Wo ist Claudia Zeller (hr 3, 80er Jahre) abgeblieben?


ThoSchmell

Benutzer
Hallo zusammen,

über hr 3 in allen Jahrzehnten ist hier schon viel geschrieben worden. Mir fiel auf, dass meine damalige Lieblingsmoderatorin, Claudia Zeller, niemals in Posts und Sendeplänen aufgetaucht ist und mich würde interessieren, wo sie nach einer der vielen Programmreformen abgeblieben ist und was sie heute macht. Claudia Zeller moderierte einmal wöchentlich die Mittags-Discotheke und Apropop am Sonntag, abwechselnd mit der ebenfalls von mir geschätzten Ulrike Knapp. Die Musikprogramme, die Claudia Zeller in ihren Sendungen präsentierte, wurden von einer Connie Keller zusammengestellt. Auch ihr Verbleib ist mir nicht bekannt.

Vielleicht kann ja jemand von euch etwas zu diesem Thema schreiben.... ich bin neugierig und gespannt, ob jemand hierzu etwas weiß.
 

ThoSchmell

Benutzer
Themeneröffner
Zum damaligen Zeitpunkt gab es täglich andere Moderatoren in den Popsendungen von hr 3. Die Moderatoren hatten allerdings an festen Tagen die jeweilige Sendung, teilweise auch nur jede zweite Woche. Zum Beispiel wechselten sich Ulrike Knapp und Claudia Zeller bei Apropop am Sonntag ab. An Werktagen erinnere ich mich an einen wöchentlich Wechsel zwischen Werner Lohr und Gerd Freymann sowie zwischen Rainer Maria Ehrhardt und Martin Hecht. Koschwitz und Reinke wechselten sich an den Donnerstagen beim Kuschelrock ab. So war es in den 80ern. Ich habe hr 3 etwa bis 1992 gern gehört und dann nicht mehr intensiv weiter verfolgt, vielleicht kamen die wöchentlichen Wechsel dann später.
 

Hinhörer

Benutzer
Die Musikprogramme, die Claudia Zeller in ihren Sendungen präsentierte, wurden von einer Connie Keller zusammengestellt. Auch ihr Verbleib ist mir nicht bekannt.

Vielleicht kann ja jemand von euch etwas zu diesem Thema schreiben.... ich bin neugierig und gespannt, ob jemand hierzu etwas weiß.
Bei Konnie Keller (die „mit Werner Reinke“ im Opener der Hitparade International sang) kann ich helfen: Bitte hier weiterlesen.
 
Oben