1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ab September: Die Kai-Karsten-Show auf SWR 3

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Matrix, 25. August 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Matrix

    Matrix Benutzer

    Wenn der Radioteil der Hörzu richtig informiert ist (was im Falle von ABY rein gar nicht der Fall ist) gibt es ab September am Wochenende kein Hiline von 13 bis 16 Uhr mehr. In dieser Zeit soll laut Hörzu am Samstag und Sonntag Kai Karsten mit seiner gleichnamigen Show on Air sein. Eine Bereicherung? Was denkt ihr?
     
  2. Bennie

    Bennie Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show

    um welchen Sender geht es hier?
     
  3. Matrix

    Matrix Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show

    Es geht um SWR 3 :) - und natürlich um Hithop und nicht um Hiline - da kommt man aber auch durcheinander ;)
     
  4. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show

    Keine Bereicherung!
    Kai Karsten ist mir zu blasiert und selbstverliebt. Seine "Spreche" ist (wie übrigens auch bei Ingolf Lück) abgekupfert von Harald Schmid (mit einem Schuss Elmi) und kommt in einer nervigen Tonlage daher.
    Jetzt erschießt mich!
     
  5. Matrix

    Matrix Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show

    *peng* ;) Denken wir doch aber mal in eine andere Richtung: Gabs vielleicht nicht mehr genug Wünsche für Hithop?
     
  6. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show

    Kai Karsten ist, ähnlich wie Markus Barsch, ein Auslaufmodell. Aber es ist ja nichts neues, daß SWR3 auf Auslaufmodelle setzt.
     
  7. Linus68

    Linus68 Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show

    Kontra ... und zwar ein ganz deutliches.
    Kai Karsten setzt Glanzpunkte ... endlich mal ein Moderator, der nicht glattgebügelt ist, sondern seine Ecken und Kanten hat.
    Und den man deshalb aus 1000 anderen herausholt.

    Und noch etwas: Kai lebt meines Wissens nach lange Zeit des Jahres in den USA ... und bringt neue Ideen des amerikanischen Marktes mit zu SWR 3. Deutlich zu hören an den Comedy-Formaten.

    Ich freue mich auf die "Kai-Karsten-Show", wenn es sie denn wirklich geben soll!
     
  8. Tweety

    Tweety Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show

    Und er heisst wirklich Karsten und nicht Klinsmann? :D
     
  9. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show

    Wenn die Hörzu Recht haben sollte ;)
     
  10. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show

    welches Ego berechtigt einen zu so einer undifferenzierten Äußerung ohne jeden Respekt?
     
  11. funkfan

    funkfan Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show auf SWR 3

    Zu der These mit dem "Auslaufmodell" fehlen Argumentation, Beispiel und Beleg...
     
  12. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show auf SWR 3

    Gegenfrage: was berechtigt einen Kai Karsten zu einem solchen Gepushe? Was macht Kai Karsten (und um bei meinem Beispiel zu bleiben) und Markus Barsch so toll und unglaublich übermenschlich, daß man von vorne herein diesen Schritt gutheißen soll? Ich kann weder an Kai Karsten noch an Markus Barsch etwas finden, was mich auch nur ansatzweise inspiriert, interessiert oder auf andere Weise vom Stuhl haut. Statt dessen verfallen beide in eine Selbstgerechtigkeit und einen Narzißmus, der sich insbesondere durch Sprache und Spreche artikuliert, daß es mir schlecht wird. Und da frage ich mich allen ernstes, weshalb so jemand dann auch noch Puderzucker in den A*sch geblasen kriegt. :mad:
     
  13. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show auf SWR 3

    Gerold versucht halt der Elmi-XXL-Show etwas entgegen zu setzen.
    Das muss ja selbst einem "Blinden mit Krückstock" auffallen, dass die SWR3ler immer wieder Kontrapunkte setzen, die "zufälligerweise" in Elmis Sendezeiten fallen - ein Schelm, der Böses dabei denkt. ;)

    ISI
     
  14. Splash

    Splash Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show auf SWR 3

    Ja, es wird eine Kai Karsten-Show geben.
    @ Gelb
    Was muss für dich denn einen Moderator ausmachen, dass er seine eigene Sendung bekommt/so "gepusht" wird?
    Ich finde Kai Karsten und Marcus Barsch sind zwei der besten Moderatoren überhaupt!! Gerade, dass sie so mit Sprache und Spreche spielen macht das Zuhören doch unterhaltsam.:) Wenn man sich vor Augen, bzw. vor Ohren hält, was da bei so manch anderer Radiostation rumrennt... Bei den beiden ist mir die Musik egal, die da zwischen den Moderationen läuft!;)
     
  15. aux

    aux Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show auf SWR 3

    Kai Karsten sorgt dafür, daß ich zuhause beim Bügeln den Verkehrsservice intensiv verfolge - aus Sorge eine Pointe zu verpassen. Mir fällt spontan kein anderer Kollege ein, der den gleichen Effekt erzielt.
     
  16. radiog

    radiog Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show auf SWR 3

    @ splash & aux: Ganz genau so ist das bei mir auch. Ich schalte bei keinem noch so beschissenen und abgelutschten Titel ab, wenn einer der beiden moderiert. Es könnte ja nochmal eine dank der beiden, äußerst witzige Gefahrenmeldung kommen. Ein dritter fällt mir noch ein, der mich ebenfalls vorm Radio hält: Sven Jaworek, Radio Bonn / Rhein - Sieg.
     
  17. German

    German Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show auf SWR 3

    Mir ist grundsätzlich egal, wer moderiert. Es ist mir im Fernsehen auch egal, wer die Tagesschau spricht. Auf den Inhalt kommt es an, ich hoffe auf innovative Elemente. (und fürchte die Enttäuschung einer austauschbaren Sendung ohne speziellen Aufbau oder Rubriken)
     
  18. huntling

    huntling Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show auf SWR 3

    Was würdet ihr machen, wenn ihr eine eigene Sendung hättet?... Also welche Infos/Rubriken/Gimmicks bei freier Hand?

    ...und bitte nicht den Faktor Aufwand/Vorbereitung vergessen, sollte also schon machbar für euch sein.

    s'huntling
     
  19. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show auf SWR 3

    Gelb, es mag ja sein, dass KK für Dich nicht der Hit ist. Aber das ist doch auch nicht die Frage.

    Ein Sender wie SWR3 versucht sich zu positionieren. Er versucht es über Inhalte und die Musik. Aber auch über Personen. Dazu müssen Leute da sein, die den Hörern positiv auffallen. Ob durch glänzende Inhalte, dumme Sprüche oder geniale Präsentation ist völlig irrelevant. Der Typ/die Trine muss ziehen. KK ist offenbar einer, der zieht.

    Wenn es möglich ist für SWR3, sich über ihn in geiegneter Weise zu profilieren, dann ist das eine zu nutzende Chance. Dass man eine solche Extrasendung nicht unter der Woche startet, ist mehr als nachvollziehbar. Wochenende heißt weniger Sendung als unter der Woche, mehr Zeit zur Vorbereitung, was für den "Testlauf im Livebetrieb" nicht schlecht ist. Außerdem hören viele da eher auch zu und lassen das Gerät nicht nur dudeln. Nichtr schlehct für eine besondere Sendung.
    Was die Uhrzeit am Sendetag angeht, nehme man eine, die, wenn am Samstag und Sonntag gesendet werden soll, erstens noch nicht zu stark besetzt ist, zweitens an beiden Tagen identisch ist und drittens das nötige Publikum von Beginn an erreicht, also kein gezieltes Einschalten erfordert. Dass das der Nachmittag ist, liegt bei SWR3 auf der Hand, wenn man sich die Sendungen ansieht.

    Dass es sich hierbei um eine "gegen E. Hörig-Positionierung" handelt, sehe ich weniger. Hörig sendet zu dieser Zeit, weil er eine ähnliche Zielgruppe im Auge hat. SWR3 muss aber nicht die Zielgruppe wechseln, bloß um nicht in den Verdacht zu geraten "gegen Hörig" zu senden, auch wenn der Sender sicherlich beachtet, wie das Konkurrenzangebot zur entsprechenden Zeit aussieht.

    Es gibt aber gute Gründe, auch ohne Hörigs Sendung auf diese Zeit zu gehen.
     
  20. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show auf SWR 3

    Einen Zusammenhang zu Hörig oder seinen Sendungen sehe ich auch gar nicht. Zu Hörig will ich mich auch gar nicht weiter äußern, das habe ich an anderer Stelle schon getan.

    Ich finde KK als Moderator einfach unerträglich. Es mag auch stimmen, daß ich inzwischen sehr viele Moderatoren unerträglich finde. Manche davon kenne ich persönlich. Manche von denen, die ich als Moderatoren nicht aushalten kann, sind privat supernett. Andere sind privat dieselben arroganten Schnösel wie in ihrer Funktion als Moderator. Zu letzteren zähle ich auch KK. Ich kann mir einfach keinen anhören, dem vor lauter Geilheit auf sich selbst der Sabber aus dem Mundwinkel trieft und der hochnäsig und selbstverliebt durch die Gänge des HF-Gebäudes stolziert. Da kriege ich einfach zuviel! Ein Sender existiert doch nicht über sich selbst sondern über das, was er transportiert. Wenn Leute wie KK das einzige sind, was es zu transportieren gibt, stellt sich mir die Frage nach der Daseinsberechtigung.
     
  21. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show auf SWR 3

    Die stellt sich mir bei SWR3 nicht erst seit der Kai-Karsten-Show.
     
  22. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show auf SWR 3

    Wenn die Hörerzahlen stimmen, geht's ok. Dieses Argument kann man kritisieren, faktisch wird aber nach ihm verfahren. Zumindest bei den Mainstreamsendern.

    Unsere private Sicht auf Kollegen und ihre Sendungen ist sicherlich interessant, aber für Sendungsentscheidungen egal. Weißt Du aber eh :).

    (Mit der Hörig-Sache war isiman gemeint.)
     
  23. Steinberg

    Steinberg Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show auf SWR 3

    Dann scheinst du ihn wirklich nicht zu kennen... denn diese Beschreibung passt nun wirklich nicht.
    Abgesehen davon halte ich deine Auslassungen für eng dran an dem, was man üble Nachrede nennt.
     
  24. Gelb

    Gelb Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show auf SWR 3

    Wenn das Deine Meinung ist, so erfreue Dich an ihr. Ich mich an meiner und berufe mich hiermit auf Artikel 5 GG. Von "übler Nachrede" kann also keine Rede sein. Und wenn Du danach gehst, müßte das Forum hier längst dicht sein. Bloß, weil mal jemand mit der Faust auf den Tisch haut und sich ausnahmsweise mal nicht die Mühe macht, alles zu verherrlichen? Wer austeilt, muß auch einstecken können, und wer sich so selbstverliebt verhält wie besagte Person, braucht sich auch nicht zu wundern, wenn das Echo kommt.
     
  25. funkfan

    funkfan Benutzer

    AW: Ab September: Die Kai-Karsten-Show auf SWR 3

    Darf man fragen, was KK zu einer solch selbstverliebten Person macht?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen