1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Behringer DJX defekt?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von Devil2k, 20. April 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Devil2k

    Devil2k Benutzer

    Hallo...... Erstmal ein Dankeschön für dieses schöne Forum! Sehr viel nützliche Informationen habe ich bereits hier erhalten.

    So,nun zu meinem Problem:

    Seit ca 2 Wochen habe ich einen neuen PC mit Vista und ein neues Pult das behringer djx700. Ich habe beide Sachen so konfiguriert das ich perfekt mit Software mixen kann auf 2 Channel im Pult. Nachdem ich mein SOundtreiber geupdatet habe geht hier garnix mehr!!!!

    Die DB Anzeige in Channel 3 + 4 (Die belegten Channel) schlägt nicht mehr aus. Der Sound kommt, bloss total gefiltert! Nur Höhen, kein Bass..... man hört nur paar Drums...das wars....

    Habe bereits alten Treiber wieder installiert was auch nix gebracht hatte..... Kabel in allen AUS und Eingängen am PC gesteckt... NIX!

    Mein größter Erfolg bisher lag darin das ich den Bass wieder hatte,aber dafür den Rest noch nicht.... Bin echt verzweifelt... jemand eine Idee?
     
  2. Radiowaves

    Radiowaves Benutzer

    AW: Behringer DJX Defekt? Ja oder Nein?

    Behringer veröffentlich offenbar neuerdings keine Blockschaltbilder mehr, deshalb bekomme ich nicht raus, wo das Problem liegen könnte. Was mir spontan einfällt: die Klangregler in den einzelnen Kanalzügen sind mit extremer Absenkung (-32 dB) ausgestattet, eine sogenannte "Kill"-Funktion. Mir wird nicht klar, ob die Pegelanzeigen vor oder hinter der Klangregelung sitzen, aber check doch bitte zuerst mal, ob alle Klangregler (Low, Mid, High) in Mittelstellung sind und die Trim-Regler auch. Dann gibts noch im Crossfader-Bereich unten Kill-Schalter. Sind die alle aus?

    Und, ganz westenlich: spielt das Pult, wenn Du z.B. statt des PCs einen CD-Player oder MP3-Player hinten anstöpselst?
     
  3. Devil2k

    Devil2k Benutzer

    AW: Behringer DJX defekt?

    Hehe,natürlich ist alles in Mitte und normal ;) ..... Aber wäre natürlich auch ne Lösung gewesen hehe. Habe an Channel 3 einen DVD Player dran gehängt, geht 1a !!!!
     
  4. Special-A

    Special-A Benutzer

    AW: Behringer DJX defekt?

    Dann wird es wohl am Treiber gelegen haben. Sowas passiert. Mein Motto lautet: Never touch a running system. Updates verbessern nicht immer das System.
     
  5. Devil2k

    Devil2k Benutzer

    AW: Behringer DJX defekt?

    Das gebe ich dir Recht! Wie gesagt habs auch wieder Rückgängig gemacht.... ging ja leider danach auch nicht mehr :( ........Ein sehr kompliziertes Problem.
     
  6. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Behringer DJX defekt?

    Nach meinen bisherigen Erfahrungen mit Vista würde ich sagen, dass Du am Besten dieses Betriebssystem "rückgängig" machst, bis es "ausgereift" ist bzw. funktionierende Treiber usw. gibt.
    Unter einer Neuinstallation wird´s bestimmt nicht abgehen... ;)

    ISI
     
  7. Devil2k

    Devil2k Benutzer

    AW: Behringer DJX defekt?

    So.......... Ich bin eigentlich nicht so blöd........ aber naja....mein Dad hat hier rumgefummelt und die Kabel vom Channel 4 und Master vertauscht in Line IN und Line Out im PC angeschlossen...... hätte mir früher auffallen sollen. Ich danke euch shconmal herzlich für eure Hilfe..... Jetzt nur noch auf ein Vista SHoutcast DSP warten hehe ;)

    Thx...

    D²K
     
  8. Special-A

    Special-A Benutzer

    AW: Behringer DJX defekt?

    @Isiman. 100% recht. Vista ist noch lange nicht fertig. Ich würde mindestens noch 1 Jahr warten.
     
  9. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Behringer DJX defekt?

    Dell und andere liefern auf massiven Kundenwunsch hin auf Wunsch wieder XP als Erstausstattung... :rolleyes:


    Gruß TSD
     
  10. Devil2k

    Devil2k Benutzer

    Übersteuerung beim Fade

    Servus,

    hab das Behringer DJX 700 noch nicht lange mir fällt aber extrem auf das beim Fade (am Stärksten in der Mitte der Fadeline) die Master Anzeige extrem ausschlägt, von normalen -2 auf 0 bis +2. Ausserdem hört mein ein leises Rauschen wenn ich den Fader in der Mitte der Fadeline lasse.

    Jemand eine Idee?
     
  11. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Behringer DJX defekt?

    Was ist denn das, eine "Fadeline"?


    ...fragt TSD
     
  12. Devil2k

    Devil2k Benutzer

    AW: Behringer DJX defekt?

    Natürlich meine ich den Fader Allgemein, aber mit Fadeline bezeichne ich die Faderstrecke von Channel zu Channel, damit mein Problem besser verstanden wird. Hoffe jemand kann meine Problemdarstellung nachvollziehen ;)
     
  13. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Behringer DJX defekt?

    Nein. Falls Du den Crossfader meinst, kann ich Dein Problem auch nicht nachvollziehen, da so etwas im Rundfunkbetrieb nicht vorkommt (bedenke: dies ist das Radioforum). Allgemein klingt mir das, was ich aus Deiner Beschreibung zu erkennen glaube, nach mangelhafter Schaltungsauslegung seitens des Herstellers.


    Gruß TSD
     
  14. Devil2k

    Devil2k Benutzer

    AW: Behringer DJX defekt?

    Crossfader *Kopf auf Tisch hau* ..... Danke dir, jetzt ist es wieder im Wortschatz integriert! Natürlich ist das Behringer nich qualitativ hochwertig. Werde noch versuchen bissl dran rumzubasteln.

    Danke dir!
     
  15. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Behringer DJX defekt?

    Nanu, steht doch drunter!? ;)
     
  16. Wilson

    Wilson Benutzer

    AW: Behringer DJX defekt?

    Ich brech zusammen! :D :wow:

    Nach Luft schnappende Grüße
    Wilson
     
  17. radiolm

    radiolm Benutzer

    AW: Behringer DJX defekt?

    erstick mir nicht lieber Wilson ;)
     
  18. Devil2k

    Devil2k Benutzer

    Permanentes Signal

    Wenn ich das Pult (Behringer DJX700) auf normalen Wege vom Master in LINE IN in PC führe erhalte ich ein permanentes Signal auf beiden Channels die ich in die Line Outs im PC angeschlossen habe (Für Software Mixing). Außerdem reagiert der Master Regler extrem empfindlich und schlägt bei Pegel (Über 7) direkt auf die Roten leuchten aus. Beim Crossfade schlägt der Pegel ausserdem auch unnormal aus.

    Wenn ich mein Verstärker am Master anschließe sind die Pegelanzeige der Channels und des Masters normal und schwingen gewöhnlich rum ;). Da Channel 3+4 mit Line Out verbunden sind geht alles 1a, normaler Sound ,keine Übersteuerrung.... Eigentlich Prima so, aber er sendet so kein Mic Signal mit,was ich unbedingt brauche.

    Schonmal Danke und hoffe diesmal keine Sinnlosen Kommentare zubekommen :)
     
  19. Tondose

    Tondose Benutzer

    AW: Behringer DJX defekt?

    Ist das Pult neu oder gebraucht? War es denn schon einmal anders (besser?)?


    ...fragt TSD
     
  20. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Behringer DJX defekt?

    Könnte es vielleicht an der Einstellung deiner Soundkarte liegen? Bei der Wiedergabe nur Wave Out (oder wie immer es sich bei deiner Karte nennt) und bei Aufname nur Line In benutzen. Alle anderen Regler im Windows Mixer runterregeln/abschalten. Hört sich nach einer Art Rückkopplung zwischen Ein und Ausgang deiner Karte an. Nützliche Infos über deine Playout-Software und Soundkarte könnten vielleicht weiterhelfen.
     
  21. Devil2k

    Devil2k Benutzer

    AW: Behringer DJX defekt?


    Für die Verbindung zwischen Software und Pult nutze ich virtual dj studio 4.3. VJD bietet in der Konfiguration die Möglichkeit diverse Anschluss Arten für das Mischpult einzustellen. Meine Konfiguration dort ist: 4.1 Card Anschluss oder höher (Zur Auswahl stehen Monoseperated (Splitter) und die Option für 2 SOundkarten). 3 Lines Mixer or higher und als Soundcard die Realtek ausgewählt, alternative wäre der Primäre Soundtreiber.

    Als Aufnahme nutze ich Stereomix (Alles andere ist deaktiviert), andere Möglichkeit wäre "Eingang" für Line IN zuwählen, beides habe ich bereits probiert.

    Als WIedergabegerät ist die Realtek Soundkarte gewählt (Alternative: Digitaler Realtek Output).

    Hier weitere Details des Computers (DX Diagnose Tool):


    Operating System: Windows Vista™ Home Premium (6.0, Build 6000) (6000.vista_rtm.061101-2205)
    Language: German (Regional Setting: German)
    System Manufacturer: FUJITSU SIEMENS
    System Model: MS-7293VP
    BIOS: Phoenix - AwardBIOS v6.00PG
    Processor: Intel(R) Core(TM)2 CPU 4300 @ 1.80GHz (2 CPUs), ~1.8GHz
    Memory: 1022MB RAM
    Page File: 835MB used, 1461MB available
    Windows Dir: C:\Windows
    DirectX Version: DirectX 10
    DX Setup Parameters: Not found
    DxDiag Version: 6.00.6000.16386 32bit Unicode
    -----------------------------
    -------------
    Sound Devices
    -------------
    Description: Lautsprecher (Realtek High Definition Audio)
    Default Sound Playback: Yes
    Default Voice Playback: Yes
    Hardware ID: HDAUDIO\FUNC_01&VEN_10EC&DEV_0888&SUBSYS_14627293&REV_1000
    Manufacturer ID: 1
    Product ID: 100
    Type: WDM
    Driver Name: RTKVHDA.sys
    Driver Version: 6.00.0001.5372 (English)
    Driver Attributes: Final Retail
    WHQL Logo'd: Yes
    Date and Size: 2/7/2007 17:33:48, 1738656 bytes
    Other Files:
    Driver Provider: Realtek Semiconductor Corp.
    HW Accel Level: Basic
    Cap Flags: 0xF1F
    Min/Max Sample Rate: 100, 200000
    Static/Strm HW Mix Bufs: 1, 0
    Static/Strm HW 3D Bufs: 0, 0
    HW Memory: 0
    Voice Management: No
    EAX(tm) 2.0 Listen/Src: No, No
    I3DL2(tm) Listen/Src: No, No
    Sensaura(tm) ZoomFX(tm): No

    Description: Realtek Digital Output (Realtek High Definition Audio)
    Default Sound Playback: No
    Default Voice Playback: No
    Hardware ID: HDAUDIO\FUNC_01&VEN_10EC&DEV_0888&SUBSYS_14627293&REV_1000
    Manufacturer ID: 1
    Product ID: 100
    Type: WDM
    Driver Name: RTKVHDA.sys
    Driver Version: 6.00.0001.5372 (English)
    Driver Attributes: Final Retail
    WHQL Logo'd: Yes
    Date and Size: 2/7/2007 17:33:48, 1738656 bytes
    Other Files:
    Driver Provider: Realtek Semiconductor Corp.
    HW Accel Level: Basic
    Cap Flags: 0xF1F
    Min/Max Sample Rate: 100, 200000
    Static/Strm HW Mix Bufs: 1, 0
    Static/Strm HW 3D Bufs: 0, 0
    HW Memory: 0
    Voice Management: No
    EAX(tm) 2.0 Listen/Src: No, No
    I3DL2(tm) Listen/Src: No, No
    Sensaura(tm) ZoomFX(tm): No
    --------------------------------------------
    ---------------------
    Sound Capture Devices
    ---------------------
    Description: Eingang (Realtek High Definition Audio)
    Default Sound Capture: Yes
    Default Voice Capture: Yes
    Driver Name: RTKVHDA.sys
    Driver Version: 6.00.0001.5372 (English)
    Driver Attributes: Final Retail
    Date and Size: 2/7/2007 17:33:48, 1738656 bytes
    Cap Flags: 0x1
    Format Flags: 0xFFFFF

    Description: Mikrofon (Realtek High Definition Audio)
    Default Sound Capture: No
    Default Voice Capture: No
    Driver Name: RTKVHDA.sys
    Driver Version: 6.00.0001.5372 (English)
    Driver Attributes: Final Retail
    Date and Size: 2/7/2007 17:33:48, 1738656 bytes
    Cap Flags: 0x1
    Format Flags: 0xFFFFF
    ----------------------------------------------
     
  22. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Behringer DJX defekt?

    Also, kenne dein VDJ nicht und die Einstellungen davon. Bleibe bitte bei Line In und nicht Stereomix! Bei Stereomix bekommst du wahrscheinlich ebenso den direkten Output von VDJ gemixt mit deinem Pult Output. Daher wahrscheinlich dein ungewöhnlicher Pegel. Realtek ist allerdings auch keine vernüftige Wahl für deine Arbeitsweise. Solltest dir überlegen eine gute Soundkarte zuzulegen und diese VDJ exclusive zuweisen. Dann kannst du die Realtek für andere Sounds wie Windows Sounds oder Winamp nutzen.
    Normalerweise sieht eine ordentliche Konfiguration so aus, das im Windows Mixer deiner Soundkarte alles abschaltest ausser Wave Out und den Master Regler. Dann gehst du von der Line Out der Soundkarte zum Pult. Vom Output des Pults gehst du in den Line In der Soundkarte. Im Windows Mixer bei der Aufnahme nun nur den Regler für Line In aktivieren.
     
  23. Devil2k

    Devil2k Benutzer

    AW: Behringer DJX defekt?

    Ok, Line IN ist gewählt.... alles andere in lautsträke regelung ist schon aus ;) gab nur 3 dinge dort hehe. Leider immer noch permanentes Signal in beiden Channels :/
     
  24. zee100

    zee100 Benutzer

    AW: Behringer DJX defekt?

    Schon versucht deine VDJ Einstellung zu ändern?
     
  25. Devil2k

    Devil2k Benutzer

    AW: Behringer DJX defekt?

    ICh werde von allen anschlüssen jetzt eine Fotoserie machen sowie den Einstellungen. Ca in 30 Min Online
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen