1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aprilscherze 2006

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von sp, 01. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sp

    sp Benutzer

    Dann mach ich mal den Anfang: Die Ostseewelle berichtet heute vom Goldmünzenfund eines Bauarbeiters. Vor x-Jahren soll ein Schwedenkönig einige Kisten mit Goldmünzen bei Rövershagen (Nähe Rostock) geraubt haben. Archäologen vermuten, dass sich damals Gutsbesitzer den Schatz unter den Nagel gerissen haben (heute der sog. Erdbeerhof). Der zitierte Archäologe ist jedoch radioscheu, und so wird der Praktikant immer zu ihm hingeschickt und kommt mit neuen Meldungen zurück vors Mikro. Dazu muss man nämlich sagen, dass Herr Japke mit dem Showtruck live am Fundort ist!

    Etliche Hörer sind auch dort, um nach weiteren Münzen zu buddeln. Opa Kurt hat soeben eine Lanzenspitze gefunden :wall: (siehe Anhang). Die Münzen liegen in nur 30cm Tiefe.

    Gesamtwert: 3 bis 4 Millionen Euro. Ein Rechtsanwalt wurde konsultiert: Die Finder dürfen die Münzen auf jeden Fall behalten, wenn sie den Fund innerhalb 24 Stunden anzeigen.

    Die Ostseewelle betont, es handele sich nicht um einen Aprilscherz, da sich der Bauarbeiter mit dem Fund bereits gestern abend bei der Ostseewelle telefonisch meldete ... also noch im März. Alle sind ganz aufgeregt...
     
  2. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: Aprilscherze 2006

    Schade, dass es hier keinen gähnenden Smilie gibt.
     
  3. Tobschi

    Tobschi Benutzer

    AW: Aprilscherze 2006

    Ach ja, sp und seine Ostseewelle :wow:

    So schlecht find ich das Thema eigentlich gar nicht. Ansonsten hättest du anstatt eines Smilies auch *gähn* schreiben können :)
     
  4. breakingnews

    breakingnews Benutzer

    AW: Aprilscherze 2006

    Kann es sein dass das Aprilscherzen in diesem Jahr sehr dünn ausfällt? Habe jetzt ein paar Sender quergehört und wurde noch nicht veralbert. Es ist Samsatg und die Redaktionen haben frei, nur die Wochenendfunker halten die Stellung und niemand hat sich gekümmert... Kann das sein oder kommt mir das nur so vor?

    Also ich weiß nicht wie es Euch geht, aber ich will verarscht werden! Dafür ist doch der erste April da. :confused:
     
  5. vorzwickel

    vorzwickel Benutzer

  6. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    AW: Aprilscherze 2006

    Sagen die das im Radio so oder hast du es gesehen? Ich möchte daran sehr zweifeln.

    Und verarscht kann ich nur werden, wenn ich glaube, was berichtet wird. Wen aber meine Heimatzeitung schreibt, dass eine EU-Verordnung in MIllionen- und Halbmillionenstädten das öffentliche Grillen verbietet, um die Feinstaubbelastung zu minimieren... naja...
     
  7. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Aprilscherze 2006

    Ja klar, der Sender überhaupt.
     
  8. passi1986

    passi1986 Benutzer

    AW: Aprilscherze 2006

    Im Emscherlippeland gibts seit heute die Hundewindel!
    Nur dumm wenn man dann auf der hp direkt sagt es handle sich um nen aprilscherz!:wow:
    REL
     
  9. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: Aprilscherze 2006

    Stimmt, ich habe auch noch nichts bemerkt. Hatte eigentlich auf eine Wiederholung der 2004er Aktion gehofft, wo Antenne MV am 1.4. das Programm eines Wiener Privatsenders (komplett mit RDS WIEN88.6) übernahm, was ich leider nicht selbst mitbekommen habe:(

    Wie ist das eigentlich in anderen Ländern ? Ist es auch in Dänemark oder Polen üblich, dass am 1.April die Menschen verarscht werden ?
     
  10. unbekanntER

    unbekanntER Benutzer

    AW: Aprilscherze 2006

    FFH Moderator Daniel Fischer hat eben von einem "Einbürgerungstest für Hessen" erzählt.. In allen hessischen Tankstellen liegt dieser Fragebogen zur Mitnahme aus.

    Meiner Meinung nach nur ein Aprilscherz!

    Den Fragebogen für alle "nicht Hessen" gibts auf www.FFH.de
     
  11. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Aprilscherze 2006

    Radio Hochstift machts auch nicht besser :rolleyes:
     
  12. Tobschi

    Tobschi Benutzer

    AW: Aprilscherze 2006

    Das glaube ich auch. Ich hab beim Rumschalten kaum irgendwo was gehört.
    Dafür hat sich das DSF einen schönen Scherz ausgedacht: Demzufolge würde Andi Köpke bei der WM im Tor stehen... Und auf der Homepage von AOL steht, Verhütungsmittel würden teurer werden (ein Kondom = 10€) :)
     
  13. idontneedaname

    idontneedaname Benutzer

    AW: Aprilscherze 2006

    Der Aprilscherz von m94,5 war schon der beste...den ganzen Morgen lang nur der größte Scheiss aus den 80ern, 90ern und die dümmsten Sprüche von heute :D
     
  14. Nähkästchen

    Nähkästchen Benutzer

    AW: Aprilscherze 2006

    SWR1 hat auf seiner Homepage diesen Bericht (mit entsprechendem BmE):

    Die Torwartfrage ist geklärt.
    Klinsmann entscheidet sich für Timo Hildebrand
    Nicht Kahn und nicht Lehmann werden das Tor der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM im eigenen Land hüten. Teamchef Jürgen Klinsmann hat sich überraschend für Timo Hildebrand vom VfB Stuttgart entschieden.

    Bei diesem Scherz haben auch Veh, Heldt und der VfB Ersatztorwart mitgemacht und entsprechende OTöne geliefert.

    Und zur Ostseewelle...

    Zitat: Die Ostseewelle betont, es handele sich nicht um einen Aprilscherz, da sich der Bauarbeiter mit dem Fund bereits gestern abend bei der Ostseewelle telefonisch meldete ... also noch im März

    ... ich finde, entweder führt man die Hörer hinters Licht, oder man lässt es bleiben. "Das ist kein Scherz, das ist kein Scherz!" - dann lass mal etwas außergewöhnliches passieren, und alle denken hahaha, Spässle gmacht.
     
  15. Nähkästchen

    Nähkästchen Benutzer

    AW: Aprilscherze 2006

    Und Bayern1 scherzt sogar auf der Meta-Ebene:

    Erwin Huber (!) im Interview: Ab sofort müssten Aprilscherze genehmigt werden. Denn der volkswirtschaftliche Schaden, der jedes Jahr dadurch verursacht würde, sei enorm, sagte er im Gespräch mit Thomas Ohrner.

    Eine Expertengruppe hätte herausgefunden, dass am 1. April allein in bayerischen Betrieben rund sieben Millionen E-Mails mit Aprilscherzen verschickt würden, was bei den Firmen Kosten in Höhe von insgesamt rund 500.000 Euro verursache. Deshalb müsse hier ein Filter eingebaut werden, eine "Firewall", wie Huber wörtlich sagte. Jeder Bürger im Freistaat, der einen anderen in den April schicken will, müsse ab sofort ein Antragsformular mit einer kurzen Beschreibung seines geplanten Aprilscherzes ausfüllen und bei seiner Kommune abgeben.

    Bliebe der zu erwartende finanzielle Schaden in überschaubarem Rahmen, sei der Aprilscherz genehmigungsfähig. Andernfalls würde der Scherz behördlich untersagt. Bei Verstößen drohe dem Zuwiderhandelnden ein totales Aprilscherz-Verbot für die Dauer von mindestens zehn Jahren.


    Find' ich witzig. :)
     
  16. sp

    sp Benutzer

    AW: Aprilscherze 2006

    Soeben hat die Ostseewelle aufgelöst (ein schauspielernder Polizist wollte gerade Herrn Japke verhaften): April, April. Angeblich waren alle eingeweiht, nur Marcus Japke nicht. Daher hat er auch immer gesagt, alles wäre kein Scherz.
     
  17. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Aprilscherze 2006

    Der "Scherz" von Sunshine Live wurde ja sogar noch eher veröffentlicht und sorgte auch für die entsprechende Resonanz...
     
  18. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Aprilscherze 2006

    fast alle Privatradios machen Scherze. Die Sender behaupten, sie hätten die meiste Abwechslung mit den größten Hits der 80er, 90er, 2000er und den besten von heute......
     
  19. Nähkästchen

    Nähkästchen Benutzer

    AW: Aprilscherze 2006

    Spricht für die Glaubwürdigkeit, vorher zu sagen "Das ist jetzt echt kein Aprilscherz" und hinterher dann doch "April, April".
    Aber vielleicht nehm' ich das zu genau.
    Für einen gelungenen Aprilscherz, finde ich, sollte man es nicht dazusagen.
    Sondern auf den Gehalt der Idee vertrauen.
    (Dass der Moderator nichts wusste, glaubst Du doch nicht, oder?)
     
  20. sp

    sp Benutzer

    AW: Aprilscherze 2006

    Nein, früher hätte ich es geglaubt - inzwischen nicht mehr.
     
  21. Rösselmann

    Rösselmann Benutzer

    AW: Aprilscherze 2006

    Schade, beim ersten Überfliegen hatte ich zu lesen geglaubt: Soeben hat sich die Ostseewelle aufgelöst!

    Naja, wäre auch zu schön gewesen, um wahr zu sein....
     
  22. Tobschi

    Tobschi Benutzer

    AW: Aprilscherze 2006

    Das mit den Hits stimmt ja vielleicht noch; nur sind es immer die gleichen :). Der eigentliche Scherz ist ja dann das Gerede von Vielfalt und Abwechslung.
     
  23. count down

    count down Benutzer

    AW: Aprilscherze 2006

    Nicht hier, aber anderswo: [​IMG]

    :D
     
  24. HamburgNeustadt

    HamburgNeustadt Benutzer

    AW: Aprilscherze 2006

    @Rösselmann
    Genau das hatte ich auch grade gelesen. Aber so einfach machen die es einem ja offenbar nicht.

    Sicher einen Aprilscherz wert wäre, wenn sp nächstes Jahr behauptete, nur noch Antenne MV zu hören und nicht seine Dunkle Seite der Macht :p Japke, den er immer hoch und runter platziert und sogar mich als Newbie damit schon nervt. Vielleicht ist Japke ja der Aprilscherz
     
  25. Drafi Dafi

    Drafi Dafi Benutzer

    AW: Aprilscherze 2006

    Die Angie hat doch gesagt, die Zeit der Inszenierung ist vorbei, nun müssen Taten folgen, also keine Scherze mehr.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen