1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bayern: Zahlreiche neue DAB-Programme starten

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Fader72, 10. Oktober 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fader72

    Fader72 Gesperrter Benutzer

    Die Ausschreibung auf die freien Digitalradio-Kapazitäten in den bayerischen Ballungsraumgebieten München, Nürnberg, Augsburg und Ingolstadt sind abgeschlossen. Folgende Anbieter können sich laut BLM (www.blm.de) über einen Zuschlag freuen:

    Augsburg:
    • – Herr Matthias Bäumler: „Coolradio1“, Ingolstadt
    • – MEGA Radio Bayern GmbH: „MEGA 80’s“, Augsburg
    • – Pure Medien Network GmbH: „pure fm – bayerns dance radio“, Hof/Berlin
    • – Unitcom GmbH: „Radio Paloma“, Berlin
    Ingolstadt:

    • MEGA Radio Bayern GmbH: „MEGA 80’s“, Augsburg
    • Pure Medien Network GmbH: „pure fm – bayerns dance radio“, Hof/Berlin
    • PN Medien GmbH: „PN1“, Pfaffenhofen
    • Unitcom GmbH: „Radio Paloma“, Berlin
    München:
    • Radio München gUG: „Radio München“ (Mo. – Sa. 19:00 – 10:00 Uhr), München
    • St. Michaelsbund e.V. ein kirchliches Spartenprogramm (Mo. – Sa. 10:00 – 19:00 Uhr, So. 00:00 – 24:00 Uhr)
    • Pure Medien Network GmbH: „pure fm – bayerns dance radio“, Hof/Berlin
    • MEGA Radio Bayern GmbH: „MEGA Radio“, Augsburg
    Nürnberg:
    • MEGA Radio Bayern GmbH: „MEGA Radio“, Augsburg
    Quelle: http://www.blm.de/de/pub/aktuelles/...ress=press.DisplayDetail&pressrelease_ID=1930
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2013
  2. TS2010

    TS2010 Benutzer

    pure fm in Bayern? Das hat doch in Berlin schon nicht geklappt...
     
  3. exhörer

    exhörer Benutzer

    Warum nicht Paloma in München? Gerade München hätte so ein Angebot bitter nötig.
     
  4. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    In der BLM-Vergabe gibt es einige Merkwürdigkeiten: In München wurden drei Sendeplätze vergeben, obwohl nur noch zwei zur Verfügung waren. Steigt da noch einer aus? Zu pure fm ist ja schon alles gesagt: In Berlin wurden sie nach kurzem Sendebetrieb wieder vom Netzbetreiber abgeschaltet, offiziell ohne Angabe von Gründen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2013
  5. Fader72

    Fader72 Gesperrter Benutzer

    Soweit ich mitbekommen wollte TopFM sein Programm noch nicht über DAB+ verbreiten.

    Bei PN1 scheint es mir wenn ich das Logo so anschaue sich auch um ein Danceradio handeln...
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2013
  6. Hallenser78

    Hallenser78 Benutzer


    In München geht das Schlagerparadies via 12D,also ganz so dramatisch ist es dann nicht !
     
  7. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Schlagerparadeiser UND Bayern PLUS!
     
  8. WellenreiterBN

    WellenreiterBN Benutzer

    Wann soll es losgehen und mit wieviel kbps ?...und mein Gefühl sagt mir,mit Pure FM,das wird wieder nix ;)
     
  9. WilliWinzich

    WilliWinzich Benutzer

    Eine IMHO recht interessante BLM-Entscheidung: In Ingolstadt und München kommen Newcomer mit unbekannten Background zum Zuge, die mehr als nur Schmalspur-Dudelei und eine echte Bereicherung versprechen. Aber wie wollen die das durchhalten? So doll ist die Geräteverbreitung auch in der DAB+-Paradies-Region noch nicht.

    pure fm ? o_O
    Aber Ausstiegskandidaten wären für meinen Geschmack Gong Mobil und Digital Classic, die für die Betreiber eh nur kostenverursachende Platzbesetzer sein dürften. Aber deren Lizenzeitraum läuft noch anderthalb Jahre. Aber Megaradio sendet ja schon in M. Ist da vielleicht bloß nachträglich die Lizenz gerade gerückt worden?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2013
  10. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    Bayern ...und der Rest des Landes hinkt in Sachen Digitaler Rundfunk hinterher.

    Warum ist man in Norden nicht ebenso innovativ, bspw. in NRW oder NDS?
     
  11. Digitaliban

    Digitaliban Gesperrter Benutzer

    Die Antwort liegt auf der Hand: damit Infrarot auch weiterhin dieselben Fragen stellen kann, weitermachen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2013
  12. Katoteki

    Katoteki Benutzer

    Schlager Paradies wird, wie auch BR+, Bayernweit ausgestrahlt.

    Mir persönlich hätte es auch gefallen Paloma auch in München empfangen zu können.

    Somit muss ich weiter auf Internet zurückgreifen :(
     
  13. DW

    DW Benutzer

    Wobei sich mir die Frage stellt, ob Paloma überhaupt in Ingolstadt und Augsburg aufschaltet...
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen