1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Behringer-Mischpult XENYX 1204 FX

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Hardware" wurde erstellt von Yakumo2008, 19. April 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Yakumo2008

    Yakumo2008 Benutzer

    hallo ich bekomme demnächst ein Behringer XENYX 1204 FX Mischpult(leider ohne bedienungsanleitung)

    wie schließ3 ich am bessten an..

    ich habe 2 x Stereo chinch eingange, 1x stereo chinch ausgang (monitorboxen)

    habe mir bei Thomann.de den Aufbau des Mischpultes angesehen.. aber blicke nicht ganz durch...
     
  2. dea

    dea Benutzer

    AW: Behringer XENYX 1204 FX Mischpult

    Am besten gar nicht, wenn es schon so schwer ist, sich einfach das Manual herunterzuladen.

    Also wirklich! :confused:
     
  3. Yakumo2008

    Yakumo2008 Benutzer

    BEHRINGER XENYX 1204 FX

    hallo,

    ich habe den 1204 FX geschenkt bekommen.. werde aber leider aus der Beschreibung nicht schlau..

    wer kann mir einen anschlußplan erstellen..

    xlr -micro
    2x stereo eingänge
    1x Stereo ausgang (Main)
    1x stereo- monitor

    THX.. schon mal im voraus..

    LG
     
  4. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: BEHRINGER XENYX 1204 FX

    Entschuldige bitte im voraus, aber das kann doch nicht wirklich Dein Ernst sein.

    Du hast auch schon an anderer Stelle gefragt...
    Wer so planlos Radio spielt und derart NULL Durchblick hat, dem spreche ich ab, erwachsen zu sein.
    Und an der Stelle sollten die Nutzungsbedingungen greifen, auch wenn Guess das vielleicht nicht so hart sieht.

    Irgendwo muss ja mal eine Grenze sein. Meine Fresse..... :wall: :wall:
     
  5. Yakumo2008

    Yakumo2008 Benutzer

    AW: BEHRINGER XENYX 1204 FX

    hallo,

    was den Anschlußplan angeht.. selbst bei teuren Hifi-Geräten sind Anschlusspläne in der Bedienungsanleitung drin. warum fehlt so was bei Mixern ...
    :eek:)

    es wäre vorteilhaft , den Forenmitglieder zu helfen , statt Sie zur Großmutter zuschicken.. :eek:)

    LG
     
  6. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: BEHRINGER XENYX 1204 FX

    Wer sich ein Mischpult kauft hat in aller Regel Dunst was er wie dort dran anschließt. Außerdem sind Behringer Geräte in meinen Augen sehr gut beschrieben und auch bedruckt und selbst im Handbuch sind alle Buchsen und ihre Funktion beschrieben. Wenn du dann immer noch Fragen hast ist ein Mischpult vielleicht nicht das richtige für dich.

    Einen Tipp habe ich aber für dich.... XLR ist die runde Buchse mit den drei Pimmelchen. Da kommt das Mikrofon rein.
     
  7. dea

    dea Benutzer

    AW: Behringer-Mischpult XENYX 1204 FX

    Ach! Bei mir ist das der Hochpegeleingang:

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  8. webradioo

    webradioo Benutzer

    AW: Behringer-Mischpult XENYX 1204 FX

    Gibt es das auch für Perilex?
     
  9. StageManager75

    StageManager75 Benutzer

    AW: BEHRINGER XENYX 1204 FX

    Hast Du das Manual gelesen, das man Dir hier freundlicherweise verlinkt hat (und das Du auch problemlos bei Behringer auf deren HP gefunden hättest), bevor Du Dich hier beschwerst, dass Dir nicht geholfen wird?
     
  10. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: BEHRINGER XENYX 1204 FX

    Hat er:

    Aber er versteht die Anleitung nicht, das ist das Problem. Und ich schließe mich den Vorrednern an, in dem Eindruck, daß er keinerlei Ahnung hat, was er da tut... :rolleyes: ich würde vermuten, der bringt's fertig, 'n Micro mit dem Main Out zu verkabeln, weil dat is ja dat gleiche Kabel, woll :D

    Zur Frage des OP an sich: wie soll Dir jemand einen Anschlußplan erstellen, wenn Du nicht mal verrätst, was Du mit dem Mischpult machen willst, bzw. welche Geräte Du daran anschließen willst? Ich vermute mal, Du willst so eine Grafik haben, wo verschiedene Geräte drauf sind (zum Beispiel, 2 CD-Spieler, ein Micro und ein Senderechner + das Mischpult) und welcher Anschluß mit welchem anderen verkabelt wird... oder? Bei den Anleitungen früherer Mischpulte (beim Behringer Eurodesk MX-8000 gab es das, glaube ich) waren solche Grafiken teilweise sogar enthalten... halt mit Gitarre, Keyboard, was-weiß-denn-ich ;)

    Einige generelle Tips:

    • Der Ausgang eines Gerätes geht immer an den Eingang eines anderen, zum Beispiel: Ausgang CD-Spieler wird mit Eingang Mischpult verbunden. Ausgang Mischpult mit dem Eingang des Verstärkers - oder dem Eingang der Soundkarte, wenn man das Produkt im Rechner weiterverarbeiten will
    • Es gibt verschiedene Sorten Pegel. Die für Dich wichtigsten sind "Line" und "Microphon". Letzterer kommt *nur* bei Microphonen zum Tragen, die meisten anderen Geräte sind "Line" (CD-Spieler, Soundkarten, der Ausgang des Mischpults). Also darauf achten daß ein "Line"-Ausgang auch mit einem "Line" Eingang verkabelt wird.
    • Bei Line-Pegeln gibt es oft das Problem, daß die Anschlüsse ganz unterschiedlich aussehen können: Cinch, 6,3mm Klinke (2- oder 3-polig), 3,5mm Klinke (in der Regel nur als Stereo ausgeführt) und XLR sind die häufigsten. Anschließen kann man generell erstmal alles an alles, man braucht aber geeignete Adapter. Besonders ist dabei darauf zu achten, ob das Signal am Aus- und Eingang symmetrisch oder asymmetrisch ist - ist es bei beiden gleich, sind die Adapter recht simpel, sind sie unterschiedlich, braucht man etwas teurere Adapter
    • Beim Micro mußt Du wissen, ob das "Phantomspannung" benötigt, oder nicht. Wenn ja, brauchst Du einen Microeingang am Pult, der die liefern kann. Braucht das Micro keine Versorgungsspannung (oder kann mit Batterie betrieben werden) dann kann jeder Micro-Kanal verwendet werden

    HTH, HAND,

    McCavity
     
  11. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: BEHRINGER XENYX 1204 FX

    Vorsicht! Line ist nicht gleich Line!
    An Mic/Line gehört nun mal nicht ein CD-Spieler, und in "Stereo" nun mal keine E-Gitarre. :D
    Außerdem muss er sich bei den Stereo-Eingängen noch zwischen +4 db und -10 db entscheiden.

    Mit 'nem Anschlussbildchen ist es da nicht getan.... :rolleyes:
     
  12. Dave777

    Dave777 Benutzer

    AW: Behringer-Mischpult XENYX 1204 FX

    Oh man :wall::wall::wall:

    Das xenix ist ein USB Mischpult ... da geht alles fast von alleine....(Nur mit selber "daswarjetzkommtansagen")..... reinstecken in den PC ,den Du ja sicher hast und los geht's.

    Es sei denn du klemmst noch externe Geräte dran wie CD-Player oder willst noch einen Kompressor durchschleifen... ansonsten musste das tun was alle taten... üben...üben üben...

    Instant gibt es auch hier nicht....
     
  13. McCavity

    McCavity Benutzer

    AW: Behringer-Mischpult XENYX 1204 FX

    Das Xenyx ist doch kein USB-Mischpult, oder hab ich die falsche Bedienungsanleitung oder Tomaten auf den Augen? Ich hab da nirgendwo 'n USB Anschluß dran gefunden oder einen Hinweis, daß man das per USB an den Rechner anstöpseln könnte. Für mich sieht das Teil aus wie ein handelsübliches Analog-Mischpult, so ein Clone der kleinen Mackies (wie so oft bei Behringer ;)). Also würde ich vermuten, daß man das Ding ganz normal mit dem Master-Out an die Soundkarte stöpselt (die dann ja ihrerseits gerne USB sein darf)...?

    LG

    McCavity
     
  14. Pfalzi

    Pfalzi Benutzer

    AW: Behringer-Mischpult XENYX 1204 FX

    USB-Schnittstelle bei Xenix-Pulten ist wie so oft mit einem klaren JEIN zu beantworten. Die Xenix Modelle mit der Bezeichnung FX haben ein eingebautes Effektgerät und USB Anschluß. Die Modelle ohne FX haben beides nicht.

    Gruß Pfalzi
     
  15. Studio Rebstock

    Studio Rebstock Benutzer

    AW: Behringer-Mischpult XENYX 1204 FX

    Das Pult selbst nicht, aber schau mal auf Seite 4, Spalte 2, unten, "USB/Audio-Interface".
    Klingt für mich so, als wäre da eine externe Soundkarte für 2* Stereo mitgeliefert worden.
    ("Das mitgelieferte USB-Interface ...")

    Trotzdem, lieber Dave777, geht damit noch lange nicht alles von alleine und so einfach geht's eben auch nicht los.
    Bisken viel mit dem Kopf vor die Wand gehämmert, wa?
     
  16. Dave777

    Dave777 Benutzer

    AW: Behringer-Mischpult XENYX 1204 FX

    Ohh sind wir heute wieder kleinlich??? die Ironie liest sich eigentlich heraus..seis drum...

    http://www.thomann.de/de/behringer_xenyx_1204_fx.htm

    ....und das nicht wirklich komplett alles von alleine geht ist wohl klar!!!

    Deshalb die Bemerkung "Instant"...usw..... einfach umrühren und fertig geht nicht.
     
  17. Schorschrnlt

    Schorschrnlt Benutzer

    AW: Behringer-Mischpult XENYX 1204 FX

    Sorry Steffen hab deine Nachricht im MSN zu spät gesehen. Hier so wie ich es anschließen würde.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    So würd ich es anschließen.

    Du brauchst aber noch 6 x Klinke 6,3 mm Mono auf Cinch
    [​IMG]

    und 2 mal

    [​IMG]

    Kann ich dir besorgen die Adapter.

    Gruß David
     
  18. Yakumo2008

    Yakumo2008 Benutzer

    AW: Behringer-Mischpult XENYX 1204 FX

    danke dir David,

    mal schauen und ausprobieren..


    thx

    steffen
     
  19. Yakumo2008

    Yakumo2008 Benutzer

    AW: Behringer-Mischpult XENYX 1204 FX

    hallo,

    die USB-Schnittstelle ist nur optional . habe ich leider net mit bekommen...

    LG

     
  20. Yakumo2008

    Yakumo2008 Benutzer

    AW: BEHRINGER XENYX 1204 FX

    hallo,
    was ein XLR Stecker oder buchse ist weiß ich schon.. 3 nippel und soo..
    und das da ein Microfon reinkommt weiß ich auch ...

    :)


     
  21. Dave777

    Dave777 Benutzer

    AW: Behringer-Mischpult XENYX 1204 FX

    Quark... also sei mir bitte nicht böse...

    [Klugscheissmodus]

    dann hast du kein Xenyx sondern ein UB 1204 FX [/Klugscheissmodus]....optional gibt es nicht.
     
  22. Yakumo2008

    Yakumo2008 Benutzer

    AW: Behringer-Mischpult XENYX 1204 FX

    was das usb teil angeht.. ich habe ja auch net geschrieben , das ich es neu gekauft habe.. bzw. bei thomann.de
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen