1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Audition-Plugins in David-Produkte einbinden?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von radioxtreme, 28. Januar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    zum gruß!

    ich bin von den vielen tonbearbeitungsmöglichkeiten von audition sehr begeistert. vom schnitt her jedoch weniger. der findet bei mir zur gestaltung von radiobeiträgen und vertonung ausschließlich im digas multitrack statt. dort sind die mitgelieferten plugins zur tonoptimierung - nun ja - sagen wir höflich "mau"...

    konkrete frage: besteht die möglichkeit, audition plugins der amplitude und komprimierung irgendwie in den multitrack (lasche effekt) einzubinden? gern auch käufliche ware von wo anders - ich suche also nicht gratis und nix-lösung, sondern die funktionierende! :)

    danke vorab für zweckdienliche hinweise, auch und vor allem technischer natur!
     
  2. david_mb

    david_mb Benutzer

    AW: Audition-Plugins in David-Produkte einbinden?

    Einige unserer Kunden setzen die Plugins von WAVES ein und sind sehr damit zufrieden. Andere Plugins auf Basis von DirectX sind denkbar, allerdings muss man das jeweils testen.

    Beispiel: http://www.waves.com/Content.aspx?id=166

    Es muss nicht jedes Plugin funktionieren. Daher muss man testen ob es geht.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen