Wieder was Neues bei Radio Regenbogen?!


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Funker

Benutzer
@ db:
Dito. Wenn die Info mit Hörig stimmt wird die 100,4 auf der Tastatur an meinem Autoradio einen großen Sprung nach vorne machen!

Offenbar will sich Regenbogen mit "Elmi" noch gezielter als Alternative für ehemalige SWR3 - Hörer positionieren. Dazu passt auch der Zukauf von Knallinger und die Förderung von Newcomer-Bands analog zum SWR3 New Pop-Festival.
 

der beobachter

Benutzer
Das ist es, Funker, es macht so langsam den Eindruck einer Strategie bei RR. Je nach Umsetzung wäre es nicht die schlechteste. Den Eindruck von Regionalität vermitteln, gefrustete SWF3-Hörer einsammeln, musikalisch aus dem Einheitsbrei ausbrechen, warum nicht? Bin also auf die Umsetzung gespannt. db
 

xeroxtechno

Benutzer
...zumindest haben sie es mal wieder geschafft, dass wir hier über sie reden. Ist doch auch schon was, egal ob Elmi kommt oder nicht!
 
Angenommen, er wäre es.
Angenommen, RR will sich tatsächlich als neues "SWF3" positionieren.

Dann muß eine neue Musikzusammenstellung her.
Ansonsten geht das Konzept nicht auf.
 

urad

Benutzer
... und auch eine Berichterstattung mit Hirn.

Auch ganz oben auf meiner Abschussliste:
Hier in Karlsruhe sind es 7 grad, Hier in Heidelberg 9 und hier in Offenburg ebenfalls 9 grad.

HIER in xy? so ein schwachsinn. Wenn ich höre "Nur wir sind von hier" und es kommen Wetterwerte die nicht mal im Umkreis von 50 km liegen ist das nicht HIER sonder DORT!
 

xeroxtechno

Benutzer
AW: Wieder was neues bei Radio Regenbogen?!?

Ja Hörig ist definitiv da! Im Promo heißt es die Elmi-Show Mo.-Fr. von 13-15 Uhr. Obwohl man ja nochmal darauf hinweißt, dass es auch ein Aprilscherz sein könnte! Sehr kreativ, da hat doch wohl niemand radioforen gelesen, oder???
 

LaberTasche

Benutzer
Elmi !!!

Ich kann nur sagen:

Endlich ist Elmi wieder bei einem Radiosender, der auch technisch empfangen werden kann!!!

Rockland schafft ja noch nicht mal einen Livestream. Aber wen wunderts?!? Musik + Programm + übrige Moderatoren = die Quittung in der MA und vor Allem im Sendergeldbeutel...

Auf seiner offiziellen Fanpage wird es auch schon seit ein paar Tagen gemunkelt, also muss was dran sein.

Könnt Ihr drehen und wenden wie Ihr wollt, liebe Kritiker: Elmi ist Radiogott. Es gibt nur wenige, die sich mit dem Formatmüll nicht identifizieren und gleichzeitig eine grosse Masse Hörer polarisieren. Die einen schalten ein, weil sie ihn klasse finden - die anderen, weil sie nach der Sendung sagen wollen: "Mein Gott, ist der scheisse... der geht mir ja so auf den Nerv... dem Seite Witze...". Aber sie alle sind ihm HÖRIG!!!

Mal ehrlich: wer hat es denn nicht auch noch im Kopf, dieses "Sonntags kurz nach drei geht im Radio voll die Post ab, hier ist die Elmi Radioooooshow - guckt euch eure Oma an, bei der fällt gleich der Rost ab, hier bei der Elmi Radiooooshow...".

Wir im Süd-Westen haben ihn doch damals alle gehört... oder einfach nur darauf gehofft: "Hoffentlich ruft der gleich bei meiner öffentlichen Telefonzelle an und gewinne ich gleich einen Elch?" Der Elch wäre mir so ziemlich schnuppe gewesen. Es war einfach das "ich bin auch dabei in der Show": Elmi musste sich keine Million Euro (okay, damals Mark...) aus dem Promoetat ziehen oder sich hinter anderen fragwürdigen Majorpromos verstecken.

Ich kann mich an so ziemlich keinen der beschissenen Titel von damals erinnern (ausser vielleicht die Beatles, die liefen ja bei Elmi als Serie rauf und runter) - SFW3 fand ich damals eigentlich ziemlich kacke, Bayern 3 und SDR 3 war schon zeitgemässer - aber Tessi, Elmis wöchentlicher Geschichtsrückblick und seine lustige Art Titel anzukündigen blieb mir bis heute noch im Kopf hängen... und wehe ein Falschfahrer hat es gewagt, seinen aktuellen Lieblingshit zu unterbrechen. Der wurde on air runtergebuttert.

Oder diese Schnarchnasen am Telefon, die das Maul nicht aufkriegen (heute auch als P1-Hörer bekannt, vor denen man gefälligst respekt haben muss...). Ein Hinhörer! Entweder er bekam sein Fett weg, oder wurde aus der Leitung gekickt.

Das war Elmi und ist Elmi auch hoffentlich weiterhin!!!

Viel Glück Elmi!!! Egal ob von hier, da oder dort!!!
 

Radiofan33

Benutzer
AW: Wieder was neues bei Radio Regenbogen?!?

Na, wenn das mal gutgeht. Der Regenbogenhörer ist doch nun wirklich nur seichteste Moderatorenkost gewohnt, immer schön angepasst bis einschleimend.

Wenn Elmi da mal richtig loslegt, gibt's Ohnmachtsanfälle.
Vielleicht auch bei der Lektüre der nächsten MA.
 

xeroxtechno

Benutzer
AW: Wieder was neues bei Radio Regenbogen?!?

Naja, eins muss den Machern aus der Dudenstraße klar sein: Damit Elmi funktioniert, dürfen sie ihn nicht totformatieren!

Wenn sie das schaffen, könnte Hörig ebenso wichtig wie Kneifeld für den Sender werden.
 

der beobachter

Benutzer
?!

Glaubt hier jemand ernsthaft, Elmar Hörig würde sich totformatieren lassen?!
Und würde RR sich Elmar Hörig zum Totformatieren holen?!
Wäre doch ein merkwürdiger Charakterwandel bei Hörig und eine absurde Strategie von RR. db
 

Finchen

Benutzer
AW: Wieder was neues bei Radio Regenbogen?!?

@ der beobachter

ich bin davon überzeugt, dass Elmi dies tun wird.
Er ist Profi und wird sich den Gegebenheiten anpassen die auch anders aussehen wie noch vor der MA.
Warum auch nicht wenn die "Kohle" stimmt !?
Übrigens ist dies doch ein toller Schachzug von Regenbogen. Und inzwischen spielt es nun doch wirklich keine Rolle mehr wie alt ein Moderator ist. Er hat DIE Erfahrung, die können wir "junge Dinger" doch garnicht aufweisen.
Da gibt es sicher noch genug gute Radioleute aus dieser Generation die "gutes" Radio machen könnten, und wir "jungen" könnten endlich wieder mal was lernen. :)
 

Der Schwabe

Benutzer
AW: Wieder was neues bei Radio Regenbogen?!?

Elmi machts sicher nicht wegen der Kohle. Elmi braucht nicht mehr zu arbeiten, außer er hat sich in letzter Zeit an der der Börse verzockt, daß weiß ich natürlich nicht.... :D

Wenn ich was "just 4 fun" mache, dann laß ich mir garaniert nix vorschreiben. Vielleicht hat RR ja aber auch nur gemerkt, daß Elmi Quote (Quote=Kohle) bringt. :cool:
 

der beobachter

Benutzer
!

Danke, Finchen, dass ich dir diesmal nicht widersprechen muss. Schließlich sagst du selbst das Wesentliche: "Da gibt es sicher noch genug gute Radioleute aus dieser Generation die "gutes" Radio machen könnten, und wir "jungen" könnten endlich wieder mal was lernen." Und genau deshalb wird er sich eben NICHT totformatieren lassen. Weitere Gründe hat Der Schwabe ja genannt. db
 

Arbeitslos

Gesperrter Benutzer
AW: Wieder was neues bei Radio Regenbogen?!?

Der Schwabe schrieb:
Vielleicht hat RR ja aber auch nur gemerkt, daß Elmi Quote (Quote=Kohle) bringt.
...und sicher auch genug Kohle kostet.
Aber die hat man ja angespart, seit dort fast sämtliche ausgebildeten Fachleute durch Praktikanten ersetzt wurden. Da kann man sich auch mal wieder einen "Quotenbringer" leisten ;)
 

Finchen

Benutzer
AW: Wieder was neues bei Radio Regenbogen?!?

@ der beobachter

Fakt is aber wohl, dass er bei RR startet, oder bezweifelst du das ernsthaft???
 

Der Schwabe

Benutzer
AW: Wieder was neues bei Radio Regenbogen?!?

Nun die Sache muß sich halt rechnen.

Ist wie bei der Bundesliga. Wenn ich damit rechnen kann, daß 10000 Zuschauer mehr pro Spiel kommen und ich bereits 5 Mio. Euro an persönlichen Sponsoren einsacken konnte, ja dann kann ich mir auch als Zweitligist einen Ailton leisten.

Ablösefrei ist Elmi ja *grins*

Mal angenommen ich gehe zu Valerie Weber und sage: "Ich biete für das Sponsoring der Waldemar Müller-Radioshow am Sonntag morgen 100T Euro".....die Frau wird garantiert noch am selben Tag mit einem Spaten auf dem Stuttgarter Friedhof gesehen....

Sorry, ich will nicht pietätlos sein, nur deutlich!
 

xeroxtechno

Benutzer
AW: Wieder was neues bei Radio Regenbogen?!?

Also, dass sich Elmi für den Sender rentieren wird ist ja mal keine Frage. Aber wie lange wird er wohl bei RR bleiben? Ein Jahr? Oder doch länger?

Wenn er seine Sache in Mannheim gut macht, wäre es da nicht möglich, dass Baden-Baden anklopft?
 

Der Schwabe

Benutzer
AW: Wieder was neues bei Radio Regenbogen?!?

Baden-Baden? LOL!

Solange dort die Leute an der Macht sind, die Elmi zielgerichtet abgeschossen haben - wohl eher nicht *grins*. Elmi würde lieber Lanzarote aufgeben, freiwillig Formatradio machen, sich seine Zehennägel mit glühenden Zangen ausreißen lassen um danach in unheiliger Erde verscharrt zu werden als das Funkhaus nochmals zu betreten.

Aber vielleicht hast Du ja Radio 96 gemeint. Das wär natürlich möglich.....LOL
 

der beobachter

Benutzer
Elmi bei Regenbogen

Dear Finchen, wie kommst du darauf, dass ich Zweifel an oder Gewissheit über Elmis Präsenz bei Regenbogen haben könnte? db
 

Coldplay

Benutzer
AW: Wieder was neues bei Radio Regenbogen?!?

@xeroxtechno:

Elmi und der SWR sind seit der Geschichte wie Feuer und Eis... da wird nirgendwo mehr angeklopft :cool:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben