1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

89.0 RTL Nacktrodeln - ist das schon Psychoterror?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Komischer Name, 16. Februar 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Komischer Name

    Komischer Name Benutzer

    Immer wenn ich 89.0 RTL höre, wird seit Wochen gefühlt alle 15 Minuten auf deren Nackrodelveranstaltung hingewiesen. Die Spots und sonstigen Hinweise darauf habe ich nun mindestens 20 Mal über mich ergehen lassen. Und interessiere mich noch immer nicht für dieses Event.

    89.0, vielleicht solltet ihr die Hinweisdichte nochmal verdoppeln, da geht noch mehr! Man muss es den Hörern um jeden Preis einhämmern. Ruhig auch mal in den Nachrichten zwischen den Meldungen einbauen. Es kann garnicht oft genug darauf hingewiesen werden.

    BTW: Hat schon jemand gemerkt, dass 89.0 den Begriff "Sektor" bei 1Live geklaut hat?
     
  2. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Falsch formuliert! Richtig würde es lauten:

     
  3. Wertham

    Wertham Benutzer

    Mhmmm, das Problem läßt doch leicht lösen, es gibt zwei Knöpfe dazu:

    1) Den Senderwahlknopf, es wird noch andere Sender geben

    2) Die radikalste Lösung ist der Ausschaltknopf
     
    Hallenser78 gefällt das.
  4. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    Zum einen geht es da um Nacktrodeln und zum anderen schließe ich mich dem Vorredner an....

    [​IMG]
     
  5. Große After-showparty... Na, das paßt ja ;)
     
  6. CelticTiger

    CelticTiger Benutzer

    Hartnäckig rezidivierende Feigwarzen werden meistens eh vereist - hätte der Proktologe gesagt. Aber dies dürfte sowieso nicht die Zielgruppe von RTL sein.
     
  7. Komischer Name

    Komischer Name Benutzer

    Verstehe. Dann sind ab jetzt also sämtliche kritische Bemerkungen über Radiosender in diesem Forum obsolet, weil man ja immer aus- oder umschalten kann. Wäre das auch geklärt.
     
  8. McCavity

    McCavity Benutzer

    Man muß aber auch nicht jede Bagatelle an die große Glocke hängen - damit gibt man ihnen mehr Aufmerksamkeit, als sie verdienen. Ach wie schrecklich, die haben eine perspektivabhängig geschmacklose Veranstaltung vor und machen auch noch Werbung dafür - willkommen in der Welt des Kommerz. Und ach wie schrecklich, die klauen Wörter - die gesamte Entwicklung des Menschen beruht auf "klauen" Wir lernen sprechen, weil's uns jemand vorspricht. Wir lernen schreiben, weil's uns jemand vorschreibt. Wir kopieren Wissen von anderen und eignen es uns an. Und *dann* wenden wir das Wissen selbst an und ab und zu entseht sogar mal was neues draus. Ich glaube nicht, daß die Schöpfungshöhe der Verwendung des Wortes "Sektor" für einen "Abschnitt" ausreicht, ein Patent auszustellen und das ist auch gut so.

    Manchmal sollte man die Kirche einfach im Dorf lassen.

    LG

    McCavity
     
  9. Komischer Name

    Komischer Name Benutzer

    Dann kann man 90% der Threads hier canceln. Ich kann bei Bedarf gerne Beispiele nennen.
    Es war nur eine kleine persönliche Beobachtung, die, dachte ich, gut hier her passt. Ich erhebe keinen Anspruch auf besondere Wichtigkeit des Themas.
     
  10. aladin112

    aladin112 Benutzer

    War das nicht auch der Sender, der schon sein eigenes Begräbniss verlost hat?
     
  11. webradioo

    webradioo Benutzer

    Das lässt ja alles wieder sehr tief blicken. Den Dummfunk-Geschädigten sei zwecks Rekonvaleszenz der DLF empfohlen.
     
  12. Maschi

    Maschi Benutzer

    Den werden sie aber vermutlich gar nicht mehr verstehen :D
     
  13. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    Warum wird diesem Schrott-Programm nicht endlich die Lizenz entzogen?!

    Penis-Tätowierungen, Beerdigungs-Verlosungen und jetzt Nacktrodel-Partys...wo soll das hinführen?

    Das ganze auch noch auf einer der leistungsstärksten Frequenzen, die dem Privatradio in Deutschland zur Verfügung stehen: Mit der 89,0 MHz vom Brocken lassen sich weite Teile Mittel- und Norddeutschlands problemlos versorgen.

    Kleine Anbieter dagegen, die noch aus Liebe zum Radio Programm machen wollen, haben in fast allen Bundesländern noch nicht mal Aussicht auf eine 50-Watt-Funzel; ein ausschließlicher Kommerz-Sender wie 89.0 RTL dagegen darf jeden Mist verbreiten! :mad:

    Früher war RTL eine echte Bereicherung für die deutschsprachige Rundfunklandschaft, heute dagegen kann man deren Programme in die Tonne treten.

    Ja, auch ich bin mit RTL groß geworden: Regelmäßig habe ich abends "Radio Luxembourg - The Great 208" eingeschaltet; - was war das für ein geiles Programm, besonders wenn so coole DJs wie Emperor Rosko, Paul Burnett oder Shaun Tilley ihre Shows präsentierten. Das war noch Unterhaltungsrundfunk der Spitzenklasse!
    Welch' krasser Gegensatz ist dazu 89.0 RTL...

    Ich wünsche mir das alte Radio Luxembourg zurück! :rolleyes:
     
    Handydoctor gefällt das.
  14. Den Therapieplan will ich nicht kritisieren, gleichwohl gebe ich zu bedenken, daß sich bei dem ein oder anderen Resistenzen entwickelt haben könnten.

    Viel kann eigentlich nicht mehr kommen - alles schon mal da gewesen. Wahrscheinlich gehört die Zukunft der Fusion, also mit tätowiertem Penis nackt die Piste runter direkt in den eigenen Sarg rodeln. Oder so.
     
    dc, olliver_55, Guess who I am und 2 anderen gefällt das.
  15. Komischer Name

    Komischer Name Benutzer

    Spielst du auf die kleinen Rechtschreibfehler an und ziehst deshalb gleich finale Schlussfolgerungen über den Intellekt der Verfasser?

    Auf WDR5, NDR Info, DLF, usw. laufen durchaus manchmal interessante Beiträge. Diese Programme über Stunden zu hören würde ich mir allerdings nicht antun wollen. Zuviel Wortanteil für langes hören und die Zwischenmusik hat bestenfalls Aufzugqualitäten. Ausser vielleicht bei Lilliputz :)
     
  16. Badener

    Badener Benutzer

    Das nennt man Radio zum Gucken und ist die Weiterentwicklung der Livecam-Webradios.
    Im Prinzip eine Majorpromo wie jede andere, nur dass der eine Sender mehr teast, als der andere.
     
  17. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    Ist es nicht eher ein weiteres Armutszeugnis für die bundesdeutsche Radiolandschaft?

    Warum investiert man nicht lieber in ein gutes Programm, bspw. in Form von Personality-Shows, als den Hörern einen immer primitiveren Schwachsinn zuzumuten?
    Es kann doch nicht sein, dass ein Sender auf der Jagd nach einer möglichst hohen Quote zu immer absurderen Mitteln greift.

    Wer in seiner Jugend richtig gutes Radio kennengelernt hat, wird sich kaum noch mit den heutigen Standards in der deutschsprachigen Radioszene zufrieden geben können.
     
  18. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    Weil es irrelevant für die Quoten ist.
     
  19. Komischer Name

    Komischer Name Benutzer

    Vermutlich kommt 89.0 RTL gerade bei Teens und Twens und den Ronnys mit tiefer gelegten Golfs (um mal ein Klischee zu bemühen :)) gut an. Also warum mehr Qualität wagen wenns kurzfristig gut läuft?

    Warum höre ich den Sender manchmal? Weil die Musik akzeptabel ist und ich des öfteren zur vollen Stunde dorthin umschalte wenn auf allen anderen Sendern Nachrichten laufen. Und das liegt nicht daran, dass ich mich nicht für Nachrichten interessieren würde. Sondern daran, dass ichs oft schon kenne und nicht die selben Meldungen zum dritten Mal hören will.
     
  20. robbe1990

    robbe1990 Benutzer

    Immerhin die Website ist schon seit 2 Tagen down, fehlt nur noch der rest vom Sender.
     
  21. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Das ist ganz einfach erklärt: Weil mit dem Programm nicht zu punkten ist (denn es ist überhaupt kein Programm), versuchen die Verantwortlichen mit möglichst spektakulären Aktionen auf sich aufmerksam zu machen, in der Hoffnung, die Leute würden dies dann mit einem spektakulären Programm verwechseln.

    Es ist so ähnlich wie bei jenen Menschen, die vor lauter öder Durchschnittserscheinung meinen, sie müssten sich mit Tatoos, Piercing und allerlei Schrauben und Sicherheitsnadeln in den Weichteilen zu etwas Besonderem machen. Dabei sind sie nur besonders peinlich.
     
    Internetradiofan und derandreas gefällt das.
  22. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    Natürlich machen die leider mit primitiven Spielchen von sich reden, aber diese Maschinerie funktioniert (auch leider): ich habe den Sender noch nie gehört aber irgendwo die Tage Bilder von diesem Nackt-Mist in einer Zeitung gesehen. Es scheint sich wohl eher um ein "oben-ohne-Rodeln" zu handeln, Edding-RTL-Logo-Tattoos inklusive.

    Die Schmerzgrenze der Evolutionsbremsen, die mit aller Gewalt ins Radio oder TV wollen, sinkt immer tiefer. Wenn das Programm nichts Gutes hergibt dann halt mit solchen doof-Aktionen...
     
    Internetradiofan gefällt das.
  23. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Die Nackten sind zum Teil ja ganz ansehnlich. Aber müssen sie auch noch rodeln? Wir könnten mehr erkennen und hätten größeren Genuss, wenn sie sich einfach nur auszögen.
     
  24. ...was im Radio aber ein begrenzter Genuss sein dürfte, bestenfalls hört man das Rascheln des Kleidungsstoffs. ^^
     
  25. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    Natürlich mit Webcam!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen