1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

10 Jahre Privatradio - Gratulation an Antenne Steiermark!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von Toyota, 22. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Toyota

    Toyota Benutzer

    Heute genau vor 10 Jahren ist übrigens Österreich's erstes Privatradio on air gegangen.
    Antenne Steiermark !
    erster Song damals um 9 55:
    Born To Be Alive
    (in Salzburg startete das damalige Radio Melody)
     
  2. Gaisberg

    Gaisberg Benutzer

    AW: 10 Jahre Privatradio - Gratulation an Antenne Steiermark!

    Richtig, super dass du dran gedacht hast.

    Und was ist heute? Bilanz?

    Die Auswahl ist eindeutig kleiner geworden. Z.B. glaubt ihr, dass es wirklich Sinn von Privatradio war, dass heute keiner der Privatsender in Salzburg mehr eine eigene Welt-Nachrichtenredaktion hat und auf Antenne Salzburg, Kronehit und Welle1 dieselben Nachrichten laufen?

    Oder dass es z.B. am Wochenende Lokalnachrichten nur noch auf Radio Salzburg gibt.
     
  3. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    AW: 10 Jahre Privatradio - Gratulation an Antenne Steiermark!

    gabs nicht beim ausschreibungsverfahren genaue richtlinien, zu deren einhaltung man sich verpflichtet hat, und aufgrnd deren die lizenzen augestellt wurden? die meisten hatten sich doch lokale berichterstattung auf die fahnen geheftet... wieso werden dann die lizenzen nicht wieder entzogen, wenn nicht das kommt, wozu man sich verpflichtet hat... ich denk da z.b. an radio w4, bzw. digihit (gotthabbeideselig) - die haben viel regionales berichtet.. nun läuft dort der einheitssch*** von hitfm... regionalnachrichten? nüsse... und trotzdem hat der nachfolger die lizenz einfach so weiterführen dürfen? i find des irgndwie komisch.. viellecht mags mir mal wer erklären...
     
  4. Yul

    Yul Benutzer

    AW: 10 Jahre Privatradio - Gratulation an Antenne Steiermark!

    Das Privatradiogesetz ist mittlerweile mehrmals geändert worden. Die Ausgangssituation war vor 10 Jahren eine komplett andere.
    Dafür vergibt die KommAustria als Frequenzen heute nur noch irgendwelche schmalbrüstigen Funzeln, mit denen kaum technische Reichweite zu machen ist. Wer kann sich da noch lokalen - konkurrenzfähigen - Content leisten?!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen