1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

107,1 in Linz

Dieses Thema im Forum "Radioszene Österreich" wurde erstellt von radiomann, 22. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radiomann

    radiomann Benutzer

    Bin vergangenes Wochenende wieder mal mit dem Zug von Wien nach Wels gefahren, und hab von st. Vallentin bis kurz nach Linz auf 107,1 ein neues Radioprogramm gehört.

    Ich tippe jetzt mal auf das freie Radio Mühlviertel oda?
    Der Moderator am Freitag von 15:00-16:00 war übrigens supa. Erinnert mich irgendwie an einen Radio Orangmoderator jeden zweiten Samstag von 11:00 bis 12:00 Uhr.
     
  2. ercor

    ercor Benutzer

    AW: 107,1 in Linz

    Du tippst richtig.........es handelt sich um das freie Radio in Freistadt.
    siehe auch...........http://cba.fro.at/freistadt/
     
  3. wasat

    wasat Benutzer

    AW: 107,1 in Linz

    Der Sender steht übrigens recht günstig auf fast 1000 m Seehöhe - ein Mobilfunkmast bei der Kirche St. Michael beim Dorf Oberrauchenödt, ca. 6 km östlich von Freistadt. Deshalb kann er auch in einigen Teilen des Voralpenlandes gut gehört werden.

    Hier ein Bild vom Sendemast: http://www.wabweb.net/radio/images/Oberrauchenoedt.jpg
     
  4. radiomann

    radiomann Benutzer

    AW: 107,1 in Linz

    Hm, da staun i aber, was ihr alles wisst**

    Der freie Rundfunk Freistadt hat übrigens eine recht gute Modulation. Sauber burschen, lassts euch das sagen von einem Soundkritiker.

    Sendet 106,6 "Radius" eigentlich schon, die hört man nämlich gar nicht in der Nähe von Linz?
     
  5. ercor

    ercor Benutzer

    AW: 107,1 in Linz

    die senden auch schon, siehe unter: http://home.eduhi.at/member/radius106.6/text.php
     
  6. radiomann

    radiomann Benutzer

    AW: 107,1 in Linz

    Dankeschön für den Link Ercor
     
  7. wasat

    wasat Benutzer

    AW: 107,1 in Linz

    Diesen Sender kann man nur im Talbecken von Freistadt hören, weil sich der Sender auf dem Dach des altehrwürdigen Gebäudes des Bundesgymnasiums, das fast im zentrum von Freistadt liegt, befindet. Man sendet dort über einen einfachen Dipol mit 6 Watt. Die Reichweite dürfte maximal 10 km betragen.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen