Wiederbelebung von Radio Rosengarten

Bolero

Benutzer
Natürlich wäre es schön, den Sender im 2. Bundesmux zu sehen oder wenigstens in einem der Small-Scale-Muxe wie in Bad Kreuznach.

Aber sind wir realistisch. Ein solcher Sender hat wahrscheinlich nicht die finanzielle Kraft, um so etwas zu finanzieren.

Da müssen wir wohl dieses Programm weiter exklusiv über Internet genießen müssen. Aber vielleicht schafft man es ja, sich wenigstens über TuneIn & co. zu registrien. :)
 

Kuwe

Benutzer
Also ich habe jetzt ein paar Tage zugehört und muss sagen:

Die Pflege der Titelanzeige ist doch eher semi. Der ein oder andere Titel ist von Spotify gerippt. Die Titelauswahl gefällt mir hingegen gut. Letztendlich gibt es dieses Format aber schon seit Jahren mit 99% identischer Titelauswahl in der Internetradiowelt. ;)
 

Kuwe

Benutzer
Sorry, ich wollte hier keine "Unwahrheiten" in die Welt setzen. Ich korrigiere mich auf: Der ein oder andere Titel scheint von Spotify gerippt.
 

MikeR1607

Benutzer
Ich weiß nicht, wie es euch geht?! Aber wenn man in eine Sache viel Herzblut reinhängt und mit dem Ergebnis sehr zufrieden ist, dann ist so ein Kommentar wie der von @Kuwe schon etwas verärgernd im ersten Moment. Mittlerweile hab ich eine Nacht drüber geschlafen, möchte aber trotzdem noch ein paar Anmerkungen dazu verlieren:

"Die Pflege der Titelanzeige ist doch eher semi."
Die Titelanzeige erfolgt bei Radio Rosengarten über eine Software, die ähnlich wie Shazam versucht, die Songs zu erkennen - was ihr leider nicht immer gelingt. Hier muss ich der Anmerkung zustimmen, auch für mich ist das nicht so ganz befriedigend. Manche Songs werden gar nicht erkannt (und auch nicht angezeigt), anderen wiederum wird schon mal ein falscher Interpret zugeordnet (Fun Fun statt Miko Mission). Hier würde auch ich mir noch Verbesserung wünschen.

"Der ein oder andere Titel ist von Spotify gerippt."
Diese Behauptung finde ich schon sehr spannend, sie wurde ja auch schon diskutiert. Und @Torz: auch eine Umformulierung macht eine meines Erachtens völlig aus der Luft gegriffene Aussage nicht besser. Oder hat der Verfasser ein besonderes Talent oder ein Hilfsmittel, das ihm die Quelle eines Titels im Radio erkennen lässt?

"Die Titelauswahl gefällt mir hingegen gut."
Das freut mich sehr, weil ich wie eingangs beschrieben sehr viel investiert habe, dass das so ist. Ich bin auch immer noch schwer am erweitern der Playlist, dass da immer noch weitere musikalische Überraschungen dazu kommen.

"Letztendlich gibt es dieses Format aber schon seit Jahren mit 99% identischer Titelauswahl in der Internetradiowelt."
Ich kenne die Internetradiowelt nicht vollumfänglich, würde aber trotzdem die Zahl 99% schwer in Frage stellen. Bei einem Format wie diesem kann keiner das Rad neu erfinden, zu einem gewissen Teil sind dann natürlich "die üblichen Verdächten" dabei. Der Musikliebhaber wird aber bemerken, dass dann bei Rosengarten häufig die beste Version (Maxi, Specialmix) läuft.

Sorry @kuwi, wenn ich jetzt was falsche vermute, aber mir scheint (!), dass Deine Urteilsbildung überwiegend auf dem lesen der Playlist basiert. Anders kann ich mir die 99% nicht vorstellen. Dein Kommentar kam ausgerechnet gestern, 30 Minuten nachdem ein 4-stündiger, sehr genialer Mix gelaufen ist. Kann aber natürlich auch sein, dass Du keinen Wert auf solche Specials legst.

Trotzdem aber danke fürs reinhören und für das Feedback!
 

Johnny

Benutzer
Themeneröffner
Wie überall im Internet wird auch in diesem Forum leider vieles schnell schlecht geredet.

Das Herzblut, das in Radio Rosengarten gesteckt wird, hört man. Vielen Dank für dieses tolle Angebot. Etwas vergleichbares ist mir trotz tausender Internet-Streams bis jetzt noch nicht über den Weg gelaufen.
 

Applepie

Benutzer
@Tom747400: Ist Dir der feine Unterschied in @Kuwes Formulierungen entgangen? Nur, weil etwas so scheint, muss es noch lange nicht wirklich so sein.
Das ist doch Haarspalterei...

Es gibt sooooviele Streams, Internetradios, sonstige Musikangebote...

Wenn einem ein Stream nicht gefällt, darf er/sie gerne was anderes hören...

Also @TORZ. @Kuwe : selber besser machen oder einfach mal nicht allen geistigen Müll hier abladen.

Man darf ja eine Meinung haben und wenn einem ein Radio nicht passt gerne weitergehen, aber die dauernde Nörgelei nervt schon sehr !!!

Es gibt eben Zeitgenossen, die zuviel Zeit für destruktive Kommentare haben (anstatt diese Zeit kontruktiv zu nutzen).

Ganz erbärmlich ist dann das nachträgliche "schönreden" einer Formulierung, sowas machen Politiker dauernd, da nevt es irgendwann hier.

Disclaimer:
ich mag auch nicht alles in dem Stream, lasses es aber jeden Mist kommentieren zu müssen
 

TORZ.

Benutzer
Also @TORZ. @Kuwe : selber besser machen oder einfach mal nicht allen geistigen Müll hier abladen.
Öhm, was mich betrifft, habe ich zu dem Sender selbst doch gar nichts gesagt. Wie denn auch, ich habe bisher nie reingehört, denn Radio braucht für mich einfach Moderation. Ich war nur schon immer ein großer Freund von solchen Feinheiten der Sprache und fand die Art, auf die sich @Kuwe korrigierte, durchaus sehr gewitzt, schaffte er es damit doch, seine Behauptung, die er ja wohl kaum beweisen wird können, in das umzuformulieren, was sie ist, nämlich eine Vermutung, ohne jedoch dabei von seiner Kernaussage, für die er, so hoffe ich zumindest, ja einen Grund haben wird, zurückzutreten.
Aber klar, noch besser wäre es jetzt freilich, wenn @Kuwe uns zu der Aussage, dass es für ihn den Anschein hat, als stammten manche Titel von Spotify, auch noch darlegt, was ihm den Anlass zu dieser Vermutung gibt. Also, nur zu!
 

Kuwe

Benutzer
Nachdem ich das hier nun fünf Tage mit angesehen habe und teils erfreut über gehaltvolle Beiträge und teils bestürzt über reines Gepöbel bin, will ich mich auch nochmal äussern.

Zuerst: Wie komme ich drauf zu denken, dass Musik aus nichtlegalen Quellen kommen könnte? Schauen wir mal in die Rosengarten-Playlist. Dort fallen viele Titel auf, die hinten ein "Remaster" in irgendeiner Form dran stehen haben. Ohne jetzt jeden Einzelfall gegenzuchecken, so fällt mir doch auch, dass bei Spotify ebenfalls sehr oft diese remasterten Versionen mit dem entsprechenden Vermerk zu finden sind. Daraus könnte man...muss aber nicht. Wie gesagt, alles reine Vermutung, die dann natürlich auch durch die Erklärung von Mike widerlegt würde "Die Titelanzeige erfolgt bei Radio Rosengarten über eine Software, die ähnlich wie Shazam versucht, die Songs zu erkennen - was ihr leider nicht immer gelingt."
Da sage ich mal: Doofe Software. So, wie es jetzt ist, sieht die Playlist aus wie Kraut und Rüben und lässt den Aussenstehenden an Eurer Kompetenz zweifeln. Aber ihr bekommt das sicher noch hingebastelt.

Und noch zum letzten Absatz von @MikeR1607 : Hier liegt du völlig falsch. Gerade dein Mixspecial habe ich nicht gehört. Ich habe zu verschiedenen Zeiten reingehört und dann natürlich nebenher auch die Playlist bemüht und mit meinem bisherigen Stammsender, der genau dieses Format seit Jahren spielt, verglichen. Und wenn ich beim Reinhören sehr oft zu mir sage: "Ach guck mal, das und das spielen die auch.", dann kommen halt die 99% zustande. Und ob das nun 99, 98, 97 oder von mir aus auch nur 80% sind, macht den Kohl nicht fett. Fakt ist, dass das Rad nicht neu erfunden wurde und natürlich bei dem Format auch nicht werden kann.
 

maxhue

Benutzer
Für alle, die genau so wie ich die 90s Dance Strecke vermissen, die am Freitag Abend immer von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr bei KULTRADIO gesendet wurde, hat Radio Rosengarten ab heute immer Freitags von 22:00 Uhr bis 01:00 Uhr etwas tolles im Programm:
323893699_1360491644782580_13940448406775697_n.jpg

90s - EuroDance & more
Immer freitags ab 22 Uhr gibt es bei Radio Rosengarten Dr. Alban, 2 Unlimited, Aqua, DJ BoBo, DJ Quicksilver, Snap!, Culture Beat, MC Sar, Faithless und vieles mehr
180 Minuten Neunziger pur!
Enjoy The Music!
#danceclassics #radioshow #90s #90er #eurodance #eurodance90s #eurodance90

Mal gucken, ob das Format an die hervorragende Musikstrecke von KULTRADIO ran kommt und ob man sich auch an so Sachen wie "Drohste Hörste mich", "Fred Come To Bed", "Die Kranken Schwestern" oder ähnliches Kaliber ran traut :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Maschi

Benutzer
Und ein weiteres Special ist seit dem letzten Sonntag neu im Programm:

Zwar nicht ganz so meine Richtung wie Eurodance und Italo Disco, aber war auch gut anzuhören :thumbsup:

Überhaupt kann ich mich nur positiv über den Rosengarten äußern, immer wieder neue Titel (die Worte von Mike in den Trailern sind also keine leeren Phrasen wie andernorts), Raritäten und Mixe und anders als andere Nonstop Music-Channels mit nem schönen Jingle pünktlich zu jeder vollen Stunde und ebenso tollen, mittlerweile in der Stückzahl gar nicht mehr zu zählenden, im Wechsel verwendeten Openern (am meisten mag ich persönlich ja die Kurzfassung vom "Nightflight" 😍, aber auch die in denen viel gemixt ist sind sehr gelungen :cool:).

Kann man eigentlich den ganzen Tag hören (sofern man nicht gerade Bedarf an Nachrichten oder anderen Wortformaten hat natürlich ;)) und besonders freue ich mich immer auf den Freitag an dem es erst die 14-tägig gesendeten "Großen 12" (stets mit viel Liebe zum Detail inkl. Orginal-Werbung und Jingles aus dem Jahr) und später am Abend dann 3 Stunden feinste 90er gibt 🥳
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben