1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

25 Jahre Antenne Brandenburg vom RBB

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Sunshiner, 04. Mai 2015.

  1. Sunshiner

    Sunshiner Benutzer

    Hallo,
    Jubiläen von Sendern wurden hier ja eigentlich immer angesprochen und deswegen aus aktuellem Anlass mal die Frage aller Fragen:
    Wie sehr ihr die aktuelle Entwicklung. Wenn ich mir nämlich die die Musikfarbe, die JubiläumsCD und auch das Line Up des dazugehörigen Konzertes so anschaue denke ich fast, dass sich Antenne Brandenburg wieder mehr der poppigeren Richtung zuwendet.
    Liegt vlt an der Konkurenz Radio B2 und Paloma.
    Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben,
    über ausschließlich nostalgische Sachen von AB diskutieren wir besser hier:
    http://www.radioforen.de/index.php?...m-damaligen-orb-zwischen-1990-und-2000.39298/
    Über Gegensätze zwischen damals und heute können wir in diesem Faden gernde reden. Gruß
    Sunshiner
     
  2. steffen_26

    steffen_26 Benutzer

    Hinzu kommt noch der Verjüngungswarn der ARD-wellen. So wie der Schlageranteil u. a. auch bei Mdr1 Radio Sachsen geschrumpft ist passiert es auch so langsam mit den Oldis. Zumindest habe ich den Eindruck, wenn ich gelegentlich reinhöre. Die ehmalige Zielgruppe wird Antenne sicher nicht mehr erreichen.
     
  3. radiowatcher

    radiowatcher Benutzer

    ich habe eher den Eindruck, dass sich in den letzten 2 Monaten der Schlageranteil wieder leicht erhöht hat.
    Waren bisher eher Deutsch-Pop-Titel im Programm, kommt jetzt ab und zu wieder der klassische Schlager in die Playlist
    Das dürfte mit dem -wenn auch bescheidenen- Erfolg von Radio B2 zusammenhängen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05. Mai 2015
    Fortunatus gefällt das.
  4. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    http://www.rbb-online.de/brandenburgaktuell/themen/25-jahre-antenne.html

    Vor 5 Jahren hat sich Jörg Wagner in seinem Medienmagazin bei Radio1 zum 20. Jubiläum von Antenne schon einmal sehr umfangreich mit dem Sender befaßt. Zu hören ist unter anderem der Sendestart und der hauseigene Jubiläumssong zum 20. Geburtstag.

    http://download.radioeins.de/mp3/medienmagazin/mm20100501_1.mp3

    Das bei Antenne selbst das jetzige Jubiläum nicht über die ach so hippe Morningshow hinausgeht ist schon, nun ja, vielsagend...
     
  5. count down

    count down Benutzer

    Falsch. Umgekehrt. Der Pop-Anteil wäre schon jetzt höher, gäbe es die "Mitbewerber" nicht.
     
  6. Sunshiner

    Sunshiner Benutzer

    Danke @Radiokult für den Link.
    Ihren Starttitel "Blame It On The Rain" von Milli Vanilli haben sie glücklicherweise so ziemlich genau zur selben Zeit wiedeer gespielt.;) Gruß
    Sunshiner
     
  7. 0815xxl

    0815xxl Benutzer

    Einfach mal die Lauscher aufmachen, offizieler "Feiertag" ist am Sa 09.05.2015. ;o)
     
  8. Sunshiner

    Sunshiner Benutzer

    So,
    der Tag bei Antenne ist so gut wie rum und wie immer an solchen Geburtstagen zieh ich auch heute wieder mal Bilanz.

    Für solch ein Jubiläum und das noch dazu in einem damals neuen Bundsland: schwach.
    Ich versteh einfach nicht, weshalb der RBB es nicht auf die Reihe bekommt, bei solchen Jubiläen mal sein Programm für einen Tag ganz umzustellen.
    Es gibt doch so viel zu berichten und vor allem hat man damals noch nicht wirklich gewusst, dass die Einheit überhaupt so schnell kommen wird.
    Selbst im Panorama, wo doch immer angeblich der Tag zusammengefasst wird, war am Anfang der Sendung keine Rede mehr davon.
    Andere Sender (vor Allem in den alten Bundesländern) stellen zu ihrem Geburtstag eilweise das komplette Tagesprogramm um und der RBB hingegen tut fast so, als wäre es nicht wirklich etwas besonderes abgesehen vom Gebutstag der ja am Samstag in unserer Stadthalle gefeiert wird.
    Da fragt man sich doch ernsthaft: "WAS SOLL DAS"??? Gruß
    Sunshiner
     
  9. Sunshiner

    Sunshiner Benutzer

    @radneuerfinder,
    das kann man natürlich probieren.
    Mal schauen, was der Samstag noch so bringt. Gruß
    Sunshiner
     
  10. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    @0815xxl
    Die obige Einlassung bezog sich vor allem auf die Beiträge des rbb-Fernsehens zum Jubiläum. Da wird pausenlos die Mannschaft der Morningsshow durchs Programm gejagt, als ob es sonst nichts gäbe auf dem Sender. Obwohl, wenn man es genau nimmt, ist das inzwischen ja fast so....
     
  11. Sunshiner

    Sunshiner Benutzer

    @Radiokult,
    da kann ich mich dir nur anschließen und noch dazu kommt, dass dieser Sender in ein so enges Formatkurset gequetcht wurde.
    Damit meinde ich z.b. Dass es von Montag bis Sonntag Abends ab 10 nichts mehr anderes gibt als "Pop nach 10"
    Gerade in der Nacht von Samstag auf Sonntag könnte man doch eine paty-Schiene fahren, die wenigstens bis Mitternacht geht aber das ist wahrscheinlich momentan zu teuer. Gruß
    Sunshiner
     
  12. radiowatcher

    radiowatcher Benutzer

    ja, könnte man. will man aber wohl nicht. Die Partyzeit fehlt eben....
    Lolipop am Samstag ist überflüssig...
     
  13. count down

    count down Benutzer

    Die das "Pop nach 10" mitübertragende Schwesterwelle radioBerlin88,8 wollte wohl nicht, dass Antenne Brandenburg am Samstag eine Extrawurst brät.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Mai 2015
  14. Sunshiner

    Sunshiner Benutzer

    War denn jemand aus dem Forum in Der stadthalle bei der Party live dabei und haben sie Am Samstag noch etwas zu diesem Thema gemacht???
    Muss erlich gestehen, dass ich gar nicht reingehört habe aber etwas besonderes muss diese Party wohl nicht gewesen sein.

    @Radiwathcer,
    so sieht's aus und die Danceparty und später die Partyzeit geörte knapp 21 Jahre zum Zugpferd von Antenne Brandenburg schlechthin.
    Ich würde gerne mal die Leute sprechen, die im Herbst 2011, also als Thaomas Hehde, mit der Sendung aufgehört hat an deren Telefonzentrale gesessen- und sich die ganzen Beschwerden der Hörer angehört haben.
    Antenne selbst hat natürlich zu der Zeit so getan, als wäre nichts gewesen.
    Naja, weshalb er wirlich aufgehört hat, kann er uns wohl nur selbst erklären. Gruß
    Sunshiner
     
  15. radiowatcher

    radiowatcher Benutzer

    AB hatte es damals auch nicht nötig, auf Anfragen dazu zu antworten. Ist ja auch nur n öffentlich-rechtlicher, der von den Gebühren der Hörer lebt...
    Da muss man wohl MDR über Sat oder im Netz hören.. Traurig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2015
  16. K 6

    K 6 Benutzer

    Aha? Den Dreh habe ich ja noch garnicht gehört ...

    Ist Babelsberg dann womöglich aus Charlottenburg auch noch der Floh mit dem „Provinzsender“ in Dresden ins Ohr gesetzt worden, mit dem zu kooperieren angeblich unter ihrer Würde war? Obwohl sie natürlich selber nur ein Provinzsender sind?

    Ist ja wie damals, als doch bitteschön die „Priorität SFB“ zu beachten war, falls irgendjemand weiß, was gemeint ist ...
     
  17. 0815xxl

    0815xxl Benutzer

    Am Pfingstsonntag 24.05.2015 gibt es ein Lollipop Spezial (19.08-22.00h) mit Ausschnitten vom Jubiläumskonzert (Sa 09.05.2015 Stadthalle Cottbus).
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2015

Diese Seite empfehlen