1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bawü - die Entscheidung ist gefallen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Armi, 16. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Armi

    Armi Benutzer

    Hallo,

    durch Zufall bin ich heute auf dieses Forum gestoßen.

    Also ich habe die Entscheidung per Newsletter (Presse) gestern abend bekommen.

    Wird wohl heute vormittag allg. bekanntgegeben:

    LfK-Vorstand macht Vorschläge für Hörfunk-Lizenzierung zweite Runde
    Medienrat berät über Entscheidungen am 19.04.2002
    Das Lizenzierungsverfahren für die baden-württembergischen Lokal - und Regionalradios geht in die zweite Phase. Für die ausgeschriebenen 13 Lokal- und 3 Regionalverbreitungsgebiete waren bei der Landesanstalt für Kommunikation (LfK) insgesamt 74 Bewerbungen eingegangen (zu Gebietszuschnitten/Bewerberfeld vgl. <http://www.lfk.de/ausschreibungen/hoerfunk/drittelizenzperiode/main.html>.
    Da es für jedes Ausschreibungsgebiet mehr als einen Bewerber gibt, hat zunächst der LfK-Vorstand für jedes Gebiet einen Bewerber auszuwählen. Diese Auswahlent-
    scheidungen bedürfen der Zustimmung durch den Medienrat der LfK.
    Am 4.3. beriet der Vorstand über die Vergabe der 3 Regional- und 5 der Lokal-
    gebiete. Am 18.3. stimmte der Medienrat der LfK den gemachten Vorschlägen zu.
    Die Entscheidungen über die übriggebliebenen 8 Lokalgebiete zur Auswahl hat der LfK-Vorstand in seiner Sitzung am 5. April 2002 getroffen:

    Verbreitungsgebiet vom LfK-Vorstand ausgewählter Antragsteller

    Lokal 6 (Schwarzwarld/Baar/Heuberg) Radio Neckarburg GmbH
    Lokal 7 (Neckar Alb) Achalm Kommunikation - Neckar Alb Radio
    Lokal 8 (Donau / Iller) Lokalrundfunkgesellschaft Biberach+Donau 1 mbH & co.KG
    Lokal 9 (Ost-Württemberg) Radio Ostalb GmbH & Co. KG
    Lokal 10 (Franken) Radio Ton-Regional Hörfunk GmbH & Co. KG
    Lokal 11 (Böblingen / Sindelfingen / Calw / Freudenstadt) RBB - Radio BB
    Lokal 12 (Stuttgart / östl. Region Stuttgart) Hithouse Radio Produktions GmbH
    Lokal 13 (Nördl. Region Stuttgart) Rems-Murr-Radio Beteiligungs GmbH

    Diese Auswahlentscheidungen des Vorstands werden nun dem Medienrat zur Beschlussfassung zugeleitet, der in seiner Sitzung am 19.4.2002 entscheiden wird. Stimmt der Medienrat den Auswahlentscheidungen zu, sind die rechtlichen Voraussetzungen für den Sendestart am 1.1.2003 geschaffen.
     
  2. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Hahhahahahahahahah, billiger geht's nimmer. Pressemitteilung vom 5.3. kopiert, neue Daten eingefügt, und uns alle mal kräftig verarscht....
     
  3. Jannemann

    Jannemann Benutzer

    Hallo. Habe von einem Kollegen gehört, dass Energy BaWü keine Lizenz mehr bekommen hat. Stimmt das?
     
  4. Van Gogh

    Van Gogh Benutzer

    @Armi(n)

    Und wer hat jetzt seine Lizenzen bekommen?

    Oder wolltest Du nur mal Deinen Sender nochmal erwähnen?

    *tststs*
     
  5. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    So, in der nächsten halben Stunde geht die Pressemitteilung raus, dann wissen wir endlich, wer außer Energy noch seine Lizenz verloren hat.
     
  6. DerInformant

    DerInformant Benutzer

    Weiß inzwischen jemand etwas Konkretes? Bisher gibts ja offenbar nur Gerüchte... Was wird aus Energy ? Was wird aus Hithouse ? Was wird aus Stadtradio ?
    Wer weiß, wo´s die offizielle PM der LFK gibt ?
     
  7. Armi

    Armi Benutzer

    Die offiz. Pressemitteilung habe ich wie gesagt gestern abend als eingetragener Journalist erhalten.

    Die Tatsache, dass diese PM derjenigen vom 6.3. sehr ähnelt, heisst noch lange nicht, dass das ein Fake ist.
     
  8. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    @Armi: Verraten hat Du Dich durch falsche Daten. Hättest Du beispielsweise geschreiben, dass der Medienrat am 29. und nicht am 19. tagt, hätten wir's Dir evtl. noch abgenommen. Ansonsten: Die PM wiord gerade jetzt geschrieben, geht dann ab ca. 12 Uhr an die Leute im Verteiler raus und ist ab ca. 14 Uhr online unter www.lfk.de abrufbar.
     
  9. Armi

    Armi Benutzer

    Die offizielle Pressemitteilung kommt in der nächsten halben Stunde.
     
  10. Applepie

    Applepie Benutzer

    Hmmm... L7 - L10 dueften wohl so bleiben wie es ist.
    L11: R.TV waere ein heisser Kandidat, und ueber jeden Zweifel erhaben. Radio BB macht immer noch relativ viel Programm. Ich denke, da traut sich die LFK nicht und nimmt einem etablierten Veranstalter die Lizenz weg.

    L12: ich tippe auf ein hartes Rennen zwischen Satisfaxion und Hithouse

    L13: Energy und Satisfaxion... derRest hat entweder schon genug (Heilbronner Stimme, Radio Regional oder zu wenig Erfahrung; Geld ist ja nicht alles..:)

    Ich denke, die LFK hat nicht den Mut Hithouse zu rehabilitieren und gibt L12 an Satisfaxion und L13 an Energy...

    Aber dies ist wiegesagt nur ein persoenlicher Tip... wir werden es in 1-2 Stunden wissen...
     
  11. KeineAhnung

    KeineAhnung Benutzer

    Hier meine Tipps: ;)

    Radio BB fliegt raus

    Energy raus, Favourite rein

    Komma 1 raus, Radio Ton rein

    Donau 1 raus, More rein

    und L12 geht an ehemaliges Stadtradio

    Wetten daß...????
     
  12. achim

    achim Gesperrter Benutzer

    l12 geht an l12(ehemaliges Stadtradio) laut pressemitteilung vom 15.04 18.07 Uhr.weiterhin wenig erfolg wünscht achim glück

    [Dieser Beitrag wurde von achim am 16.04.2002 editiert.]
     
  13. Tarzan

    Tarzan Benutzer

    Ach ... armer Irrer Achim:

    Das steht seit wenigen Sekunden auf der LFK Page:
    Lokal 6 (Schwarzwald/Baar/Heuberg) Radio Neckarburg GmbH
    ("Radio Neckarburg")
    Lokal 7 (Neckar Alb) Achalm Kommunikation GmbH
    ("Neckar Alb Radio")
    Lokal 8 (Donau/Iller) M.O.R.E. Lokalfunk Baden-Württemberg GmbH & Co. KG
    Lokal 9 (Ostwürttemberg) Lokalradio Ostwürttemberg GmbH & Co. KG i.G.
    Lokal 10 (Franken) Radio TON-Regional Hörfunk GmbH & Co. KG ("Radio TON")
    Lokal 11 (Böblingen/Sindelfingen/Calw/Freudenstadt) R.TV Medien AG ("Regio-Radio")
    Lokal 12 (Stuttgart/östliche Region Stuttgart) Radio L 12 GmbH & Co. KG i.G.
    ("Radio L 12")
    Lokal 13 (nördliche Region Stuttgart) Radio Favorite GmbH & Co. KG i.G. ("Radio Favorite")
     
  14. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    And here are the results:

    LfK-Vorstand macht Vorschläge für Hörfunk-Lizenzierung
    Medienrat berät über Entscheidungen am 29.04.2002


    Der Vorstand der Landesanstalt für Kommunikation (LfK) hat am 15.04.2002 seine Auswahlentscheidungen zu den nach den LfK-Lizenzentscheidungen vom März (PM 07/02 v. 19.03.2002) noch verbliebenen acht Lokalverbreitungsgebieten getroffen. Diese Entscheidungen des Vorstands bedürfen der Zustimmung durch den am 29. April 2002 tagenden Medienrat der LfK.

    Für die in Baden-Württemberg ausgeschriebenen 13 Lokal- und 3 Regionalverbreitungsgebiete waren insgesamt 74 Bewerbungen bei der LfK eingegangen (zu Gebietszuschnitten/Bewerberfeld: hier).


    Die Auswahlentscheidungen des LfK-Vorstands vom 15. April 2002 getroffen:

    Verbreitungsgebiet vom LfK-Vorstand ausgewählter Antragsteller
    Lokal 6 (Schwarzwald/Baar/Heuberg) Radio Neckarburg GmbH
    ("Radio Neckarburg")
    Lokal 7 (Neckar Alb) Achalm Kommunikation GmbH
    ("Neckar Alb Radio")
    Lokal 8 (Donau/Iller) M.O.R.E. Lokalfunk Baden-Württemberg GmbH & Co. KG
    Lokal 9 (Ostwürttemberg) Lokalradio Ostwürttemberg GmbH & Co. KG i.G.
    Lokal 10 (Franken) Radio TON-Regional Hörfunk GmbH & Co. KG ("Radio TON")
    Lokal 11 (Böblingen/Sindelfingen/Calw/Freudenstadt) R.TV Medien AG ("Regio-Radio")
    Lokal 12 (Stuttgart/östliche Region Stuttgart) Radio L 12 GmbH & Co. KG i.G.
    ("Radio L 12")
    Lokal 13 (nördliche Region Stuttgart) Radio Favorite GmbH & Co. KG i.G. ("Radio Favorite")
     
  15. CHR

    CHR Benutzer

    Seeeeeehr Interessant.

    Jetzt kann der Herr Weng zeigen, was er kann.
     
  16. Applepie

    Applepie Benutzer

    so nun hat die Spekulation ein Ende:
    auf www.lfk.de stehts:

    Lokal 6 (Schwarzwald/Baar/Heuberg) Radio Neckarburg GmbH
    ("Radio Neckarburg")

    war anzunehmen: das Programm passt in kein Schema, aber das Sendegebiet ist klein, weit weg von Stuttgart, dies kann man verschmerzen

    Lokal 7 (Neckar Alb) Achalm Kommunikation GmbH
    ("Neckar Alb Radio")
    das wird spannend, da die auf die Kooperation mit Radio BB gebaut haben. Alleine sind die auf Dauer wohl nicht ueberlebensfaehig und haben schon das Programm recht duerftig zusammengestrichen...

    Lokal 8 (Donau/Iller) M.O.R.E. Lokalfunk Baden-Württemberg GmbH & Co. KG


    Lokal 9 (Ostwürttemberg) Lokalradio Ostwürttemberg GmbH & Co. KG i.G.

    naja. das bisherige KOmma1 war ja nur der Sender, der Radio7 den Ruecken frei gehalten hat.. Radio Ton hat Erfahrung, das Sendegebiet ergaenzt sich gut, allerdings wird Ton dadurch fast ein Mega-Regionalsender...

    Lokal 10 (Franken) Radio TON-Regional Hörfunk GmbH & Co. KG ("Radio TON")

    s.o war zu erwarten.. sehr breite Gesellschafterstruktur (fast alle Zeitungen der Senderegion.. ob die damit sooo gluecklich werden...:)

    Lokal 11 (Böblingen/Sindelfingen/Calw/Freudenstadt) R.TV Medien AG ("Regio-Radio")

    einerseite ueberraschend (radio bb hat sehr viel eigenprogramm gemacht gegenueber anderen Loras..) andererseits: R.TV ist etabliert, gesunde Finanzierung...
    Ich denke das duerfte noch Diskussions-Beitraege geben. Vorallem die lokale Presse dort wird das sicher kommentieren...

    Lokal 12 (Stuttgart/östliche Region Stuttgart) Radio L 12 GmbH & Co. KG i.G.
    ("Radio L 12")
    Tja... wenig Mut zur Entscheidung.... im Ostablbkreis nimmt man den Schutzsender fuer Radio7 weg, in Stuttgart sorgt man dafuer dass Antenne keine Konkurrenz bekommt...


    Lokal 13 (nördliche Region Stuttgart) Radio Favorite GmbH & Co. KG i.G. ("Radio Favorite")

    das ist fuer mich die Ueberraschung, hier ist wieder die Heilbronner Stimme dabei (Hauptgesellschafter bei Radio Ton..)... also da haette ich eher auf Energy getippt...

    Ich denke L12/L13 duerfte fuer Diskussionen sorgen, der Rest wird wohl so durchgehen. Radio 7 verliert den Ostalbkreis hat aber schon den Regionalsender und Radio BB hat eine zu kleine Lobby (obwohl Seiz+ Matthis die da irgendwie auch dabei sind gute Beziehungen zur CDU haben..).
    Also warten wir mal den Medienrat ab.
     
  17. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    Und nun meine Kommentare:

    1. Energy raus: Ach, das pfiffen die Spatzen doch schon seit Wochen von den Dächern. Wollte es hier nur nicht direkt publik machen, bevor man sich noch irgendwo verbrennt. Nur ein Kommentar: Die Geschäftsleitungen von Hitradio Antenne 1 und Regenbogen/big-fm haben wohl erfolgreich bei der LfK gegen eine Neulizenzierung von NRJ interveniert...lol. Und man darf doch seine Hätschelkinder nicht mit so was bösem aus Frankreich konfrontieren, wo kämen wir denn dann hin? Dafür darf's jetzt Radio Salü (Radio Favorite) richten. Bleibt nur die Frage: An Salü sind doch auch Franzosen...

    2. Radio BB raus: Hat selbst mich überrascht, noch dazu, weil man sich ja mit Neckar-Alb (Topradio) zusammengeschlossen hat. Aber vielleicht war genau das der Grund, denn die LfK will ja für Vielfalt sorgen, und ob dieses Regio-Radio dazu beitragen kann, wer weiss...

    3. Radio Ostalb raus: Ob Radio 7 nun ein ernsthaftes Problem bekommt? Und: Was will Radio Ton mit einem zweiten Sender? Isch kappier das net...

    4. Donau 1 raus: Tango korruptie oder wie verschaffe ich Burda noch eine nette Hörfunkbeteiligung...

    Mahlzeit!
     
  18. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    So, nun man die kätzischen Kommentare:

    R. Neckarburg: No surprise!
    Die haben eben das richtige Konzept für das Outback da unten!

    Neckaralb: Ebenfalls. Gab ja keine ernsthafte
    Alternative.

    Komma 1 - war die ersten beiden Jahre ein richtig gutes Programm, dann nur noch eine Abnudelstation von Radio 7 - naja, wenigstens die Musikfarbe war ein Kontrast, mal sehen, was der neue Anbieter macht.
    Aber sag mir einer, was die LfK an Radio Ton gefressen hat, die machen mit das schlechteste Programm eines Lokalsenders!

    Donau 1-auch hier waren wohl die Verflechtungen zu Radio 7 zu gross.
    Radio 7 verliert ja auch die 100,3. Irgendwie scheint man die bei der LfK nicht zu mögen.
    Vielleicht, weil sie nicht, wie schon mal erhofft, mit der Antenne fusioniert haben.
    Aber immerhin dürfen sie die Nachrichten für andere Sender mitproduzieren.
    Aber Gong-Burda-was soll das?
    Naja, eigentlich müsste man um alles beurteilen zu können, die Anträge in voller Länge kennen und auch das Programmkonzept.
    Die LfK wollte ja mehr Vielfalt schaffen.

    RTV:
    Ganz grosse Überraschung. Also daß der Stuhl von Radio-BB wackelt, hätte ich nicht im Geringsten gedacht.
    War/ist doch das Radio-BB-Programm im Gegensatz zu anderen noch recht informationsreich

    RTV besteht ohnehin aus einer Reihe Radio-BB-Abtrünniger

    Radio Ton-
    auch keine Überraschung, mit einem Dutzend Gesellschaftern im Nacken (PLuralität und Finanzkraft) lebt sichs immer gut!

    Radio L12-
    mal sehen was die bringen wollen, es sind ja einige der bisherigen Stadtradio-Gesellschafter dabei.
    Mein Tip war ja Satisfaxion.
    Aber die LfK will nach Möglichkeit immer Gesellschafter aus BaWü dabeihaben.

    R. Favorite
    Ja, was soll man dazu sagen. Salü bekommt Asül im Ländle. Die machens halt immer geschickt: Gesellschafter vor Ort mit ins Boot nehmen (Ungeheur&Ulmer war ja bisher beim Schlafradio mit drin. Energy nach Rheinland-Pfalz auch im Ländle vor verschlossenen Türen?
    Hier würde mich jetzt auch das Konzept des Antragstellers interessieren, da der LfK-Vorstand ja mehr programmliche Vielfalt im Grossraum Stuttgart wollte.

    Fazit: Herr Weng darf jetzt alle Hebel in Bewegung setzen. Radio 7 wieder mal über die Fusion mit Antenne nachdenken. Bernie Bernthaler auf die weiteren Stuttgart-Frequenzen im Herbst hoffen (und sich bis dahin als bundesweiter Anbieter bewerben)
    In Heilbronn gibts ne Runde Trollinger
    und alle warten nun gespannt auf den 29.4.
    Gibt ne Menge Diskussionsstoff, im Ländle ist mal wieder was los.
     
  19. SmallFM

    SmallFM Benutzer

    3. Lizensierungsphase

    ein Peng für Weng

    und Adé für BB

    [​IMG]
     
  20. benjaminST

    benjaminST Benutzer

    Ist Energy jetzt ganz komplett weg? Denn Ludwigsburg und Rems-Murr Kreis, waren doch zewei paar Stiefel oder???
    Grüße
    Benjamin
     
  21. CHR

    CHR Benutzer

    Mal angenommen, es wäre so, was bringt es denen denn? Wenn die mit ihren ganzen Frequenzen schon nur 10.000 reinbekommen ... ?
     
  22. club.man

    club.man Benutzer

    @ benjaminST

    Kreis Ludwigsburg und Rems-Murr-Kreis = Lokalsendegebiet L13.

    Energy ist ganz komplett richtig weg. Es sei denn, der Medienrat macht was unvorhergesehenes ... und nickt nicht.
     
  23. radioschlumpf

    radioschlumpf Benutzer

    Also neue Anbieter und ein weiteres Feld für Berater ihr Unwesen zu treiben und neue Formate einzuführen. Warten wir mal den 1.1.03 ab, was da so alles on Air geht - Der Hörer wird´s sowieso gar nicht merken !!!
     
  24. benjaminST

    benjaminST Benutzer

    Wann werden die Hörer eigentlich im Normalfall über den Zustand informiert? Bei den beiden Kandidaten RADIO BB und Energy Stuttgart, hab ich weder auf Website noch im Liveprogramm einen Hinweis gefunden. Und ein "otto-normalhörer" weiß bis zum 1.3.2003 wenn er nicht in der Lokalpresse liest auch nicht was Sache ist
     
  25. Silberregen

    Silberregen Benutzer

    @ benjaminST

    Du scheinst ein sehr aufmerksamer Hörer zu sein mein Lieber...
    Bei Energy Stuttgart war die News über den Lizenzverlust den gesamten Tag über in den News auf der Eins!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen