1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Als Deutscher in der Schweiz?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Schweiz" wurde erstellt von J.A.M., 17. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. J.A.M.

    J.A.M. Benutzer

    Hallo liebe schweizer Kollegen,
    schon seit einiger Zeit laufe ich mit dem Gedanken rum, von Deutschland in die Schweiz zu ziehen, weil meine Freundin dort arbeitet und wohnt.
    Hier in D´land bin ich als Moderator und Redakteur tätig.
    Wie seht Ihr die Chancen, als "Ausländer" bei Euch einen Job zu bekommen?
    Habt Ihr Tipps? Kennt Ihr freie Stellen?
    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    Ohne Connections wird's wohl schwer. On Air Präsentation höchstens in den Welt-Nachrichten oder auf der Kulturwelle DRS 2. Ansonsten musst Du z.B. beim DRS oder anderen Sendern Sprechproben in Deutsch und im Dialekt vorlegen, das wird sogar von Praktikanten erwartet.
    Ansonsten als Redakteur oder im Hörspielbereich sollte es gehen. Das Hörspiel Philip Maloney von DRS 3 wird ja auch von z.T. deutschen Schauspielern gesprochen.
    Im Bereich Technik hingegen ist es einfacher.

    Also viel erfolg und melde Dich, wenn Du was gefunden hast.
     
  3. praxisgebuehr

    praxisgebuehr Benutzer

    ... tja, da kann ich mich meinem Vorredner nur anschließen. Auch ich habe ein mal ein paar Jahre in der Schweiz bei einer Art Bürgerradio gejobbt...

    Ich kann Dir sagen, es war eine harte Zeit, aber ich hab unheimlich viel gelernt.

    Die Deutschen und die Schweizer verstehen sich doch :)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen