1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Augsburger Funkhaus: Fantasy-Übernahme?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Medienzentrale, 08. Februar 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Medienzentrale

    Medienzentrale Benutzer

    Keiner Spricht darüber. Wer weiß mehr über Fantasy und die Übernahme? Seit Jahren wird immer wieder Philosophiert und gemunkelt. Erst Energy, jetzt Gong. Wer hat den Sender wirklich gekauft? Ich freue mich über "wissende" Poster, nicht über "Blablamöchtegernmitreder":D
     
  2. Mampf

    Mampf Benutzer

    AW: Augsburger Funkhaus: Fantasy-Übernahme?

    Wer sagt denn überhaupt, dass der Sender gekauft wurde.
     
  3. ameisenbaer

    ameisenbaer Benutzer

    AW: Augsburger Funkhaus: Fantasy-Übernahme?

    es ist wohl einfach mal wieder so weit, daß die Zeit gekommen ist das Thema nach oben zu holen. und dann kommt sicher wieder jemand und sagt OHHHHH die Domains für energy in Augsburg sind ja auch schon weg... *gähn*

    ich kann das thema langsam auswendig - wer noch?
     
  4. M-Radio

    M-Radio Benutzer

    AW: Augsburger Funkhaus: Fantasy-Übernahme?

    Medienzentrale = Medienzentrum = RT1 bzw. AZ
     
  5. Medienzentrale

    Medienzentrale Benutzer

    AW: Augsburger Funkhaus: Fantasy-Übernahme?

    Medienzentrale=ein Nick Name :)

    Und es geht hier nicht um Energy, sondern um Fantasy. Leider haben bisher nur Dumpfbacken geantwortet ... schade:wall:
     
  6. Mampf

    Mampf Benutzer

    AW: Augsburger Funkhaus: Fantasy-Übernahme?

    Ja wer sagt denn überhaupt das Fantasy verkauft wurde. Dann sag du erstmal wie du darauf kommst. Dann kann man mal eine vernünftige Diskussion führen.
     
  7. Bavaria

    Bavaria Benutzer

    AW: Augsburger Funkhaus: Fantasy-Übernahme?

    Laßt Euch mal nicht ärgern.

    Laut BLM Homepage ist der alleinige Gesellschafter (und damit Eigentümer) immer noch die Peter Valentino Medien GmbH.

    Fantasy wurde also bis dato weder ver- noch aufgekauft.

    Und wer sich wirklich dafür interessiert, ohne Gerüchte streuen zu wollen, der kommt mit einem Anruf bei Fanatsy wesentlich weiter, als durch irgendwelche Vermutungen im Forum. Sollte Peter Valentino wirklich verkaufen wollen, dann wird er das sicherlich nicht an die große Glocke hängen. Solche Verhandlungen laufen meist ab, ohne daß es jemand mitbekommt. Das hat auch seine guten Gründe...

    Es grüßt lieb der Bayer
     
  8. Mampf

    Mampf Benutzer

    AW: Augsburger Funkhaus: Fantasy-Übernahme?

    Das mag wohl sein. Ich persönlich bin auch ncht der Meinung, dass Fantasy verkauft wurde.

    Nur zu der BLM Seite muss ich sagen, der Stand ist auch schon etwas älter, denn die Boldt ist schon lange nicht mehr bei denen ;)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen