Zurückgezogener Smart-Radio-Spot


Status
Für weitere Antworten geschlossen.

schultze

Benutzer
Hab leider keinen Link. Der Spot war aus meiner Sicht nicht sonderlich gelungen, denn die Botschaft das es um den smart forfour geht, kommt irgendwie so spät auf der letzten Rille, das ich unsicher bin ob da jeder einen Aha Effekt hatte. Aber ging vielleicht auch nur mir so.

Der Vorgang an sich.. ähnlich lächerlich wie die Entschuldigung vom ZDF weil ein Morgenmoderator ein bräunlich schimmerndes Hemd anhatte.
 

Mannis Fan

Benutzer
Ich glaube:
Das war der Spot, bei dem zwei Kinder auf der Rückbank eines Smart sich gegenseitig ärgern. Eines sorgt dafür, dass das andere sein Eis in die Fresse kriegt. Das sehen die Eltern im Rückspiegel und sorgen durch eine Vollbremsung dafür, dass auch das andere Kind sein Eis in die Fresse bekommt - oder so ähnlich. Der Skandal daran ist wohl, wie "pädagogisch unkorrekt" sich die Eltern verhalten.
 

Mäuseturm

Benutzer
Da gibt es mal eine einigermaßen witzige Werbung und dann kommen wieder irgendwelche "Gutmenschen" und meinen, das muß auf den Index. Armes Deutschland, kein Wunder dass uns Deutschen im Ausland nachgesagt wird, wir hätten keinen Humor....
 
Zuletzt bearbeitet:

iro

Benutzer
An mir ist der ebenfalls vorbeigegangen (wie fast alle Werbung), aber ich las grad in der Zeitung davon.
der Skandal ist aber wohl nichts vom oben erwähnten, sondern ganz einfach der enthaltene Spruch
""Die Kinder haben Opa den Weihnachtsmann echt abgekauft. (...) Ich wünschte, sie würden nie erfahren, dass es den Weihnachtsmann gar nicht gibt."

Man vergaß, daß auch Kinder die Radiowerbung mithören...
http://www.spiegel.de/panorama/smart-bringt-mit-radiowerbung-eltern-gegen-sich-auf-a-1065937.html


Armes Deutschland
Schon der zweite Schnaps, der heute morgen fällig wird...
Könnten die Schlechtmenschen ihr Armes-Deutschland-Geschwafel vielleicht mal auf den Abend verlegen? Ich muss noch arbeiten...
 

Tweety

Benutzer
Besonders innovativ fand ich das jetzt auch nicht. Gerade von einem Hersteller die Erfahrung mit dem Elchtest haben, hätte man sich etwas mehr Sensibiltät beim Thema gewünscht. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr. Fu Man Chu

Benutzer
Was haben den Elche mit Weihnachten zu tun? Der Schlitten wird doch von Rentieren gezogen. Mit dem ganzen Weihnachtsrummel in Deutschland werden doch sowieso anders Gläubige massiv ausgegrenzt. Weiterhin ist auch erwiesen, dass Weihnachtsmänner sehr häufig alkoholisiert sind und unschuldige Frauen unziehmlich (oder gar schlimmer) ansprechen. Viele Schoko-Weihnachtsmänner sind umgeschmolzene Schoko-Osterhasen. Was macht das Privatradio, mal wieder gar nichts: spielt Last Christmas bis die Landesmedienanstalt kommt.
Ich möchte auch wirklich nicht darauf eingehen, was auf Weihnachtsfeiern von Privatradio-Stationen so üblich ist... Nur nicht bei der Mach3 in Kiel. Da gibt das Poelmännchen ganz großzügig 6 Bricks Glühwein von ALDI Nord aus.
 
Ich glaube:
Das war der Spot, bei dem zwei Kinder auf der Rückbank eines Smart sich gegenseitig ärgern. Eines sorgt dafür, dass das andere sein Eis in die Fresse kriegt. Das sehen die Eltern im Rückspiegel und sorgen durch eine Vollbremsung dafür, dass auch das andere Kind sein Eis in die Fresse bekommt - oder so ähnlich. Der Skandal daran ist wohl, wie "pädagogisch unkorrekt" sich die Eltern verhalten.


Da liegst du falsch. Du meinst die Werbung des neuen VW Sharan, an der gibt es nichts zu mäkeln.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben