1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Agentur Thomas Bug - Teurer Spaß?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von dee-jott, 11. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. dee-jott

    dee-jott Benutzer

    tag zusammen!

    kennt sich jemand von euch mit der agentur thomas bug aus?
    auf seiner hp wird zwar die vermittlung von moderatoren "ein wenig" erklärt (http://www.agentur-thomasbug.de/vermittlung/index.php),
    es gibt aber keine konkreten zahlen über vermittlungserfolge geschweige denn hinweise zum honorar. macht es sinn, sich da zu bewerben und wie teuer ist der spaß?

    danke sagt dee-jott
     
  2. Keek

    Keek Benutzer

    AW: agentur thomas bug - teurer spaß?

    Wie sinnlos ist eigentlich dieser Thread schon wieder?

    Wie wäre es, wenn Du die mal selber fragst?

    steht sogar direkt auf der Seite, die Du hier verlinkt hast...
     
  3. dee-jott

    dee-jott Benutzer

    AW: Agentur Thomas Bug - Teurer Spaß?

    mein gott! wofür gibt es dieses forum überhaupt? ich wollte keine offizielle auskunft der agentur sondern ERFAHRUNGSBERICHTE von ihren nutzern!
    dass die agentur sich selbst in höchsten tönen lobt, ist ja wohl vollkommen klar. wie aktiv sie in der vermittlung tatsächlich sind, wird man aber wohl eher von tatsächlichen nutzern erfahren können - zumal (wenn ich richtig informiert bin) die agentur keine unverbindlichen auskünfte über das honorar gibt und ihre mitglieder nach vertragsabschluss zu stillschweigen verpflichtet.

    @keek: warum gleich so angefasst? ist es nicht so schön, in dieser agentur zu arbeiten?
     
  4. Niedersachse

    Niedersachse Benutzer

    AW: Agentur Thomas Bug - Teurer Spaß?

    Das Ganze ist mehr als fair: Bug nimmt nur Geld im Erfolgsfall, sonst ist das ganze für Moderatoren kostenlos! Er bekommt einen Teil der ersten Honorare, die man beim neuen Arbeitgeber verdient.
     
  5. RadioSuleyman

    RadioSuleyman Benutzer

    AW: Agentur Thomas Bug - Teurer Spaß?

    dein eigener text zeigt wie sinnlos dieser thread ist! das internet ist kein rechtsfreier raum! jede äußerung in dieser richtung kann geahndet werden.

    mein verdacht: er hat dich wegen mangelnder qualität abgelehnt (d.h. deine vermittlungschancen - also seine verdienstmöglichkeiten - waren gleich null) und jetzt versuchst du, ihn hier auf plumper art und weise zu diskreditieren.

    und von wegen "teurer spaß" - wenn er dich vermittelt hat, bekommt er sein geld. vermittelt er dich nicht, hast du keine kosten, aber er schon. deswegen wird er sich sein klientel sorgfältig auswählen - wobei wir wieder bei meinem verdacht gelandet wären.

    bewirb dich erstmal als ansager bei penny - dort kannste üben.

    salaam von suleyman
     
  6. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Agentur Thomas Bug - Teurer Spaß?

    Stellenweise nicht uninteressant. Machen Bewerbungen Sinn? Ist dieser Thread besonders sinnlos? Und - wird er überleben? Man darf sich schon fragen, ob es Aufgabe des Forums ist, die Erfolgsquoten und Honorare Thomas Bugs zu diskutieren., solange er sie hier nicht selbst veröffentlicht.
     
  7. elk

    elk Gesperrter Benutzer

    AW: Agentur Thomas Bug - Teurer Spaß?

    Das frage sich mal einer, bei aktuell exakt 131837 Postings in 10781 Themen...
     
  8. Akademiker

    Akademiker Benutzer

    AW: Agentur Thomas Bug - Teurer Spaß?

    Gibt es jetzt Erfahrungswerte oder nicht?
     
  9. Leon

    Leon Benutzer

    AW: Agentur Thomas Bug - Teurer Spaß?

    Liebe Freunde der geplegten Radiowelt...

    Seid mir nicht böse, aber der Ton der hier teils angeschlagen wird ist unter aller Kanone.
    Gut, die Frage von dee-jott schreit geradezu nach einer Unterlassungsklage,
    aber muss man denn gleich so ruppig werden.

    Ne Idee dezenter im Ton und dee-jott hätte ebenfalls begriffen was Sache ist!
     
  10. AW: Agentur Thomas Bug - Teurer Spaß?

    Wie paßt das nun mit dem zusammen, was er auf den Medientagen München gesagt hat:

    "Als Moderator wird man gefunden – selber suchen kann man nicht"

    Quelle: http://www.heise.de/tp/deutsch/inhalt/musik/18720/1.html

    Will er dann von allem, die sich bei ihm bewerben, erzählen, er hätte sie entdeckt?
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen