1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bandsimulation / Tape simulation?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Maciste, 29. April 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Maciste

    Maciste Benutzer

    Hallo zusammen,

    ich möchte ein wenig Vintage ins Studio zurück und wollte mal fragen ob es
    plugins oder Software download gibt mit denen man den Klang einer Bandmaschine
    nachmachen kann? Es gibt ja den ATS1 von Anamod, der aber den Geldbeutel sprengt.

    Habt ihr da eine Empfehlung? Ich möchte das die Lieder von MP3 wie von Band klingen.

    Viele Grüße:)
     
  2. germancomponist

    germancomponist Gesperrter Benutzer

    AW: Bandsimulation / Tape simulation?

    Da gibt es einige, sogar sehr gute freeware. Geh mal googeln.... .
     
  3. AW: Bandsimulation / Tape simulation?

    Von Steinberg gibt es "magneto", das simuliert Bandsättigung der alten Tonbandgeräte. DirectX oder VST Plug in. Kostet aber. Im Freewarebereich hab ich auch mal so was gesehen, ich glaube "Tape saturation" hieß das Plug in. Jedoch ist
    unmöglich, da auch das beste Plugin die Artefakte des MP3-Kompressionsverfahrens nicht rückgängig machen kann. Kurz gesagt: MP3 zerstört grundsätzlich das Ausgangsmaterial, mal mehr, mal weniger hörbar.
     
  4. Cavemaen

    Cavemaen Benutzer

    AW: Bandsimulation / Tape simulation?

    Mein Tipp:

    Besorge Dir eine (Studio-)Bandmaschine, solange es noch welche gibt und Du wirst es nicht bereuen!

    Rudy
     
    geomec gefällt das.
  5. sabbelkasten

    sabbelkasten Benutzer

    AW: Bandsimulation / Tape simulation?

    Hallo in die Runde.
    Es wir sicher irgendwann auch soweit sein , dass es ein Plugin gibt, dass die Unzulängligkeiten eines mp3 simuliert (ohne ein mp3 zu sein), jedoch werde ich dann wohl auch eher die Möhren von unten sehen.
    Aber zum Thema : Ich persönlich benutze , so wie mein Vorschreiber dazu eine Bandmaschine. ( es tut dazu auch ein ganz normales Revox-Gerät ohne viel Extras.)
    Für alle , die vor dem Bildschirm sitzen bleiben wollen , kann ich ggf. noch den Tipp geben sich einmal das "MPX Master Tape" von Waves anzuschauen.
    Dieses ist als native Version für freundliche 99 Euro zu bekommen .

    Herzliche Grüße
    Dieter
     
  6. Von Hyperprism gibt es noch ein entsprechendes Direct X - Plug-in, das gut funktioniert.
     
  7. aladin112

    aladin112 Benutzer

    Durch I-Pod, Winamp, I-Phone & Co wissen die jungen Leute garnicht mehr was guter Klang ist! Wenn die einen Sound einer Bandmaschine oder gar eines Plattenspielers hören, dann denken die an eine kaputte MP3 Datei.

    Sorry das ich nichts direkt zum Thema beitragen kann, aber das musste mal raus.
     
    geomec und Hefeteich gefällt das.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen