham

John Mellencamp - Human Wheels

Eine andere, etwas populärere Musikrichtung im Süden ist der erdige Honky-Tonk:

Wesley Dennis - Who's Counting
(1995)
 

ricochet

Benutzer
AW: Welche 90er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Faith Hill's 1995 veröffentlichtes Album It Matters to Me produzierte ganze fünf Top-10-Hits, unter anderem diese Nr. 5:

Faith Hill - Let's Go to Vegas

Tim McGraw hatte im gleichen Jahr eine Nummer 1 mit:

Tim McGraw - I Like It, I Love It

Als diese Single im Jahre 1998 an die Spitze der Charts kletterte, waren beide schon verheiratet:

Faith Hill - Let Me Let Go


Die O'Jays waren eine typische Motown-Soul-Band, die in wechselnder Zusammensetzung über 30 Jahre lang Erfolge feierte. Hier zwei Hits aus 1991:

The O'Jays - Don't Let Me Down


The O'Jays - Keep on Loving Me


Az Yet, eine R&B-Formation aus Chicago, konnte Mitte der 90er-Jahre zwei Balladen erfolgreich in den Charts platzieren, unter anderem eine Cover-Version von Chicago's "Hard To Say I'm Sorry":

Az Yet - Last Night (1996)

Az Yet- Hard to Say I'm Sorry (1997)


Dann hätte ich noch ein kurzweiliges Stück aus Texas, das 1993 als Single erschien und vor allem bei Volksfesten und Rodeos gespielt wird:

Deanna Cox - Texas Sidestep
 

ricochet

Benutzer
Diese Version von Chuck Berry's Rockabilly-Klassiker Memphis, Tennessee gefällt mir besonders gut:

Sammy Kershaw - Memphis, Tennessee (1996)

Zwei der vielen Top-10-Hits von Mark Chesnutt:

Mark Chesnutt - Bubba Shot the Jukebox
(1992, eine Party-Juxnummer)

Mark Chesnutt - Almost Goodbye (1993, seine vierte Nummer 1)

Und hier habe ich noch ein Ohrwurm von Dennis Robbins ausgegraben, der ehemals Gitarrist bei den Rockets war:

Dennis Robbins - Looking for a Thing Called Love (1994)

Und noch so ein Partysong:

LeeAnn Rimes - Big Deal (1999)
 

ricochet

Benutzer
Mitte der 90er-Jahre betrat eine Band die Szene, die mit einer ungewöhnlich großen musikalischen Bandbreite auf sich aufmerksam machte. Ihr Repertoire reicht vom Gospel über mitreißende Schmachtballaden bis hin zum seit den 90er-Jahren stark separierten Hip-Hop. 112 (ein etwas ungewöhnlicher Name für eine Boy-Group) bestanden zu ihren besten Zeiten aus vier Mitgliedern, u.a. Slim Scandrick und Daron Jones. Die Gruppe aus Atlanta bestritt auch zahlreiche Tourneen mit bekannten Interpreten wie Keith Sweat oder Puff Daddy. 1997 sicherte sich "112" sogar einen Grammy, allerdings im Fach Rap.

112 - Crazy Over You (1998)

112 - Cupid (1997)

112 - Only You (1996)

Ein siebenfacher Grammy-Gewinner ist Joe Lewis Thomas, besser bekannt unter dem Kürzel Joe. Wie die Jungs von "112" stammt er aus Georgia und genoss von früh an einen Ruf als versierter Gospel-Sänger. Er arbeitete des öfteren mit Soul-Größen wie Tina Turner oder Mariah Carey zusammen und ist außerdem Plattenproduzent.

Joe - Thank God I Found You (1999, im Duett mit Mariah Carey)

Joe - I'm in Luv (1993)

Nachtrag:

Sammy Kershaw hatte 1994 mit einer Neuauflage des Amazing-Rhythm-Aces-Songs "Third Rate Romance" einen Nr.2-Hit:

Sammy Kershaw - Third Rate Romance

Und hier das MUSIKVIDEO:

 

Webster

Benutzer
AW: Welche 90er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Lotto King Karl - Da ist die Tür feat. Roberto Blanco
Lotto King Karl - Ich hab den Jackpot
 

ricochet

Benutzer
AW: Welche 90er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Little Texas - Stop on a Dime (1994)

Martina McBride - My Baby Loves Me (1993)

Martina McBride - Wild Angels (1995)

Martna McBride - Ashes
(1993)

Neuerdings funktionieren bei Grooveshark einzelne Links nicht mehr, obwohl sich die Titel im Browser aufrufen lassen. Das liegt einerseits an technischen Umbauarbeiten, andererseits an einer Aktualisierung der Datenbanken. Weil Grooveshark ja nichts anderes ist als eine gewöhnliche Online-Jukebox, lassen sich die Interpreten aber auch direkt manuell eingeben und alle Titel einzeln anklicken, sortieren und nach Alben ordnen.

Auch die Urheberrechtsstreitgkeiten mit Warner und Universal bringen gewisse Unwägbarkeiten mit sich, nachdem die mit EMI gerade erst beigelegt werden konnten. Es geht wie immer um Lizenzkosten und die Aufteilung der Werbeeinnahmen.

Versuchen wir's mal so:

Brother Phelps - Let Go (1993)

Brother Phelps - Not So Different After All (1995)
 

ricochet

Benutzer
AW: Welche 90er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Clay Walker war in den 90er-Jahren immens erfolgreich (siehe auch Post #523). Hier eine kleine Hit-Kompilation:

Clay Walker - Who Needs You Baby (1995)

Clay Walker - Only on Days That End in "Y" (1996)

Clay Walker - Dreaming with My Eyes Open (1994)

Clay Walker - Rumor Has It (1997)

Clay Walker - Live Until I Die (1993)


Sara Evans - Shame About That (1998)


(ein eher weniger bekanntes Frühwerk von Sara Evans)


Die Einzeltitel einschließlich Links findet ihr direkt bei Grooveshark.
 

ricochet

Benutzer
AW: Welche 90er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Es folgen zwei weitere Hitsammlungen. Zunächst ein paar erfolgreiche Titel aus den frühen 90ern, mit denen der Wahlkalifornier und Grammy-Preisträger Dwight Yoakam beträchtliche Radiopräsenz erzielte:

Dwight Yoakam - Long White Cadillac (1990)

Dwight Yoakam - Ain't That Lonely Yet (1993)

Dwight Yoakam - A Thousand Miles from Nowhere (1993)


Auf die sechsköpfige Band Diamond Rio kam ich schon einmal zu sprechen. Sie gruppiert sich um Lead-Singer und Frontman Marty Roe, der mit eindrücklichen Vocals brilliert. Ihr einzigartiger Gitarren-Sound ist ebenso markant wie der Name der Band, der sich von zwei ehemaligen Automobilherstellern ableitet.

Diamond Rio - Walkin' Away (1996)

Diamond Rio - Night Is Fallin' in My Heart (1995)

Diamond Rio - It's All in Your Head (1996)

Diamond Rio - Bubba Hyde (1995)
 

ricochet

Benutzer
AW: Welche 90er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Collin Raye's Aufstieg ging mit dem massiven Boom einher, den die Country-Musik zu Beginn der 90er-Jahre erlebte. Sein Stil wird geprägt durch glatt und effektvoll produzierten Country-Pop/Rock, stets gebettet in radiofreundliche Arrangements, seine immense Bekanntheit verdankt er aber nicht zuletzt seinen emotionsgeladenen Balladen. Zwischen 1991 und 2000 konnte er sich permanent in den vordersten Bereichen der Charts halten, nahezu jede Single wurde ein Erfolg.

Raye (eigentlich Floyd Collin Wray) wurde am 22.8.1959 in De Queen, Arizona geboren. In seiner über zwanzig-jährigen Karriere brachte er es auf zehn Studioalben und sechs Kompilationen, von 21 Top-Ten-Hits erreichten 4 die Spitzenposition, 4 Alben wurden mit Platin ausgezeichnet.

Raye stammt aus einer Familie mit musikalischem Hintergrund. Seine Mutter eröffnete Konzerte verschiedener Interpreten der namhaften Plattenfirma Sun Records, die Sangesgrößen wie Roy Orbinson oder Conway Twitty unter Vertrag hatte. Dabei rief sie auch ihre beiden minderjährigen Söhne auf die Bühne, die zu ihren Auftritten häufig die Background Vocals beisteuerten.

Als Jugendlicher gab Collin mit seinem Bruder Scott öffentliche Konzerte im kleineren Rahmen und verdiente sich erste Sporen als Entertainer. Beim Publikum hinterließen die "Wray Brothers" einen bleibenden Eindruck, sodass sie bei ihren Tourneen durch verschiedene Bundesstaaten von einer beachtlichen Anhängerschar begleitet wurden. Ihre Fanbase wuchs mit zunehmender Bekanntheit und schon bald hatten die beiden feste Verpflichtungen in Portland und Reno.

Unter dem Kürzel "Wrays" veröffentlichten sie einige Studioalben bei kleineren Labels und deponierten ein paar vielversprechende Singles bei den Radiostationen im näheren Umkreis. Dank wachsender Medienakzeptanz diente ihnen Mercury 1986 einen Plattenvertrag an, doch trotz einiger Anstrengungen blieb der überregionale Durchbruch aus. Zunächst haderte er mit seinem Schicksal und erwägte eine Rückkehr ins Berufsleben, doch durch eine glückliche Fügung wurden Agenten von Epic Records auf den jungen Sänger aufmerksam und verschafften ihm den lang ersehnten Plattenvertrag mit einem Major-Label. "All I Can Be" erwies sich umgehend als Chartbreaker und brachte ihm seine erste Nummer 1 ein.

Wie viele seiner musikalischen Weggefährten thematisierte Raye in seinen Texten häufig menschliche und soziale Anliegen und Probleme. Vom Verlust eines nahestehenden Menschen über eheliche Konflikte bis hin zur Suchtkrankheit wird an beinahe allen Registern irdischen Hoffens und Bangens gezogen.

Hier eine Playlist mit seinen bekannten Songs, unter anderem mit:


I Think About You

Love Me

Little Rock

Every Second

That's My Story

On the Verge

Couldn't Last a Moment

I Can Still Feel You

My Kind of Girl

What the Heart Wants

One Boy, One Girl

The Time Machine
 

ricochet

Benutzer
AW: Welche 90er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Hier sind ein paar Impressionen aus der Chart-Show "The Nashville Record Review" mit einem der beiden Moderatorenpaare, Bill Cody und Katie Haas. Die Ausschnitte stammen aus der ersten Sendung des Jahres 1996 und enthalten ein Kurzinterview mit Lee Roy Parnell. Die Sendung war die erfolgreichste syndizierte Radiohitparade des Genres innerhalb der USA und wurde nie in Europa ausgestrahlt, auch nicht auf AFN:


The Nasville Record Review 1996/1 Link 1


The Nasville Record Review 1996/1 Link 2


Hier noch ein paar mustergültige Candlelight-Balladen von Collin Raye und am Ende der Playlist "No Way, Jose", ein Fun-Song von Ray Kennedy aus Buffalo, New York, der Anfang der 90er-Jahre eine kurze Chartpräsenz vorweisen konnte.


Start Over Georgia

Somebody Else's Moon

That Was a River

Love Remains

No Way, Jose
 

ricochet

Benutzer
AW: Welche 90er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Hier noch eine Hitsingle von 1997:

Collin Raye - Little Red Rodeo

The Kinleys - You Make It Seem so Easy All the Time (1998)

The Wilkinsons - 26 Cent (1998)


Auch mit dabei die Kinleys und die Wilkinsons, zwei Bands mit exzellenten Vocals und tollen Harmonien.

Bei Grooveshark sind die Server manchmal überlastet, daher kommt es hin und wieder zu Datenstaus oder die eine oder andere (größere) Musikdatei lässt sich vorübergehend nicht öffnen.
 

ricochet

Benutzer
AW: Welche 90er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Die Band Blackhawk hatte zwischen 1994 eine nicht abreißende Erfolgssträhne mit sieben Top-10- und drei Top-20-Hits, zwei ihrer Alben erreichten Platin-Status. Ihre bekanntesten Gründungsmitglieder sind Lead-Singer Henry Paul aus Hurley, New York und Gitarrist Van Stephenson aus Hamilton, Ohio, welcher mittlerweile aus der Band ausgeschieden ist. Ihr einzigartiger Sound brachte ihnen viele Ehrungen und eine große, bis heute stabile Fangemeinde ein. Hier einige ihrer größten Hits, darunter:

That's Just About Right

Goodbye Says It All

Down in Flames

I Sure Can Smell the Rain

Big Guitar



In der folgenden Playlist sind zwei Titel von Billy Montana, einem Singer-Songwriter aus Voorheesville, New York enthalten. Außerdem mit dabei: Life Goes On, ein knackiger Nummer-5-Hit der Band Little Texas und Heartbreak School, ein Titel aus James Bonamy's 1996er-Album "What I Live to Do"


Little Texas - Life Goes On

Billy Montana - Didn't Have You

Billy Montana - Rain Through the Roof

James Bonamy - Heartbreak School



(Doppelungen bitte zu entschuldigen, der Code-Generator zickt)
 

ricochet

Benutzer
AW: Welche 90er-Songs sollten dringend im Radio laufen?

Ein Grenzfall ist Mark Will's Album Permanently, das bereits 1999 an die Radiostationen ging aber erst im Januar 2000 in den Handel kam. Hörenswert ist unter anderem die Single "Back at One", die wie so viele Songs der 90er-Jahre sowohl in einer Country- als auch in einer R&B-Version veröffentlicht wurde. Im amerikanischen Radio haben Balladen einen ganz anderen Stellenwert als in deutschen Hitwellen, wo ganz überwiegend Uptempo-Nummern laufen.


Because I Love You

Back at One

I Want to Know (Everything There Is to Know About You)



Mehr Cuts auf Grooveshark.com
 
Oben