1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Anfänger!] - Hilfe bei Aufbau einer temporären Radiostation

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von zornstein, 19. Mai 2016.

  1. zornstein

    zornstein Benutzer

    Hallo liebe Radio Community

    ich bin absoluter Neuling was das eigene Broadcasten angeht, habe aber ein Projekt, das ich gerne realisieren würde!
    Ich studiere Kunst und wollte zur Sommerausstellung der Kunstakademie Karlsruhe dort eine Radio-Station einrichten,
    die im Umkreis des Akademie-Campus (ca 200m) sendet. Es würde nur ein Abend gesendet werden, Audio-Technik etc ist vorhanden.
    In den Gebäuden und auf der Wiese davor würde ich dann normale Radios platzieren, die meine Frequenz aufnehmen können, so das das Programm während des Eröffnungs-Abends an mehreren Stellen zu hören ist

    Nun muss ich mich an euch wenden: Mit was für einem Transmitter könnte ich das machen?
    Kauf- / Bastelempfehlungen gerne gesehen

    mfg
    Z
     
  2. DigiAndi

    DigiAndi Benutzer

    Muss es denn "normales Radio" (UKW) sein? Bei 200 Metern kann man ja fast Kabel verlegen und damit alles versorgen. Oder WLAN, wobei man mehrere Stellen dann nicht synchron hinbekommen wird.
     
  3. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    Hallo Z,

    erst mal würde ich bei der LfK in Stuttgart vorsprechen, ob für Dein Vorhaben eine medienrechtliche Zulassung nötig ist (Veranstaltungsfunk).
    Wenn ja, wird Dir die LfK bei der Lizenzerteilung beratend zur Seite stehen; dies umfasst auch die nötige Frequenzzuteilung durch die Bundesnetzagentur. Dafür entstehen kosten (450€ für maximal 30 Tage für die BnetzA, variabler Betrag für die LfK).

    Wenn die LfK keine Zulassung benötigt, weil auf Campusgelände beschränkt, keine Öffentlichkeit etc... dann könnte man auf UKW für 450€ eine 50mW Lizenz bei der BnetzA beantragen, das sollte reichen für die Versorgung reichen.

    Ohne Lizenz würde ich im UKW Bereich eher nichts machen. In Frage kämen vllt noch Funklautsprecher, aber da machste nix mit herkömmlichen Radios.

    LG

    Hinz.
     

Diese Seite empfehlen