1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

104.6 RTL verschenkt Feinstaubplaketten

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Denyo, 03. Dezember 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Denyo

    Denyo Benutzer

    An zwei sogenannten Drive-In-Stationen in der Karl-Marx-Allee und am Kaiserdamm, klebt 104Punkt6 zusammen mit Kroymann's Autohaus Feinstaubplaketten für "lau". Normalerweise kostet so 'ne Plakette in Berlin n Fünfer. Clevere Idee, zumal sich die realen Kosten für den Sticker auf pi mal Daumen 'nen Euro zusammenfassen lassen dürften...
     
  2. Calvin

    Calvin Benutzer

    AW: 104.6RTL verschenkt Feinstaubplaketten

    Clevere Idee u. nachahmenswert. :rolleyes: Hier könnte ja mal gesammelt werden, wer alles auf den Zug aufspringt.

    Besser noch wäre: Gratis ein Staubsauger dazu, außerdem Mundschutz - und wie wär's mit einer kostenlosen Gasmaske :wow::wow:

    Bevor's jmd. anderes tut: Es sollten keinesfalls Assoziationen geweckt werden, die ein Nazometer zum blinken bringen würden *seufz*
     
  3. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: 104.6RTL verschenkt Feinstaubplaketten

    Die Feinstaubplakette hat mich arm gemacht. Danke an Arno und seine Freunde. Warum ist Berlin so weit weg? Warum habe ich sie schon? Warum wird sie der Umwelt nichts bringen? Wann kriege ich endlich ein neues Auto?

    Darf ich vom Morgenarno erwarten, dass er mich auch ein bisschen substanziell informiert?
     
  4. Denyo

    Denyo Benutzer

    AW: 104.6RTL verschenkt Feinstaubplaketten

    @db > Wenn es irgendwie geht, bitte das nicht auch noch. Erst ewiges Getease, dann ne Live-Schalte an die Front, dann die News-Vorschau, dann in den News, um anschließend wieder zu teasen, daß man ja ... Neee .. bitte nich noch Hintegrundinformationen.
     
  5. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: 104.6RTL verschenkt Feinstaubplaketten

    Naja, Denyo, vielleicht ist es ja auch so: In Ermangelung der Fähigkeit, substanziell zu informieren, entscheidet sich ein Sender für die Inhaltsverarmung ohne Wortreduktion und teast folglich, was das Zeug hält. Nun könnte ja, ich weiß, es folgt nicht strikt der Wahrnehmung der Wirklichkeit, der Fall eintreten, dass der oben erwähnte Mangel beendet werden könnte, so dass die gewünschten substanzielle Informationen nicht zusätzlich vermittelt würden, sondern statt der genannten im Überfluss und Übermaße präsentierten Hinweistextchen.
     
  6. Denyo

    Denyo Benutzer

    AW: 104.6RTL verschenkt Feinstaubplaketten

    Das wäre aber anstrengend und obendrein mit Nachdenken verbunden ... Bißchen viel verlangt von 'nem Privatsender, oder ? =))
     
  7. 12play

    12play Benutzer

    AW: 104.6RTL verschenkt Feinstaubplaketten

    Oh mein Gott, was seid Ihr für unglaubliche Kodderbacken!
     
  8. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: 104.6 RTL verschenkt Feinstaubplaketten

    Ja, 12play, wir sind ignorante Besserwisser, Dauernörgler und gefrustete Möchtegern-Weltverbesserer. Aber das macht uns so sympathisch. Blöd ist halt nur, dass unsere Cerbralvernetzung ein bisschen Futter braucht und wir bei dem einen oder anderen nicht recht satt werden. Wir sind uns da auch ein bisschen ausgeliefert.
     
  9. 12play

    12play Benutzer

    AW: 104.6 RTL verschenkt Feinstaubplaketten



    Sehr gut erkannt! Hut ab! Auch wenn, diese Einstellung, etwas zu sagen, nur um etwas zu sagen besser in die Grundschule passt.

    Um jetzt etwas zum eigentlichen Thema zu sagen:
    ich fand die Aktion einfach sympathisch. Nicht mehr und nicht weniger. Und die Berliner wohl auch. Nicht umsonst haben sie ganz ordentlich angestanden.
     
  10. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: 104.6 RTL verschenkt Feinstaubplaketten

    Es wurde nicht nur gesagt, um etwas zu sagen. Es wurde deutlich gemacht, dass der Autor derartige Aktionen für ausgemachten Schwachhsinn hält, der zugegebenermaßen das Publikum unterhält, in Ermangelung substanzieller Informationen aber in erster Linie eine Verkettung verpasster Möglichkeiten darstellt.

    Das sei für die gesagt, die Vorheriges nicht verstanden haben oder verstehen wollten. Und weil ich Kritik gerne annehme, gehe ich jetzt bis 12 spielen...
     
  11. 12play

    12play Benutzer

    AW: 104.6 RTL verschenkt Feinstaubplaketten

    Und weil ich Kritik gerne annehme, gehe ich jetzt bis 12 spielen...[/QUOTE]



    Dann gib laut, wenn Du fertig bist damit, vielleicht bist Du dann ja auch schon von Deinem hohen Roß abgestiegen!
    Mir geht einfach nur dieses RTL/Privatsender-dissen auf den Senkel.
    Für Informationen auf (Deinem) hohen Niveau gibt es sicher andere Sender.

    Für Unterhaltung der breiten Masse eben RTL oder rs2, die eben auch in erster Linie mit eben solchen Aktionen unterhalten wollen. Wieso haben sie aber dafür soviel Häme verdient?
     
  12. NurzumSpassda79

    NurzumSpassda79 Benutzer

    AW: 104.6 RTL verschenkt Feinstaubplaketten

    Unterhalten wollen oder PR betreiben?

    Im übrigen höre die Sender jeweils mal einen Tag lang - und dann nicht nur nebenbei, sondern mal intensiv und mit Verstand. Vielleicht verstehst Du unsere angebliche Häme dann.
     
  13. 12play

    12play Benutzer

    AW: 104.6 RTL verschenkt Feinstaubplaketten

    Ich lebe nach dem Motto "Leben und leben lassen". Mir gefällt auch die Koddersabbelei bei Kiss nicht oder das Pseudointellektuelle bei Radio eins und nun? Dann schaltet man um. Dafür gibt es doch unterschiedliche Sender.
    Die Privaten leben doch von PR. Und wer hat jetzt Schaden an der Aktion genommen ausser Dein Verstand oder Deine Ohren? Die Berliner haben kostenlos Plaketten bekommen, der Sender etwas PR und nun ist die Aktion vorbei. Ihr könnt Euch jetzt den nächsten Privaten greifen und in Grund und Boden quatschen.
     
  14. Denyo

    Denyo Benutzer

    AW: 104.6 RTL verschenkt Feinstaubplaketten

    Ähm @ 12play Mitnichten ... am nächsten Montag gibts die nächste Auflage, mal sehen / hören, ob Arno sich bessert =)
     
  15. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: 104.6 RTL verschenkt Feinstaubplaketten

    weil es einfach nicht stimmt. Die Superthits sind langweilig, Fitzek!
     
  16. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: 104.6 RTL verschenkt Feinstaubplaketten

    Von den dünnluftigen Höhen meines Rosses rufe ich fragend herab: "Ist es zuviel verlangt, ein Radioprogramm auch dann noch erträglich finden zu wollen, wenn der Geist bereits seinen Aktivstatus erreicht hat?"

    In meiner dürftigen Erinnerung hat der Verfasser dieser Zeilen übrigens nicht nach Informationen auf hohem Niveau ersucht, sondern überhaupt nach welchen. So hoch sind die Ansprüche gar nicht.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen