1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aufnehmen von Stereoanlage auf PC

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Scheyerman, 24. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Scheyerman

    Scheyerman Benutzer

    Hallo an alle ich habe mal nee Frage an euch:

    Los gehts: Habe mir heute im Geschäft ein Cinchkabel gekauft das mann an die Steroanlage anschließen kann und am PC. Frage abn euch ich möchte mir von paar Radiosendern von UKW ZB SWR3, RPR1, FFH usw. Lieder usw aufnehmen wer kann mir sagen wo ich genau die Cichkabel an der Steroanlage anschließen muss und wo der einzelne 3,5 klinke am Pc reinkommt so das ich von steroanlage auf PC überspielen kann. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Grüsse in der Runde

    Scheyerman
     
  2. HectorPascal

    HectorPascal Benutzer

    AW: Aufnehemen von Steroanlage auf PC

    Ist die Frage ernst gemeint?

    Weil so nee Frage hat mann dann doch selten gelesen.
    Mal davon abgesehen, dass die Klangqualität durch das Soundprozessing der Sender sowieso mehr als bescheiden ist, bzw. mit dem Original nichts mehr zu tun hat. Wodurch das Ergenbins mich nicht befreidigen würde.

    Wo soll man das Kabel anschliessen? Na am besten an Deinen Receiver (wenn er Cinch-Out hat) und das andere Ende an die Soundkarte, der Monitoranschluss oder gar Tastatur-Port bringen gar nichts :D

    Sorry! Aber ein wenig Ironie konnte ich mir nicht verkneifen, ist nicht böse gemeint´!
     
  3. chrisnecke

    chrisnecke Benutzer

    AW: Aufnehemen von Steroanlage auf PC

    Scheyermann: Vernünftige Antwort:

    Hallo erstmal. Ganz einfach! Das 3,5mm Klinkensteckerlein steckst bei Deinem PC in die mittlere der drei Buchsen. Meißtens ist es zumindest die Mittlere. Das ist der Eingang Deiner Soundkarte. Für die Chinchstecker hast Du mehrere Möglichkeiten. Hast Du eine Kompaktanlage (also alles in einem Gerät), brauchst Du sowas wie einen AUX OUT, oder LINE OUT Anschluss. Das ist der Ausgang Deiner Stereoanlage. Hast Du einen einzelnen Tuner, den Du nicht weiter an einen Verstärker, o.ä. anschließen möchtest, kannst Du die Chinchstecker direkt daran anschließen. Möchtest Du gleichzeitig über Deine Stereoanlage mithören, musst Du das Kabel an TAPE OUT, bzw. TAPE REC, bzw VIEDEO OUT / VIDEO REC, bzw. LINE OUT, u.s.w., (halt irgendein Out mit Line-Pegel) Deines Verstäreker / Recievers anschließen. Dann Dein Radio einfach ganz normal, z.B. an den Tuneranschluss*g* alles anmachen, Taste "Tuner" am Verstärker / Reciever drücken und loslegen... Alles was Du an Deinem PC machen musst (ausser anmachen) ist Softwareabhängig. Also ???? Viel Spaß!

    Zum Thema "Klangverlust auf UKW": HectorPascal hat vollkommen Recht, wenn er sagt, dass die Klangqualität mit dem Original von CD nichts zu tun hat. Die Musik / der Text wird durch das Soundprocessing so stark komprimiert, dass die Dynamik völlig unterdrückt wird. Deshalb klingt alles gleich. Warum macht man das? Ganz einfach! Z.B damit die Leute nicht alle 30 sekunden zum Radio rennen müssen um Lauter / Leiser zu drehen (das ist aber nur einer von vielen Gründen) Na ja, aber wenn Du mit dem was Du von UKW an Qualität bekommst zufrieden bist, ist das auch OK. ALso viele Spaß und viel
    Erfolg! Chris
     
  4. magsfrisch

    magsfrisch Gesperrter Benutzer

    AW: Aufnehmen von Stereoanlage auf PC

    Hallo! Ich möchte noch ergänzen:
    Es kann sein, dass du einen mantelstromfilter brauchst. Der muss hinten auf die Antenneneingangsbuchse. In den Filter rein kommt dann das Antennenkabel. Dieser mantelstromfilter ist in etwa so gross wie so ein Verteiler. Er verhindert einen gewissen Brummton.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen