1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Alles zum Thema "Frequenzen"...

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Fley, 14. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fley

    Fley Benutzer

    So leute hier dreht sich alles um das Thema Frequenzen.Das heisst hier könnt ihr reinschreiben wann ne Frequenz aufgeschaltet wird...welche vieleicht abgeschaltet werden und und und...
    FAZ buisness radio läuft seit 30.06.02 auf der 105.0 Mhz in Wetzlar.und Hr-skyline auf 99,2Mhz in Giessen....
     
  2. Hitradio

    Hitradio Benutzer

    Dazu hätte ich eine Frage:

    Vor 6 Jahren ungefähr, wurde Radioropa Info auf einigen UKW-Frequenzen abgeschaltet.
    Weiß jemand die Gründe dafür und vielleicht noch die Frequenzen mit Standort und Sendeleistung??
     
  3. Cheesenonions

    Cheesenonions Benutzer

    Ogottogott!
    Die Leidensgeschichte von Radioropa! Also die begann eigentlich schon mit Dem Start. Das Ende: Keine Kohle mehr. Erst Zweigstelle in Sachsen aufgezogen, dann das Ding in Daun geschlossen (Daun klingt nach Schnapsidee, war es aber nicht, sondern der Firmensitz von Technisat, dem Mit-Eigentümer und fast einzigen Werbepartner von Radioropa). Dann gings von Leipzig ab nach Magdeburg, und immer wieder waren dann die Frequenzen in dem Ex-Bundesland wech. Auf der Langwelle 261 KHZ hauchte der Sender dann quasi ungehört von der Restwelt sein Leben aus. Ach ja, dazwischen sollte es noch ein Regionalprogramm über Mittelwelle für Berlin geben, war aber auch nicht viel mit los und wurde schnell wieder eingestellt. In RP gingen die meisten Frequenzen an Rockland Radio.
    CO
     
  4. K 6

    K 6 Benutzer

    >> Dann gings von Leipzig ab nach Magdeburg <<

    Bißchen anders: "Leipzig" mutierte in einem dreistufigen Prozeß (RadioRopa-Info -> RADIOROPA -> RADIOROPA oldie.fm -> oldie.fm) zum 2. Programm von Radio PSR. Ersatzweise wurde durch die Dauner Firmengruppe dann "Magdeburg" für die Burger Langwelle aufgezogen, RADIOROPA 2.6.1 also.

    Was die Abschaltung in Rheinland-Pfalz am 31.12.1996 betrifft: Man hatte die Frequenzen zurückgegeben, nachdem sich bis zur LPR herumgesprochen hatte, daß in Daun bis auf die Programmdokumentation nichts mehr lief.

    Betr. Berlin 693 kHz: Es gab, wenn ich mich nicht irre, dort zumindest Verkehrsmeldungen für Berlin, produziert natürlich im Headquarter.
     
  5. Radiomich

    Radiomich Benutzer

    In koblenz ging die 99,8 an den DLF.
    Die 88,3 von Starsat/NRJ an Rockland.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen