Welches Radio hat Dich heute überrascht?


Tweety

Benutzer
Ein Phänomen was es so wahrscheinlich nur im deutschen Radio in der Form gibt. Gestern hörte ich auf dem Nachhauseweg den Titel "Silencio" von David Bisbal. Toller Titel mit Ohrwurmcharakter.
Als der Titel so vor ca. 15 Jahren rauskam, wurde der, zumindest hier in NRW, täglich über Monate rauf und runter gespielt. Am Ende nervte es nur noch. Irgendwann ereilte ihn dann aber dasselbe Schicksal wie so vieler Titel im deutschen Radio; sie verschwinden einfach und werden dann einfach ins Nirvana verschoben und irgendwann überhaupt nicht mehr gespielt. Also von einem extrem ins andere

Da ich den Titel total mag, habe ich mich daher umso mehr gefreut, dass man ihn endlich mal wieder im Radio gespielt hat. Gehört habe ich ihn bei Radio Holiday.

Danke dafür. :thumbsup::cool:
 

Cha

Benutzer
Gestern hörte ich auf dem Nachhauseweg den Titel "Silencio" von David Bisbal. Toller Titel mit Ohrwurmcharakter.
Den Titel hab ich auch erst vor kurzem wiederentdeckt, als ich eine alte Bravo Hits CD von 2007 (Nummer 58) aus dem Schrank gekramt habe. Bei dem Titel hab ich mich auch gefragt, warum der komplett aus der Radiolandschaft verschwunden ist. Auf der gleichen CD ist auch der Titel "Vayamos companeros" drauf, welcher hingegen bis heute hoch und runter gedudelt wird.
 

Border Blaster

Benutzer
Zwei Sender haben mich überrascht, nämlich zuerst WDR 5. Am Nachmittag hörte ich gerade das Magazin "Quarks", und zwischen den Beiträgen lief Musik von Milky Chance & Jack Johnson, nämlich Don't Let Me Down. Okay, ich schaltete dann um auf Deutschlandfunk Kultur, da lief gerade Daft Punk feat. Pharell Williams mit Get Lucky. Nun, beide Songs sind nicht die Musik, die mich jetzt ganz fürchterlich nervt, aber wenn ich einen Musik-Wunsch frei hätte, würde ich vorgenannte Interpreten auch nicht nennen. Mich wundert es, dass die diversen "Qualitäts-Sender" der Öffentlich-Rechtlichen immer öfters Musik aus den Charts spielen, zuletzt brachte ich ja auch schon als Beispiel WDR Cosmo, wo Beyonce lief. 🤔
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Mich hat FM4 gestern mit seiner Weihnachtssendung überrascht. Tolle Höreraktionen und lustige Spiele, u.a. wurden beim "Höhlenmalereienraten" witze Szenen aus der Steinzeit akustisch dargestellt und die Anrufer mussten raten, was da gerade passiert ist (z.B. Sprachbarriere zwischen einem Neanderthaler und einem Homo sapiens) oder im Spiel "Wurscht oder Pferdl" bekamen die Anrufer abwechselnd Namen zugeworfen und mussten sich binnen weniger Sekunden entscheiden, ob das eine Pferderasse oder der Name einer Metzgerspezialität ist. Alles echt live. Wo gibt es soviel Interaktion heute noch? War echt unterhaltsam.
 

Border Blaster

Benutzer
Hitradio Ö3 wird bis kommenden Freitag, sprich Heiliger Abend 10 Uhr, auch wieder mein Sender sein, obwohl ich ja einer der strengsten Kritiker von Hitradio Ö3 bin. Aber egal, das ist jetzt erst einmal vergessen, es ist halt wieder einmal Ö3 Weihnachtswunder-Zeit, Kratky, Knoll und Hiller moderieren wieder 120 Stunden durch, es geht um die gute Sache und ja, wenn man Glück hat, kann man sich für seine Spende auch einen Song wünschen. Es wird wieder spannend, auch für meine Nerven, früher lief schon Helene Fischer mit Oh Tannenbaum. Aber ich wiederhole mich, es ist für einen guten Zweck. Ich werde natürlich auch mein persönliches Scherflein zum Weihnachtswunder beitragen und wünsche mir dann etwas, was ich noch nie gehört habe auf Hitradio Ö3, nämlich von unserem Wolferl Ambros "De Kinettn wo I schlof". In der SKY-Serie Der Pass singt sogar Nicholas Ofczarek bei dem Song mit. Klare Empfehlung, unbedingt ansehen und anhören.

 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Klare Empfehlung, unbedingt ansehen und anhören.
In der Tat!

Diese Serie ist trotz ihres übertriebenen Einsatzes der Stilmittel (Unschärfen und Farbfilter) eine überaus gelungene Adaption des dänisch-schwedischen Originals. Vor allem der großartige Schluss mit dem wunderbaren "You and I" von Delegation aus 1979. 🥰

Traurig nur, dass die ARD solche Serien nicht hinbekommt. Da gleitet es immer in Richtung Fremdscham ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Ja vermutlich geschnitten und nachsynchronisiert irgendwann zwischen 23:30 und 2:10. Wie üblich bei diesem Privatfernsehsender in öffentlich-rechtlichem Tarngewand, zwangsfinanziert von allen und gespickt mit Pharmawerbung.

Die Frage ist doch eher, warum das ZDF eine solche serie nicht in der Lage ist zu produzieren, warum muss das ein PayTV-Anbieter denen erst zeigen?
 

Border Blaster

Benutzer
Ich habe heute, weil ich doch nicht immer den 120stündigen Spenden-Marathon (inklusive Betroffenheits-Berichterstattung und dazugehöriger Depri-Musik) namens Ö3 Weihnachtswunder auf Hitradio Ö3 hören möchte, wieder einmal Deutschlandfunk Nova eingeschalten. Von der gespielten Musik war ich sehr positiv überrascht. Zu meiner Schande muß ich eingestehen, dass ich die meisten der gespielten Songs bis dato noch nie gehört habe. Meine Shazam-App war wieder im Dauereinsatz. Die Musik ist zwar abseits des Mainstreams, in meinen Ohren aber trotzdem nicht so radikal alternativ wie es zuweilen bei FM4 der Fall ist.

Ich frage mich allerdings, warum der Sender in Deutschland laut letzter MA-Analyse pro Tag lediglich 140000 Hörer im Durchschnitt erreicht? Vom Deutschlandradio selbst wird diese Zahl - siehe u.a. Link - geradezu gefeiert. Für mich ist dies wahrlich kein Grund zum Feiern. Es wäre einmal zu hinterfragen, warum so wenige Hörer diesen Sender einschalten.
Mit ein Grund - denke ich - wird der relativ un-coole Name sein. Es war vorher der Name DRadio Wissen schon nicht sehr prickelnd, und ja, Deutschlandfunk Nova ist es halt auch nicht. Der Sender zielt ja zumeist auf eine jüngere Hörerschaft ab, die jedoch diesen schon aufgrund seines Namens als "cringe" einstufen werden......

 
Zuletzt bearbeitet:

s.matze

Benutzer
Das ZDF war meines Wissens nach von Anfang Co-Produzent.
Das ist falsch. Wie kommst du darauf? Ist das ZDF neuerdings an BetaFilm oder W&B beteiligt?

ZDFe ist Lizenzinhaber für den deutschsprachigen Markt bei der Original-Vorlage "Bro(e)n"="Die Brücke" (DK/SE). Einziger Zusammenhang zu "Der Pass" ("Pagan Peak") ist, dass diese Sky-Serie auf "Bro(e)n" basiert. Es sind zwei völlig eigenständige, unabhängige Produktionen.

""Der Pass" wird von Quirin Berg und Max Wiedemann im Auftrag von Sky Deutschland produziert."

https://www.presseportal.de/pm/33221/3803644

https://www.crew-united.com/en/Pagan-Peak__229415.html

https://beta.blickpunktfilm.de/details/453986
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben