Wozu eigentlich mp3pro?


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

WhyT

Benutzer
AW: MP3Pro Ja oder Nein???

hi,

ich befasse mich nun schon ne weile mit stream zeugs :)

hier meine topliste:
1. WMA9 (also ein echter WMA stream)
+ = top qualität bei niedrigsten bitraten
- = wer hat einen windows media server?

2. OGG Vorbis
+ = bei der niedrigsten einstellung klingts auch top!
- = eben kaum unterstützung durch M$ und Real

3. mp3PRO
- = man braucht extra software (plugins)

4. mp3
+ = kann man mit fast allem hören
- = qualität hält sich in grenzen

5. RealMedia
- = der server ist absulut zu teuer!

am liebsten fürd ich nur WMA9 und OGG streamen, doch der WMA server ist eine katastrophe.. und ich habs bis dato noch nich geschafft den sauber zu konfigurieren. vor allem um stats zu bekommen.
würde M$ OGG unterstützen kännt ich auf WMA auch verzichten.

und sich das mp3PRO dingens zu saugen dafür sind 85% der normal 0815 user zu faul, da es ihnen ja sonst nichts bringt auser i-net-radio besser zu hören.

lg
michael
 

Madrego

Benutzer
AW: MP3Pro Ja oder Nein???

bei 96kps wuerde ich vielleicht mal 32khz versuchen, ist zwar leicht dumpfer (manche menschen hoeren den unterschied zu 44khz aber kaum), aber dafuer ein klares signal von der aufloesung her - und jeder kann es hoeren. denn bei 96/44 mp3PRO hoert ja jeder ohne plugin nur 22khz... das ist ziemlich uebel dumpfer klang.

ogg vorbis: hier fehlt auch leider noch ein gutes listing....schliesslich braucht man dann den icecast2 server (real helix kann aber auch vorbis nun - der realplayer sollte es dann auch koennen oder...bald...) - schliesslich ist man bei verwendung des shoutcast servers im shoutcast listing drin, und damit auch in jedem winamp mit media library (ok, man muss noch in die liste der 500 ersten stationen kommen, die er per default runterlaedt)... gute werbung jedenfalls!

mp3PRO halte ich fuer extrem sinnvoll bei bitraten unter 56kps - ist hier auch besser als ogg vorbis (ab 64 / 80 kps dreht sich das um) - wer mal einen mp3 stream in 24kps vs. einen mp3PRO stream in 24kps gehoert hat weiss was ich meine.

wir senden selber in 80kps mp3PRO...einzelne moderatoren senden auch in 96kps mp3PRO, aber generell halte ich 96/32 fuer besser....wenn man sich dauerhaft diese bandbreite schon leisten kann... den frequenzwechsel wuerden nur einige player nicht mitmachen (von 32 auf 44 und zurueck).
leider kann aber auch nicht jedes sendeprogramm 32khz senden.. die proggis von spacialaudio schon.

gruss madrego
 

Steve Wilson

Benutzer
AW: MP3Pro Ja oder Nein???

Alos wir senden auch in MP3pro und sind durchaus zufrieden. Mit einigen Abstimmungen die der Hörer am Winamp machen kann (EQ) klingt es verdammt gut.

Wir selber fahren einen 64iger und einen 32iger. Beides in MP3pro und die Ergebnisse sind absolut zufriedenstellend.

Gruß

Steve Wilson
 

Teddy

Benutzer
AW: MP3Pro Ja oder Nein???

MP3Pro klingt zwar akzeptabel, keine Frage.

Aber an einen Realsound kommt er nicht hin.
 

Teddy

Benutzer
AW: MP3Pro Ja oder Nein???

Weil ich der einzige bin der einen Realserver hat ? (stimmt ja gar nicht)

Weil ich es wirklich für den besten Stream halte, wenig Bit und Byte und gute Qualität.
 

Teddy

Benutzer
AW: MP3Pro Ja oder Nein???

So ein Unfug...!

Winamp ist genauso Anwenderunfreundlich, wie der Realplayer.

Fakt ist, das Teil hat den besten Sound, alles andere ist bei der niedrigen Bitrate unhörbar.

Und wer den Realplayer nicht installieren will, nehme eben eine Alternative z.B. JetAudio.

Selber habe ich den Realplayer seit 5 Jahren, und noch nie irgenwelche Probleme gehabt, nein auch meine Kontodaten hat Real.com nicht :))

Also Mut zur Installation.
 

ForenKater

Benutzer
AW: MP3Pro Ja oder Nein???

Sorry, aber Winamp mit mp3PRO Plugin hab ich dir schneller, einfacher und wesentlich freundlicher in der Downloadbereitstellung auf Nutzer's Rechner gebracht als Real.
Zudem kann ich mp3PRO wenigstens abwärtskompatibel in (zugegeben wesentlich) schlechterer Qualität hören.
UND: Keiner zwingt zu Winamp, es gibt noch einige Alternativen, die ebenfalls mp3PRO abspielen: Nehmen wir mal Musicmatch (jaja, auch von Real, über 13 Ecken)..
Unter Linux: XMMS. Real auf Linux? Ich weiss nicht, kann man Real unter Linux Hören??
 

Snickers

Benutzer
AW: MP3Pro Ja oder Nein???

Der RealPlayer ist das beste was es zum Internetradio hören gibt.Sicher ist der WinAmp zum abspielen der MP3-Sammlung ganz o.k. wegen der Playliste.Wir reden hier aber vom Radiostream.Der Real ist ziemlich einfach zu Handhaben,klingt auch bei 32 kbit/sec sehr gut.Der Server ist auch nicht teurer als MP3,wenn man den richtigen Anbieter hat ;)
Leider gibt es immer noch Vorbehalte wegen angeblicher Spyware gegenüber Real,was absoluter blödsinn ist.Einfach mal die Optionen/Einstellungen beim Real anpassen,was man bei jeder Software machen sollte.Schon bei der Installation kann man alle nervigen Features abschalten.
Übrigens:keiner muss sich den 10er laden,wer einfach nur I-Netradio in sehr guter Qualität abspielen möchte,kann immer noch den 8er downloaden (schlanker und einfacher).Nicht zuletzt ist der Real auch ein sehr zuverlässiger Videoplayer.

Gruss Snickers
 

ForenKater

Benutzer
AW: MP3Pro Ja oder Nein???

Stimmt - beim 8er ist es viel einfacher zu übersehen, wo und wie man die ganzen Autostart- und Benachrichtigungsoptionen ausschaltet.
 

c.rothe

Benutzer
AW: MP3Pro Ja oder Nein???

@Pandur

Ja, es gibt einen Realplayer auf Linux (Helix heisst der). Den nehme ich um vollautomatisch Elmi aufzunehmen ;) Grafik auf virtuellen Schirm umleiten, Sound auf virtuelles Sounddevice, WAV auf Platte schreiben und in MP3 umwandeln. Täglich vollautomatisch :)

Christoph
 

ForenKater

Benutzer
AW: MP3Pro Ja oder Nein???

Okay. Helix ist ein Real Product. Der aktuelle Realserver nennt sich doch auch Helix-Server (und -Producer). Naja - Jedem das Seine - ich bleibe dabei - mp3PRO ist wesentlich besser Spielbar - bzw. einfacher - als RA, ebenso streambar. Auch wenn RA eindeutig der bessere Codec ist.
 

Willi_Wenger

Benutzer
AW: MP3Pro Ja oder Nein???

Im Grunde bin ich eigentlich auch Fan vom Realplayer. Nur leider höre ich von Normal-Usern ohne grosse Internetkenntnisse immer das Gleiche: "Realplayer kommt mir nicht auf den Rechner". Allgemein habe ich den Eindruck, der Realplayer hat eine äußerst schlechten Ruf. Und darum ist es im Moment leicher, Hörer mit dem Winamp-Player und dem dazugehörigen Mp3pro Plugin zum Einschalten zu bewegen.

Im übrigen bin ich Fan vom Realplayer, weil die Möglichkeiten ein gutes Videobild live zu übertragen schon überwältigend sind.

Kann man das per Winamp auch (Video live übertragen)? Wenn ja, dann wäre ich dankbar für Info.
 

c.rothe

Benutzer
AW: MP3Pro Ja oder Nein???

Die neueren Winamp-Versionen können alles abspielen, was DirectX zu bieten hat, also auf jeden Fall mpg und avi, wobei z.B. für divx (welches ja in AVI eingebettet werden kann) wieder Extra-Codecs nötig sind.

Christoph
 

Radiokult

Benutzer
AW: MP3Pro Ja oder Nein???

Solange der entsprechende Codec bzw. das Plugin vorhanden ist kann Winamp im Grunde inzwischen alles abspielen.
Nach den entsprechenden Plugins braucht man übrigens nicht lange suchen, die werden bei richtig gesetzter Einstellung automatisch gedownloadet (welch grauslich Wort :D ) bzw. findet man alle auf der Winamp-Homepage.

Ich weiß übrigens gar nicht, was ihr alle mit dem RealPlayer habt. Der Player wird immer größer, nur besser wird er leider nicht. Nur die Neugierde alles festzuhalten, was der User so alles mit dem Player macht (was der Windows Media Player übrigens genauso tut) ist nach wie vor vorhanden. Der RealPlayer hat zu Recht einen schlechten Ruf, da er spätestens seit der 8er Version mit jeder Neuerscheinung schlimmer wird.
 

DigitalRadio

Gesperrter Benutzer
AW: MP3Pro Ja oder Nein???

Radiokult schrieb:
Ich weiß übrigens gar nicht, was ihr alle mit dem RealPlayer habt. Der Player wird immer größer, nur besser wird er leider nicht. Nur die Neugierde alles festzuhalten, was der User so alles mit dem Player macht (was der Windows Media Player übrigens genauso tut) ist nach wie vor vorhanden. Der RealPlayer hat zu Recht einen schlechten Ruf, da er spätestens seit der 8er Version mit jeder Neuerscheinung schlimmer wird.

:rolleyes:

Ich kann diesen Käse nicht mehr lesen und verweise ein letztes Mal auf

http://www.heise.de/newsticker/foren/go.shtml?read=1&msg_id=5491392&forum_id=55344
 

special

Benutzer
AW: MP3Pro Ja oder Nein???

win-report.com schrieb:
Beide Player übermitteln ohne Wissen der Benutzer angeblich Informationen über abgespielte Audio- und Video-Dateien an Microsoft beziehungsweise RealNetworks, heißt es aus unserr EU Hauptstadt Brüssel.
aha. angeblich. und wenn sie genau schauen, werden sie beim real player nix finden. :eek:
 

DigitalRadio

Gesperrter Benutzer
AW: MP3Pro Ja oder Nein???

Radiokult: Ich habe sofort meinen RealPlayer gelöscht! Danke für die Erleuchtung, die ich durch diesen schlecht geschriebenen "News"-Artikel (Post #26) und durch die gänzlich hanebüchene E-Mail (Post #28) erlangt habe.
 

Radiokult

Benutzer
AW: MP3Pro Ja oder Nein???

Leute, mir ist doch im Endeffekt vollkommen schnurz, ob ihr euch eure Audio-/Videodateinen nun mit dem Realplayer, dem Windoofplayer oder sonstwas für einer Software anschaut/anhört. Ich wollte lediglich darauf hinweisen, das abgesehen von Winamp alle etablierten Player nicht unbelastet sind von sogenannter Spyware.
Dein Zynismus bewahrt dich übrigens nicht davor ausspioniert zu werden, Digital Radio ;)

Diese E-Mails von einem IT-Experten einer Uni als "gänzlich hanebüchen" zu bezeichnen zeigt übrigens wie wenig Ahnung du davon hast, was Spyware ist und was diese alles kann.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben