1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Anrufbeantworter mit Möglichkeit zur PC-Überspielung gesucht

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Vestifex, 31. August 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Vestifex

    Vestifex Benutzer

    Hallo,
    hat jemand von euch Erfahrungen mit Anrufbeantwortern gemacht, mit denen man Nachrichten auf den PC, über Line, usb, etc, überspielen kann?

    Wenn ja welches Gerät könnt ihr mir empfehlen? Die Anschlussart, ISDN oder analog ist für mich nicht so wichtig, da wir beides anschließen könnten.


    Gruß Markus
     
  2. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Anrufbeatworter mit Möglichkeit zur PC Überspielung

    Ich weiß, daß es gewisse Soft- (und Hard-?)ware gibt, die den PC selber zum Anrufbeantworter macht. So mit individualisierten Ansagen für jede Nummer und so. Allerdings weiß ich nichts näheres, da ich derlei immer für überflüssig hielt. Ich habe nämlich keinen großen Sender mit Wunschkonzert (da wird sowas gerne genutzt).


    Gruß TSD
     
  3. timmeyy

    timmeyy Benutzer

    AW: Anrufbeantworter mit Möglichkeit zur PC-Überspielung gesucht

    Hi,

    wir benutzen den "Moony ISDN Monitor".
    Dafür braucht man nur eine alte ISDN-Karte
    und die Software selbst. Auf der Homepage
    des Herstellers gibt es auch eine Testversion
    zum Download.

    Die Software kann zwei Anrufer gleichzeitig bearbeiten.
    Ausserdem hat man die Möglichkeit eines Menüs durch
    das der Anrufer mit den Tonwahltasten navigieren kann.
    "...für einen Musikwunsch drücken Sie bitte die 3..., etc."

    Die aufgezeichneten Anrufe werden dann als WAV in einem
    Verzeichnis abgelet. Dieses haben wir im Netzwerk freigegeben.

    Die Software kostet knapp 30 Euro.


    [​IMG]

    http://www.emtec.com/moony/index.htm?padfile


    Gruß der Tim
     
  4. seventeen

    seventeen Benutzer

    AW: Anrufbeantworter mit Möglichkeit zur PC-Überspielung gesucht

    Bei Arcor-Online gibt es auch zur E-Mailadresse einen virtuellen Anrufbeantworter dazu. Eingehende Nachrichten werden an das Postfach der Mail geschickt.
     
  5. RadioChris

    RadioChris Benutzer

    AW: Anrufbeantworter mit Möglichkeit zur PC-Überspielung gesucht

    ... oder Fritz!Fon, die Software, die der AVM-Fritz-Card beiliegt, oder auch Phoner (www.phoner.de), kostenlos.
    Als Hardwarelösung kommen da wohl nur teurere Geräte wie z. B. die von Tiptel in Betracht
    LG
    Radio Chris
     
  6. timmeyy

    timmeyy Benutzer

    AW: Anrufbeantworter mit Möglichkeit zur PC-Überspielung gesucht

    Naja, so gesehen könnte man jedem Anrufbeantworter ein
    Line-Signal entlocken... wir haben das früher auch so gemacht.
    Lautsprecher raus und einen Line-Übertrager rein. *g*

    Oder: Anrufbeantworter mit Kassette :D

    Funktionieren tut das allemal... ist nur die Frage wie umständlich.


    Gruß der Tim
     
  7. RadioChris

    RadioChris Benutzer

    AW: Anrufbeantworter mit Möglichkeit zur PC-Überspielung gesucht

    @Timmery: Klar, geht natürlich auch. Ich dachte aber an eine Lösung bei der ich den Anruf als File rüberkopieren kann und nicht 1:1 "überspielen muss.
    RadioChris
     
  8. Tiger Dan

    Tiger Dan Benutzer

    AW: Anrufbeantworter mit Möglichkeit zur PC-Überspielung gesucht

    Hallo!

    Es begab sich vor einigen Jahren, da gab es noch analoge Modems für den PC. Diese nannten sich Voice Modems. Sie wurden ganz normal per Steckernetzteil mit Strom versorgt und an die Telefonbuche angeschlossen. Die Verbindung zum PC besorgte ein USB Kabel. Nun konnte man per Analogmodem surfen und "Voice Modem" deshalb, weil in der Abwesenheit das Gerät (autark - ohne das der PC an sein mußte), als Anrufbeantworter fungierte. Der Anssgetext konnte per USB geändert werden, die Nachrichten mit dem eingebauten Lautsprecher wiedergegeben und auch per USB auf den PC gelden werden. Übrigens nicht als MP3, sodern als wav (aber nicht 44,1khz).

    K A ob solche Gräte noch neu zu bekommen, aber per www 321 meins bestimmt. Ich meine es gab sie u a von USRobotics.

    Viele Grüße aus dem Norden
     
  9. timmeyy

    timmeyy Benutzer

    AW: Anrufbeantworter mit Möglichkeit zur PC-Überspielung gesucht

    ...so gesehen würde es auch nichts bringen in 44.1 kHz aufzuzeichnen
    weil das "Plain old Telephone System" *g* garnicht in der Bandbreite
    übertragen kann.

    Auch der Moony zeichnet "nur" in 16bit 8kHz auf.
    Beispieldatei im Anhang.


    Gruß der Tim
     
  10. Mork02

    Mork02 Benutzer

    AW: Anrufbeantworter mit Möglichkeit zur PC-Überspielung gesucht

    Tiptel hat solche Geräte. Einige zeichnen direkt auf dem PC auf (Schwerpunkt Mitschneidegerät), dazu muß der PC dann immer laufen. Andere sind klassische Anrufbeantworter mit Line-Ausgang oder USB-Ausgang.

    Die Tiptel-Tochter (oder was auch immer) DSC-Zettler bietet ähnliche Anrufbeantworter mit eingeschränktem Funktions- und Speicherumfang für wesentlich kleineres Geld an.

    Die Geschichte mit dem Line-Ausgang setzt voraus, daß keine Geräte in der unmittelbaren Nähe des Übertragungskabels vorhanden sind, die Störstrahlung einkoppeln, wie z.B. Handies. Also nicht gerade beim Überspielen das Handy online in der Ladestation daneben abstellen.

    Außerdem gibt es natürlich für lediglich gelegentlichen Bedarf die primitive Möglichkeit, ein Mikro vor dem Lautsprecherausgang des ABs zu positionieren und die Nachricht abzuspielen und so aufzuzeichnen.

    Hoffe geholfen zu haben.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen