1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Aussprache:] Gelatine

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Studio Rebstock, 17. April 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    Hallo,

    ich höre in meiner Umgebung immer wieder die Aussprachevariante "Gelantine" - und halte das für falsch.
    Jetzt habe ich es auch in den Nachrichten gehört.

    In der Suche konnte ich nichts finden, für Google habe ich offenbar nicht die richtigen Begriffe verwendet und einen Ausspracheduden habe ich nicht zur Hand.

    Ist die "2n"-Variante auch richtig, tolerierbar oder einfach nur eine Nachlässigkeit?
    Wie spricht man Gelatine richtig aus?

    Gruß, Uli
     
  2. HectorPascal

    HectorPascal Benutzer

    AW: [Aussprache:] Gelatine

    Warum sollte man ein 2. n sprechen, wenn es keines gibt? -Ebend :D
     
  3. muckepeter

    muckepeter Benutzer

    AW: [Aussprache:] Gelatine

    Entweder Letztgenanntes - oder die betreffenden Herrschaften denken, "wenn es Brillantine heißt, muß es doch auch Gelantine heißen". Möglicherweise liegt aber auch eine Verwechslung mit der Galantine (Fleisch oder Fisch in Aspik) vor...
    ;)
     
  4. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: [Aussprache:] Gelatine

    Gute Frage, ich denke ja auch so.
    Dennoch scheint es sich umgangssprachlich derart manifestiert zu haben, dass ich mich in der Minderheit zu befinden scheine.

    Da es jetzt auch noch einer Sprecherin oder Redakteurin on air über die Lippen glibberte :D, stützt das meine These, dass es in der Bevölkerung fest verankert zu sein scheint. Doch woher? Aus früheren Generationen? Aus Dialekten?

    Gruß, Uli
     
  5. HectorPascal

    HectorPascal Benutzer

    AW: [Aussprache:] Gelatine

    So wie auch viele Leute (zumindest in diesen Breiten) Semf statt Senf sagen... lass Dich nicht verunsichern :D
     
  6. AW: [Aussprache:] Gelatine

    Der teutonische.....äh....Sprachraum ist durch viele dialektale Färbungen geprägt, die oft völlig unterschiedliche....ja, genau, Aussprachen fördern. Hinzu kommen ausländische Einflüsse. Hier im.....äh....äußersten Südwesten haben sich etwa das Troddewaaar oder das Pottmoneee eingeprägt oder man trinkt abends ein Glas Buschleeeee oder Konnjack,....und damit....äh, ja....Prost
     
  7. Helge

    Helge Benutzer

    AW: [Aussprache:] Gelatine

    Herr Professor - das ist ja wieder ein Schenkelklopfer :wow::wow::wow:
     
  8. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: [Aussprache:] Gelatine

    Will auch meinen Semf :D dazugeben: Generell neigen die Menschen dazu, zusätzliche "n" in Wörter einzubauen, von denen sie nicht genau wissen, wie sie ausgesprochen werden. "Indentität" ist so ein Fall, "indentifizieren" habe ich auch schon oft gehört.


    Andere Frage: Bei welchem Anlass hat es denn die Gelantine in die Nachrichten geschafft?
     
  9. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: [Aussprache:] Gelatine

    Wer der Meinung ist, das "Gelantine" das korrekte Wort sei, wird diese Aussprache auch dann wählen, wenn im konkreten Text nur Gelatine erwähnt wird. Das Gehirn überprüft bei Lesen bekanntlich nicht jeden einzelnen Buchstaben, sondern gleicht das gelesene Wort nur oberflächlich mit bekannten Begriffen ab.

    Um ein verwandtes Beispiel aus dem Englischen zu nennen. In Großbritannien spricht man - wie bei uns - von Aluminium, in den USA hingegen von Aluminum. Das letzte i ist also irgendwo im Atlantik verloren gegangen. Die amerikanische Variante beschränkt sich dabei nicht nur auf Soziolekte von Arbeitern der metallverarbeitenden Industrie - "Aluminum" hat es in den USA bis in die Hochsprache geschafft.
     
  10. m2r

    m2r Benutzer

    AW: [Aussprache:] Gelatine

    Das kommt mir doch irgendwie bekannt vor ...
    Neulich gab es im Baumarkt Laminat in "Buchenstabimitation", und ich las natürlich erstmal "Buchstabenimitation".
    Und in meinem Wohnort gibt es eine Straße namens "Gartzenweg", und obwohl ich sie kenne, lese ich jedesmal "Gartenzwerg" ...
     
  11. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: [Aussprache:] Gelatine

    Es waren wohl die Wirtschaftsnachrichten auf hr-info, heute, 17.04.2008, zwischen 12:45 und 12:53 Uhr.
    Es hätte von daher genau so gut eine Redakteurin im Studio gewesen sein können (gilt das als Entschuldigung? Ein "Hoch!" auf die Sprecherzunft).

    Gemäß der hr-info-Stundenuhr gibt es die Wirtschaftsnachrichten alle 30 Minuten. Um 13:15 Uhr habe ich aber keine Gelatine-Meldung mehr finden können. Ich kann Dir deshalb den Kontext nicht wiedergeben.
    Vielleicht war es auch keine Wirtschaftsnachricht, sondern etwas anderes. Da muss ich leider passen.
    Es waren auf jeden Fall nicht die Hauptnachrichten.

    Hellhörig wurde ich nur, weil eine Ex-Freundin beharrlich "Gelantine" sagte und mich damit schon nervte - zumal sie, von mir darauf hingewiesen, wusste, dass es falsch ist.

    Gruß, Uli
     
  12. animateur

    animateur Benutzer

    AW: [Aussprache:] Gelatine

    Vielleicht ging es um diese sogenannte "Gelatine"-Entscheidung vom BGH. Diese Entscheidung ist im Gesellschaftsrecht berühmt und könnte also in Wirtschaftsnachrichten erwähnt werden.

    http://www.gmbhr.de/heft/14_04/blickpunkt.htm
     
  13. sp

    sp Benutzer

    AW: [Aussprache:] Gelatine

    Heißt es eigentlich "brilliant" oder "brillant"?
     
  14. Mannis Fan

    Mannis Fan Benutzer

    AW: [Aussprache:] Gelatine

    @animateur

    Vielen Dank für den Link. Hochinteressant!:D
    Frage mich jetzt, wie der Redakteur das auf die Schnelle (Drei-Satz-Nachrichten) erklärt hat.

    Was aber immer noch nicht klar ist: Heißt die "Gelatine-Entscheidung" so, weil es sich bei dem fraglichen Unternehmen um einen Gelatine-Hersteller handelte, oder heißt sie so, weil der Charakter dieser Entscheidung irgendwie an Gelatine erinnert?
     
  15. HectorPascal

    HectorPascal Benutzer

    AW: [Aussprache:] Gelatine

    Da französich heisst es [brljant]
     
  16. animateur

    animateur Benutzer

    AW: [Aussprache:] Gelatine

    Ja genau.

    Zitat aus dem Urteil:
    "Das wesentliche Geschäftsfeld der Beklagten ist die Herstellung und der Vertrieb von Gelatine und deren Nebenprodukten."
     
  17. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: [Aussprache:] Gelatine

    Die Wirtschaftsnachrichten in hr-Info werden von den Redakteuren/innen verlesen, die sie auch konzipieren. Dementsprechend schleichen sich in der Präsentation immer wieder Laien-Fehler ein.

    Die phonetische Realisierung von "Gelatine" erfolgt ohne /n/.
    (Ausspracheduden)

    Gruß
    Onkel
     
  18. divy

    divy Benutzer

    AW: [Aussprache:] Gelatine

    So etwas dürfte aber dennoch nicht passieren, Onkel Otto. Der gleichen Redakteurin wäre es sicher höchstpeinlich, hätte "Gelatiene" in ihrem Manuskript gestanden. Leider hat eine korrekte Aussprache bei vielen Menschen nicht den gleichen Stellenwert wie eine korrekte Orthographie. Die sollten dann aber nicht vors Mikro, oder eben ihre Sinne für beides schärfen.

    Dann passieren natürlich immer noch Fehler, manche Dinge sind auch nur sehr schwer abzustellen.
     
  19. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: [Aussprache:] Gelatine

    Im gleichen Sender sprach der Wirtschaftsredakteur neulich deutlich von einem "Megatiehl". Als Hörer wünscht man sich dort wirklich etwas mehr Training des Sprechwerkzeugs.


    Die fällt auch gerne mal auf Schreibfehler im Manuskript herein und sagt etwas über Lottoaufnahmestellen in Hessen. (Jaja, ich weiß. Die Meldung wurde erst um xx:59:30 in die Sendung geschoben, weil so brandaktuell...)
     
  20. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: [Aussprache:] Gelatine

    @Divy: Sehe ich ganz genau so. Wenn wir Berufssprecher jedes Mal, wenn ein Laie am Mikrofon einen Präsentationsfehler macht, Kritik üben wollten, wären wir sehr schnell heiser. Man resigniert ja auch im Lauf der Jahre und Jahrzehnte. Deswegen hier keine weitere Anmerkung zu diesem leidigen Thema.

    @BlueKO: Es war nicht der gleiche Sender. Es war der selbe. Aber vielleicht wolltest Du mit Deinem Posting brandaktuell sein und hast den Fehler nicht bemerkt...
     
  21. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    AW: [Aussprache:] Gelatine

    Macnhmal hört man seltsame Sachen. Ich kenne auch Leute, die bezeichnen sich als Dschournalisten! Wo die das D am Anfang hernehmen, interessiert mich auch brennend. Genauso brennend wie ich die Herrkunft der Orantsche suche. Nein, Orange wird französisch ausgesprochen, also in etwa Oroosche (mit einem o wie im schwäbischen "Jo")
     
  22. muckepeter

    muckepeter Benutzer

    AW: [Aussprache:] Gelatine

    Und wer die deutschen Fachausdrücke Dirigent oder Fußballtrainer als zu schlicht empfindet, nennt den Betreffenden gern "Majestro". Äh Bäh.

    Übrigens, Radiocat: Gibt's eigentlich auch eine "Fraukunft"?
    ;)
     
  23. 666

    666 Benutzer

    AW: [Aussprache:] Gelatine

    Nur weil irgendwo irgendwer etwas wiederholt falsch ausspricht, wird es dadurch nicht richtig. Und ob das nun Redakteure tun oder Supermarktkassierer ist dabei völlig gleichgültig.
     
  24. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: [Aussprache:] Gelatine

    @666: Jawoll! Dazu ein Erlebnis. Tengelmann, Frankfurt Nordend, Eckenheimer Landstraße. Ich will Zucchini kaufen. Keine zu finden. Ich an die Kasse, frage: "Wo sind denn die (jetzt phonetisch mit stimmhaftem s) "Sukkini"? Antwort der rundlich-kecken Kassenkraft: "Des heißt abber Tzutschiiiini! Mein Mann is Italiener!"
    Ich habe dann nicht belehrend wirken wollen, zumal eine andere Kassiererin, Frau Scholz, extrem polyglott ist. Sie hat unser kleines Gespräch mitgehört...
     
  25. H.-G. Meyer

    H.-G. Meyer Benutzer

    AW: [Aussprache:] Gelatine

    @OnkelOtto
    Ich habe neulich eine umgekehrte Reaktion hervorgerufen.
    Beim Einkaufen mache ich mir oft einen Spaß daraus, Wörter deutlich falsch auszusprechen.
    So verlangte ich an der Brottheke Tschi-a-batta-Brötchen. Darauf neigte sich eine neben mir
    wartende freundliche Dame diskret zu mir und sagte in mütterlichem Ton:
    "Des heißt Tschabatta!"

    Schönen Sonntag allerseits
    HG M
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen