1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Abspann für die politischen Werbespots

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von offair, 19. Mai 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. offair

    offair Benutzer

    Hallo zusammen,

    müssen die dt. Radiosender eigentlich diesen obligatorischen Abspann nach einem nationalen Werbespot (z.B. CDU/SPD/Grüne/FDP) einsetzen?

    In diesem Abspann heißt es ungefähr sinngemäß:
    Für den Inhalt dieses Werbespots sind die Parteien selbst verantwortlich.

    Gibt es da einen Standardtext den man setzen muss, oder braucht man das gar nicht?
     
  2. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Abspann für die politischen Werbespots

    Sie müssen nicht. Sie wollen aber, um zu vermeiden, daß etwa ein SPD-Anhänger sie boykottiert, weil er einen CDU-Spot gehört hat und nun meint, der Sender sei unionsnah.
     
  3. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Abspann für die politischen Werbespots

    Die Sender müssen sich aus Eigeninteresse von diesen Spots distanzieren, aus von Makeitso genannten Gründen. Und, weil sie dazu verpflichtet sind, diese auszustrahlen, obwohl sie nicht wollen. Das dürfte auch der Grund sein, warum sie in einem Kasten zu sehen sind und nicht im Vollbild.
     
  4. 4db

    4db Benutzer

    AW: Abspann für die politischen Werbespots

    In was für einem Kasten im Radio??
     
  5. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Abspann für die politischen Werbespots

    Im Kastenradio.
     
  6. Funkminister

    Funkminister Benutzer

    AW: Abspann für die politischen Werbespots

    Mein Radio sieht aber nicht aus wie ein Kasten:

    Radio
     
  7. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Abspann für die politischen Werbespots

    Wie!? Du hast kein Transistorradio?
     
  8. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Abspann für die politischen Werbespots

    Trans- was? :D
     
  9. Funkminister

    Funkminister Benutzer

    AW: Abspann für die politischen Werbespots

    Hab noch nicht reingesehen, aber denke schon dass da Transistoren drin stecken. Mit 2 x 1,5V treibt sich ne Röhre schlecht :D
     
  10. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Abspann für die politischen Werbespots

    ... und ein Antitranspirant ist ein Aspirant gegen Transistoren, alles klar!
     
  11. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: Abspann für die politischen Werbespots

    Noch ein paar Vorschläge für einen angemessenen Abspann:

    "Bei Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker"

    oder:

    "Wählen beruhigt - löst aber keine Probleme"

    oder:

    "Sie wählen Parteien, nicht deren Versprechungen, denken Sie immer daran!"

    oder:

    "Für den Inhalt der Wahlspots sind die Parteien verantwortlich, fuer deren Taten zahlen die Buerger.
     
  12. Der Schwabe

    Der Schwabe Benutzer

    AW: Abspann für die politischen Werbespots

    Ich empfehle sich mal die Wahlwerbesatzung der BLM anzuschauen.

    Gibts als Heftl und per Anforderung sicher auch als pdf.

    Die ordentliche Trennung der Spots von Programm ist sehr wohl verpflichtend. Der genaue Wortlaut nicht.
     
  13. Makeitso

    Makeitso Benutzer

    AW: Abspann für die politischen Werbespots

    Das betrifft aber jegliche Form von Werbespots, nicht nur die politischen.
     
  14. AirwaveMHz

    AirwaveMHz Benutzer

    AW: Abspann für die politischen Werbespots

    Was sind das denn für Blödsprüche? Was soll die Aussage sein? Nichtwählen löst Probleme? Tut mir leid, aber bei solchen Sprüchen geht mir der Hut hoch.
     
  15. alqaszar

    alqaszar Benutzer

    AW: Abspann für die politischen Werbespots

    Ja, Demokratie ist total doof.

    Alle Politiker sind unfähig und denken nur an sich selbst. In diesem Punkt unterscheiden sie sich ja auch von uns, den grundehrlichen, hart arbeitenden Menschen. In die Politik geht ja nur derjenige, der einen schnellen Euro machen will und dessen Wochenende von Donnerstag bis Dienstag dauern soll. Das sieht man ja ganz deutlich an den leeren Rängen im Bundestag. Außerdem gehen unsere ganzen Steuern und Abgaben bekanntlich für die Milliardendiäten der geldgierigen Politiker drauf.

    Daher sollte man auf keinen Fall wählen gehen, damit wir armen, machtlosen, kleinen Leute das nicht auch noch unterstützen. Oder wenn, dann am besten Parteien wie die NPD, die es den etablierten Sesselfurzern mal so richtig zeigen.

    Am allerbesten, wir überlassen das Land endlich den hoch qualifizierten Managern, die jeden Tag in ihren Unternehmen Höchstleistungen vollbringen und den Laden am Laufen halten. Und zwar ohne, dass sie dauernd nach Staatsknete schreien würden.




    Oder... wartet mal... ach, vergessen wir's...
     
  16. AW: Abspann für die politischen Werbespots

    Sehr gelungen übrigens die Parodie-Comedy bei Radio NRW.
    Der Werbespot für PIN (Partei Interessierter Nachbarn), tolle Satire gegen den Schnüffelstaat endete sinngemäß mit dem Abspann:
    Für den Inhalt sind wir mal selbst verantwortlich.

    Weiß jemand, wer das geschrieben/produziert hat?
    Gibt's das irgendwo zum Nachhören im Netz?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen