1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anita Enders (DLF) gestorben

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Raumschiff, 01. November 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    Wie ich gerade eben erfahren habe, ist Anita Enders bereits am 25.8. in Köln gestorben.

    Vielen DLF-Hörern wird sie noch als Redakteurin und Moderatorin im Zusammenhang mit der Wunschnacht, den Golden Oldies & Evergreens, den Lustigen Musikanten, dem Aktuellen Plattenteller und weiteren Sendungen bekannt sein.

    Wer Anita Enders kannte, hat sie als Mensch sehr geschätzt, und das sage ich jetzt nicht, weil man dies üblicher- und höflicherweise an dieser Stelle so macht, sondern weil ich sie etwa 20 Jahre lang kannte und wirklich sehr mochte.

    Machen Sie es gut, Frau Enders (wir haben uns wirklich all die Jahre gesiezt).
     
  2. meikel1964

    meikel1964 Benutzer

    AW: Anita Enders (DLF) gestorben

    Ich habe Frau Enders zu Thomas Krümmels Wunschnacht-Zeiten auch immer sehr geschätzt. Wenn man bei ihr während der Sendung anrief (ich kann die damalige 0221-380294 heute noch im Schlaf), war immer Zeit für einen kurzen Plausch. War natürlich auch ein Test, ob man "fit" war für einen On-Air-Talk ("Wunschnacht-Telefon"). Und wenn man mal ein LP-Paket gewonnen hatte (waren meist ausgemusterte Bemusterungen ;) ), gabs einen Glückwunschbrief dazu mit ihrer Unterschrift.

    Danke Frau Enders - es waren schöne Jahre mit Ihnen!
     
  3. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Anita Enders (DLF) gestorben

    Ich bin auch traurig und geschockt, habe Anita Enders ebenfalls lange gekannt und geschätzt. Zum Glück – wenn man mir diese Formulierung nachsehen mag – ist sie wohl ohne Qualen gestorben; „einfach so“, wie man so schön sagt.

    Anita Enders war übrigens von Anfang an dabei, also seit etwa 1962. Als DLF und RIAS zum DLR vereint wurden, nahm Frau Enders die Möglichkeit wahr, formell zur DW zu wechseln und übergangslos Rentnerin zu werden. Sie hat es nie bereut, wie sie mir mal sagte, denn sie war einfach DLF-Inventar und konnte mit der Fusion nicht viel anfangen.
     
  4. StefanZinke

    StefanZinke Benutzer

    AW: Anita Enders (DLF) gestorben

    Ja, sie war eine ganz Liebe. Irgendwo habe ich noch diese gemeinsame Autogrammkarte des „Wunschnacht“-Teams, auf der auch sie zu sehen ist.
     
  5. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Anita Enders (DLF) gestorben

    Nebenbei: Diese Karte war damals intern ein heißes Eisen. Da der Großteil der Wunschnacht-Kollegen aus Freien bestand, wollte der DLF zuerst keine Autogrammkarten drucken lassen, denn diese waren nur für Feste vorgesehen...
     
  6. UTZE

    UTZE Benutzer

  7. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Anita Enders (DLF) gestorben

    Ja, aber das ist (naturgemäß) nur die halbe Geschichte. Gert Beines fand sich damit ab und ging zu AFN. Anita Enders klagte erfolgreich gegen den DLF und wurde anderthalb Jahre später wieder eingestellt, bei voller Bezügenachzahlung. ;)
     
  8. Raumschiff

    Raumschiff Benutzer

    Ich habe noch etwas gefunden:
     

    Anhänge:

    Maschi gefällt das.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen