Wer kann unterhalten?


radiolink

Benutzer
Hallo zusammen,

ich habe gerade diesen Artikel von Viktor Worms in der Radioszene gelesen: https://www.radioszene.de/163085/frank-elstner-birthday.html.
Mal abgesehen davon, dass ich denke, er hat Neil Postman entweder nicht verstanden, oder nicht gelesen (Postman sagt nämlich etwas anderes, als dass wir uns einfach nur zu viel "unterhalten"); finde ich hat er zumindest in dem Punkt Recht, dass im (deutschen) Radio viel zu wenig echte Unterhaltung stattfindet. Und er fordert dazu auf die "Guten" zu finden und zu hören.

Deshalb meine Frage: Wer sind für euch heute diese "Guten"?. Wer kann gut und überraschend unterhalten? Gerne nicht nur deutsche Moderator*innen, sondern auch international.

Meine aktuellen Highlights sind Constantin Zöller von SWR3 und Scott Mills von BBC Radio 1.

Grüße
 
Onni Schlebusch von Ostseewelle und Jörg Lotze von Radio Osnabrück. Beide Schaffen es irgendwie immer, ihren Moderationen einen Witzigen Dreh zu verpassen. Von letztgenanntem habe ich sogar ein Paar Sendungen mitgeschnitten. Falls jemand Interesse hat, kann er/sie sich gerne per PN bei mir melden.
 

Flo2211

Benutzer
Mirko Jacob u. Claudia Heidler (Hitr.RTL Sachsen)
Michael Spleth, Michael Reufsteck, Consi Zöller, Sabrina Kemmer, Marcus Barsch,... SWR3
und natürlich Wirbi & Zeus
auch zu empfehlen sind die stündlichen etwa 5 minütigen Dialoge zwischen Michael Klein und André Hardt zwischen 5 und 10 in der Morningshow bei den sächs. Lokalradios
 
Zuletzt bearbeitet:

black2white

Benutzer
Markus Knoll von Hit Radio Ohr/Schwarzwaldradio (sehr gut)
Lars Reichow von SWR2 (sehr gut)
Rendezvous Chanson mit Gerd Heger bei SR2 (gut)
Frank Seidel von HR3 (sehr gut)
Steve Allen LBC London (sehr gut)
Maurad Kit FM (aber nur mäßig, weil VT)
 

waldi

Benutzer
Leider können immer weniger unterhalten, weil man ( aus Angst?) Den Irrweg beschreitet Radio immer mehr zum Nebenbeimedium zu machen. Es müsste in Zeiten von Spotify und Co. Im Grunde genau in die andere Richtung laufen... Stattdessen wird Radio immer beliebiger. Schön, dass es noch ein paar Perlen gibt ! Viele davon wurden hier schon genannt !
 
Zuletzt bearbeitet:
Gute Unterhaltung wird in der Regel beim Schwarzwaldradio geboten, da fallen mir dann besonders Thomas Schminke, Helmer Litzke und Uwe Carsten ein. Beim SR fällt mir im Bereich der jungen Wellen besonders Franz Johann und Frank Falkenauer ein. Bei SR3 Marcel Lütz-Binder, Eberhardt Schilling, Michael Friemel und nactürlich Christian Job. Absolutes Highlight sind die Wortwechsel wenn Michael Friemel nach der Morgenstrecke an Christian Job im Vormittag übergibt. Inhaltlich begeistern vor allem Christian Job und Susanne Wachs.
 
Stefan Kreutzer und Sebastian Schaffstein im Duo als Samstagscrasher (Bayern 3).
Ansonsten ging mein erster Gedanke auch sofort zu SWR 3 mit Ben Streubel und Constantin Zöller.

Außerdem bleibe ich auch gerne bei DLF Nova hängen wenn Steffi Orbach moderiert, wobei das Programm dort natürlich deutlich weniger Spielraum für spontane Aktionen bietet als ein Spitzenprogramm wie die ARD-Popnacht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mir gefallen Hermann Hillebrand von hr4 und Karl Hemgesberg von SWR4 RP sehr gut. Sie haben beide eine sehr angenehme Stimme und in der Abendsendung von SWR4 werden immer viele Musikwünsche und darum auch die eine oder andere musikalische Rarität gespielt.
 
Oben