Welches Radio hat Dich heute überrascht?

Radiofreak11

Benutzer
Heute war es Radio Rüsselsheim. Ich habe den Sender mehr oder weniger so gegen 19:30 zufällig auf meinem Digitalradio entdeckt, blieb direkt bei einem Song von David Bowie hängen und kam mir sofort um mindestens 20 Jahre in eine ganz andere Radio-Zeit zurückversetzt vor. Eben in die Zeit, als es noch den "Redakteur am Musikschrank" gab und dümmliche Slogans fnoch nicht für die beste Musik warben. Es war die Zeit, als es zumindest bei den ÖR-Senden oft noch Pausen zwischen den Musikstücken gab und die Musik von analogen Tonträgern kam. So wohl auch hier. Und das ist gut, wenn Musik lebt und nicht immer nur steril klingt. Geboten wurde eine wirklich aus dem Rahmen gefallene Playlist, die von Schlager über Pop bis hin zum Rock sehr viele total verschiedene Musikgenres mit sonst selten gespielten Songs enthielt. Wirklich klasse auch vom Moderator gemacht und mit vielen passenden Infos angereichert. Und das, ob wohl es sich - was ich jetzt erst bei der Recherche am PC festgestellt habe - um einen Bürgersender oder offenen Kanal handelt. Da muss ich aber wirklich mal ein dickes Lob zollen. Von solchen Bürgersendern brauchen wir noch viele mehr im Lande!
 

Sprollywood.

Benutzer
Na dann fehlen ja nur noch:
Mr. President - Coco Jambo
Dr. Alban - It's my Life
Beck - Loser
Sixpence Non the Richer - Kiss me
4 non Blondes - What's up
Culture Beat - Mr. Vain
Rednex - Cotton Eye Joe
Haddaway - What is Love
Roxette - Joyride
Inner Circle - Sweat
Scorpions - Wind of Change
Eiffel 65 - Blue
Faithless - Insomnia
Ace of Base - All that she wants
Los del Rio - Macarena
Lou Bega - Mambo
La Bouche - Be my lover
Loona - Bailando
C + C Music Factory - Sweat
Snow - Informer
No Doubt - Don't speak
2 Unlimited - No limits
Ini Kamzoe - Here comes the hot stepper
Dario G - Sunchyme
The Verve - Bitter sweet symphony
Corona - Rhtythm of the night

Und schon hat man den "Ultimative Chart Show best of 90s - the greatest" Sampler wieder abgearbeitet.
Wo da dann aber die Überraschung sein soll fragt man sich schon. Auch wer sich solche Lieder wünschst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sprollywood.

Benutzer
Im Vogtland gibt es kein Sachsen Funkpaket.
selbstverständlich gibt es das dort!
Vogtland Radio (https://www.studio-gong.de/leistungen/audio/sender/sachsen/vogtland-radio unter "Kombinationsmitglied") ist Bestandteil davon:

"Mit dem Sachsen-Funkpaket bieten wir Ihnen eine Kombi, mit der Sie alle sächsischen Lokalsender (Radio Dresden, Radio Leipzig, Radio Chemnitz, Radio Lausitz, Radio Zwickau, Radio Erzgebirge – Wir lieben das Erzgebirge!, Vogtland Radio) bequem aus einer Hand belegen können."


"Mit dem Sachsen-Funkpaket erreichen Sie die Hörer in den sächsischen Städten Annaberg-Buchholz, Chemnitz, Dresden, Görlitz, Leipzig, Plauen und Zwickau."


Also wenn schon
Jetzt sche.ße ich mal klug.
dann bitte auch richtig :)
Die Aussage, der Vogtlandkreis mit Plauen wäre nicht Bestandteil des Sachsen FunkPakets ist falsch.
 
Zuletzt bearbeitet:

JP

Benutzer
Das betrifft aber nur die Werbung, nicht das Rahmenprogramm (was ja eigentlich den Hauptteil ausmacht). Gibt es da eine passende Bezeichnung, die nicht auf das Sachsenfunkpaket als Werbekombi abzielt?
 
Zuletzt bearbeitet:

black2white

Benutzer
Daniel Cohn-Bendit im Deutschlandfunk, man hört ihn ja selten im deutschen Radio. In Frankreich hört man sehr viel öfter und dort ist er auch viel lebhafter. In der Sendung " Streitkultur" wirkte zu sehr gemäßig, was sicherlich auch an seinem Gegenüber lag. Eine Journalistin, die sehr viel und sehr aufgeregt redete und dabei sich selbst immer wieder sehr unglücklich in die Gender-Schranken verwies.
 

Sprollywood.

Benutzer
Bei Radio Romania (Inlandsprogramm) habe ich neulich "Rock my life!" (Platz drei in D, Goldstatus) vom gleichnamigen Album von Jeanette Biedermann gehört, das fand ich dann doch ziemlich bemerkenswert. In Deutschland spielt diese Künstlerin, die ja doch zu den populärsten Anfang des neuen Jahrtausends gehörte, keine Rolle mehr.
 
Oben