1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Akustik-Gitarre aufzeichnen

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von radioxtreme, 17. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    Liebe Tontechniker, hier benötigt ein Laie Eure Hilfe!! Es geht um ein kleines Mini-Projekt, das nicht jeder perfekten Tonmischung standhalten muß, trotzdem soll's halbwegs nach was klingen.... Ich möchte gern eine Akustik-Gitarre aufzeichnen – soll ein Geburtstagsständchen für eine Freundin werden – weiß aber nicht so recht, wie: Steh vor zwei Problemen: Einerseits hätt ich das gern Stereo aufgenommen – hab aber bloß EIN Mikro einer Bauart. Zweitens weiß ich nicht so recht, ob das Equipment dafür ÜBERHAUPT ausreicht:

    AKC C3000, Behringer Mischpult, Laptop zum Soundaufzeichnen und Nachbearbeiten....

    Frage daher: Machts Sinn, ein zweites Mikro anderer Qualität (Sennheiser MD 425) hinzustellen und dann Stereoklang zu haben (Qualität???) – oder doch nur Mono aufzeichnen und Stereoeffekt drüber oder welche Vorschläge hättet ihr da? Wo stell ich das (die) Mikro(s) hin, welcher Abstand? Worauf soll/muß ich unbedingt achten, usw..... Ich sollte das ganze schon morgen, 18.11. aufzeichnen... Dadurch hab ich auch nicht wirklich Zeit, all das ordentlich vorzubereiten, sondern muß mit dem was ich hab, irgendwas zusammenschustern.. Ich hoffe Ihr könnt mir hier weiterhelfen und sag schon jetzt mal " Vielen Dank"!
     
  2. K 6

    K 6 Benutzer

    Bei einem einzigen Instrument gibt es sowieso kein Stereo, ein zweites Mikro wäre da völlig sinnlos, es sei denn für Atmosphäre wie Verkehrslärm, Ehestreit und Kindergreinen aus der Nachbarschaft, ...

    Das eine Mikro kommt in nicht allzugroßem Abstand vor das Schalloch der Klampfe, viel mehr ist dazu eigentlich nicht zu sagen. Wenn Schlepptop auf einen Primitiv-Soundchip hindeutet, dann wird die Qualität natürlich dementsprechend begrenzt sein. Aber warum hier nach Ferndiagnosen fragen, das läßt sich doch ganz einfach durch Ausprobieren herausfinden?
     
  3. RADIOWAHN

    RADIOWAHN Benutzer

    da würde ich aber blöde schaun...

    da würde ich aber blöde schaunen...
    ... wenn irgendwer meinen Flügel in Mono aufzeichnet...
    neenee , ich bin nicht eitel...
    aber mal im Ernst : Auch eine non-E-gitarre sollte man versuchen kingen zu lassen und dann so aufnehmen... HEIßT : Nimm einen guten Raum , möglichst mehr als ein Mikro . Wenn nur eins da ist ; auch OK. Aaaaaber nicht vor das Schalloch , sondern : auf den Resonanzboden Richtung Steg , wenn es bauchig und etwas percussiv werden soll , ans Ende des Griffbrettes , wenn es lebendig und mit Spielgeräuschen kommen soll , und ( wenn denn der Raum klingt) ca. 1,5 m im Raum , wenn es einfach nach Klampfe im Raum klingen soll (geht aber nur mit wirklichen Großmemb.-Kondensern)
    Grundsätzlich - immer in der Kette denken : 1. Geile Klangquelle , 2.geiler Raum, 3.amtliche Wandlung in Mic.-Signal , 4.schöne Vorverstärkung ,5.Satte Aufnahme...
    wenn´s irgendwo unterwegs klemmt , braucht man sich später auch nicht mehr sonderlich verdrehen. Dann einfach nehmen und aufnehmen und damit leben.
    Und noch kurz zum Thema mono/stereo : Stellt Euch mal ein Satriani Solo in Mono vor.....
    In diesem Sinne :
    Viel Spaß und Erfolg bei der Aufnahme.
    <daumendrück>:)
     
  4. nico87

    nico87 Benutzer

    Hallo,
    wenn dir mono reichen sollte und ein Tonabnehmer vorhanden ist, würd ich den auf jeden Fall verwenden, ist eigentlich qualitativ besser.
     
  5. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    Hallo Leute!

    Vielen Dank für Eure Postings!

    Werd mir das alles mal zu Herzen nehmen und einfach drauf losprobieren.... das mit schlechter Soundchip auf Schleppi ist ein gutes Argument! Vielen Dank für den Hinweis - ich werd das nun doch auf Band aufzeichnen.....


    Danke nochmals! Liebe Grüße an die Community!!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen