1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ab wann ist der Hörer ein Hörer im Sinne der GVL?

Dieses Thema im Forum "Internetradio allgemein" wurde erstellt von Frechdachz, 03. Januar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Frechdachz

    Frechdachz Benutzer

    Hi,

    ich hab heut im Rahmen der neuen Lizenzverträge mir ein Script gebastelt, dass mir die Logdatei meines Shoutcast ausliesst und auswertet. Darunter auch, aus welchem Land der jeweilige Hörer kam, was ich anhand der IP-Adresse ausgelesen habe. Das mache ich mit einer Opensource-Datenbank, in der die IP-Ranges den jeweiligen Ländern zugewiesen werden.
    Erschreckenderweise musste ich feststellen, dass ich sehr viele Connects aus dem Ausland habe, die aber nicht lange verbunden waren.
    Ab wieviel Sekunden zählt denn ein Hörer als tatsächlicher Hörer? Muss ich auch für Verbindungen, die nur wenige Sekunden anhalten, multiterritoriale Rechte erwerben?
     
  2. Cyric

    Cyric Benutzer

    AW: Ab wann ist der Hörer ein Hörer im Sinne der GVL?

    definitive Antwort darauf wird dir wohl nur die GVL geben können aber das was du beschreibst geht wohl in den Bereich 'Hintergrundrauschen', gerne kannst du der GVL aber eine Spende überweisen:D
     
  3. sendmail -f

    sendmail -f Benutzer

    AW: Ab wann ist der Hörer ein Hörer im Sinne der GVL?

    Sobald er im Logfile auftaucht. Denn ab diesem Zeitpunkt ist er mit dem Stream verbunden und empfängt die Musik. Somit bist du für diesen Hörer abgabepflichtig.

    Wieso glaubst du, dass ein paar Sekunden "kostenlos" wären? Dann dürfte ich ja in Werbspots o.ä. auch ein paar Sekunden Musik nutzen ohne Abgaben zahlen zu müssen, weil die Hörer ja nur ein paar Sekunden hören.
     
  4. Frechdachz

    Frechdachz Benutzer

    AW: Ab wann ist der Hörer ein Hörer im Sinne der GVL?

    Wieso glaubst du, dass ich das glaube? Ich habe lediglich gefragt, wann ein Hörer laut GVL Hörer ist.

    Frage an die anderen Webradiobetreiber:
    Wie stellt ihr denn die Zielländer der Abrufe des Streams fest? Irgendwann kommt ja der Tag, wo sowas übermittelt werden muss...
     
  5. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Ab wann ist der Hörer ein Hörer im Sinne der GVL?

    Für die GVL weiß ich es nicht, aber vielleicht hilft dir die Anlehnung an die Gema: Dort zählt ein Titel ab der ersten Sekunde als gespielt (und damit auch als gehört).
    Zumindest im Internetradio-Sektor.

    Gegenüber der GVL würde ich so argumentieren:
    Die GVL hat mit ihren Lizenzbedingungen klar hervorgehoben, dass Mittel zum unterbinden des automatischen Mitschneidens zu ergreifen sind (extrem kurze Pausen, Übergänge, etc.).
    Die kurzen Einschaltzeiten lassen auf automatisierte "Mithörer" schließen, die ja gerade wegen deiner Einhaltung der Bestimmungen wieder abschalten. Also sind sie ein Beweis für deine korrekte Vorgehensweise, da das von dir protokollierte Verhalten für einen humanoiden Hörer eher untypisch ist.
    Aus diesem Grund sind diese "Hörer" nicht als Hörer, sondern als Beweismittel zu betrachten und nicht abzurechnen.
    :D :D :p
    Ich weiß, klingt etwas schräg, aber warum nicht mal den Spieß umdrehen?

    Eine wirklich verwertbare Auskunft wird dir nur die GVL selber geben können.
    Aber lass uns gemeinsam über meinen Denkanstoß schmunzeln.

    Gruß, Uli :)
     
  6. Frechdachz

    Frechdachz Benutzer

    AW: Ab wann ist der Hörer ein Hörer im Sinne der GVL?

    Ich notier mir das mal für die Zukunft :) werd ich bestimmt nochmal gebrauchen :D

    Für meine zweite Frage mache ich wohl besser noch nen extra Thread auf, weil die sonst unter diesem Thema untergehen würde.
     
  7. Cyric

    Cyric Benutzer

    AW: Ab wann ist der Hörer ein Hörer im Sinne der GVL?

    Vergleichen wir wieder Äpfel mit Birnen ? :rolleyes:
     
  8. paintball2000

    paintball2000 Gesperrter Benutzer

    AW: Ab wann ist der Hörer ein Hörer im Sinne der GVL?

    Vom Gefühl her wenn jemand richtig zuhört, also bei der Musik mitsingt oder auch das mitbekommt was der Moderator sagt. Aber das ist nur ein Gefühl. Leider weiß ich nicht ob es rechtlich etwas bringt.
     
  9. sendmail -f

    sendmail -f Benutzer

    AW: Ab wann ist der Hörer ein Hörer im Sinne der GVL?

    Kannst du auch erklären, wie du der GVL nachweisen willst, wieviele deiner Hörer sich so verhalten?
     
  10. Clausel

    Clausel Benutzer

    AW: Ab wann ist der Hörer ein Hörer im Sinne der GVL?

    Plenken wir wieder ohne Inhalt? :rolleyes:
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen