1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von OnkelOtto, 24. August 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    Vor ein paar Tagen bin ich über einen sogenannten "Katastrophenbobby" gestolpert - eine Spannvorrichtung zur Rettung von Bandmaterial, wenn es vom Wickelkern gefallen war.
    Solche und ähnliche Begriffe sterben im digitalen Zeitalter langsam aus. Wer kennt weitere Wörter aus dem Sendebetrieb, die in wenigen Jahren endgültig vergessen sein würden?
    Ich erinnere mich z.B. an
    "Wanne" für Sendepult
    oder
    "Haifisch" für eine schlechte Klebestelle im Band.
    Wer erinnert sich noch?
     
  2. AW: Aussterbende Radiobegriffe - alle hier rein...

    Da fällt mir spontan die gute alte "Schaltpause" ein!
     
  3. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

    Niveau. ;)
     
  4. BlueKO

    BlueKO Benutzer

    AW: Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

    Indikativ

    Und wie heißt noch schnell das Gegenteil?
     
  5. grün

    grün Benutzer

    AW: Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

    Vielfalt (bei den meisten Sendern nur in der Theorie vorhanden).
     
  6. Guess who I am

    Guess who I am Moderator Mitarbeiter

    AW: Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

    Falsch; Konjunktiv!
     
  7. Persil

    Persil Benutzer

    AW: Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

    Plattenspieler
     
  8. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

    "Notband" fand ich immerhin noch 2006 als Disc(!)-Name in der Anzeige des Denon-MD-Players, der bei Radio Top40 am Silence-Detector hing. Manche Begriffe sind dermaßen feststehend, da spielt es keine Rolle, daß sich die Technik geändert hat. Wäre nett, wenn die mir die Disc schicken könnten, da hätte ich wenigstens eine Stunde nette Musik mit Schwung und Leichtigkeit zum Selber-Abspielen.

    Weitere meiner Ansicht nach vom Aussterben bedrohte Begriffe: Gelbband, Senkel, Zeitzeichen, Pegelpause, Goniometer.
     
  9. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

    Mir würden da noch "Sendeschluß", "Ausgewogenheit" (oder gibt es doch noch Sender, bei denen das heute ein Thema ist?), oder "direkt vom Plattenteller" (Slogan von Wolf Dieter Stubels Internationaler Hitparade) einfallen...

    LG

    McCavity
     
  10. Franzose

    Franzose Benutzer

    AW: Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

    "Bobby"
    Für die jüngeren Kollegen - das ist das Metallteil, auf das seinerzeit Bänder `aufgewickelt´wurden.

    ...gern auch als Aschenbecher benutzt...
     
  11. Zaph

    Zaph Benutzer

    AW: Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

    Hinztriller?
    ...gibt es zwar noch vereinzelt , aber wohl nicht mehr lange...
     
  12. sendmail -f

    sendmail -f Benutzer

    AW: Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

    Spontan fällt mir da "Qualität" ein.
     
  13. ToWa

    ToWa Gesperrter Benutzer

    AW: Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

    Ebenso unschlagbar praktisch als Kronkorkenöffner. Insbesondere für das "Sendebier".

    Mir fällt noch der Begriff "Bananenstecker" ein. Die heißen wirklich so, aber ich habe bestimmt seit 10 Jahren so ein Teil nicht mehr zu Gesicht bekommen. Wenn ich mich recht entsinne, wurden damit die alten Nagra-Geräte ans Sendepult angeschlossen.
     
  14. grün

    grün Benutzer

    AW: Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

    Och, wenn das so ist....

    [​IMG]
     
  15. T.FROST

    T.FROST Benutzer

    AW: Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

    Wie wäre es mit den guten alten "Pausenzeichen"? Ich glaube ich habe irgendwo noch das alte vom NDR auf Kassette.


    Lg
     
  16. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

    Zumindest vor zehn Jahren stand in ORF-Manuskripten an der Stelle noch Signation.

    Kann sich eigentlich außerhalb eines bestimmten Funkhauses jemand etwas unter einem Abhänger vorstellen?


    Was das Sendebier angeht: Unverzichtbar zur Einhaltung des Funkhausnormpegels von 1,55 Promille ...
     
  17. JKOS

    JKOS Benutzer

    AW: Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

    War ich mal wieder nicht schnell genug mit dem Bobby als Flaschenöffner...

    ....aber was ist ein Goniometer???
     
  18. dira

    dira Benutzer

    AW: Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

    Gemiometer bezeichnet ein Winkelmessgerät.
    Im Funkhaus auch als Stereosichtgerät bekannt, welches die Phasenwinkel zwischen den Kanälen anzeigt.
     
  19. HeavyRotation25

    HeavyRotation25 Benutzer

    AW: Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

    DAT-Gerät, die dürfte es wohl nicht mehr geben, oder?

    Alternativ ausgestorben: Tapedeck, Cassettendeck
     
  20. Inselkobi

    Inselkobi Benutzer

    AW: Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

    Wie waere es denn mit dem Videorecorder, dem ARI-Signal, der LP, der Single?
     
  21. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

    Wieso denn nicht?!

    Ich spendiere noch den Tonträger in all seinen Bedeutungen.


    Gruß TSD
     
  22. dira

    dira Benutzer

    AW: Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

    Selbst erlebt:
    Frage Techniker: Haben Sie das mit Dolby aufgenommen?
    Antwort: Nein, mit 'nem ganz normalen Sony.
     
  23. ToWa

    ToWa Gesperrter Benutzer

    AW: Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

    Nicht unerwähnt bleiben sollten auch die Telcom-Rauschunterdrücker, die üblicherweise irgendwo in den Racks montiert waren, die auch die Bandmaschinen M-21 trugen.

    Telcom war angeblich sehr viel effektiver als das Dolby-Pendant. Im Consumer-Bereich wurde es als HighCom-System vermarktet. Durchgesetzt hat es sich nie. Und weil es keine Bandmaschinen mehr gibt, gibt's auch die Telcom-Geräte nicht.
     
  24. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

    So, Bandmaschinen und auch Kompander gibt es keine mehr? Ich sehe noch welche... Streiche "angeblich" und "vermarktet" in obiger Ausführung.


    Gruß TSD
     
  25. Estaminet

    Estaminet Gesperrter Benutzer

    AW: Aussterbende Radiobegriffe – alle hier rein...

    Cart.
    Cartwall.
    sicher schon im sterben liegend.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen