1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beschnittene Musik bei hr3

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Gelb, 18. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gelb

    Gelb Benutzer

    Hat da etwa jemand großzügig eingecuet?
    Hat da etwa jemand "ganz zufällig" die letzen 1½ Minuten weggelassen?
    Passiert das nur bei Frank Seidel?

    Nein, es passiert leider bei so ziemlich jedem Moderator bei hr3 und scheint dort in Mode zu kommen, Musiktitel nicht länger als 2 Minuten stehen zu lassen. Oft fehlt die Bridge, ein Refrain oder sogar ganze Strophen.

    Toll, dann ist endlich noch mehr Platz im Programm für noch mehr Geclaime, für noch mehr Getease und noch mehr Jinglelei. Nur weiter so.
     
  2. Grenzwelle

    Grenzwelle Benutzer

    AW: Beschnittene Musik bei hr3

    Ich habe auch den Eindruck, dass die hr3-Macher angesichts ihres Claim- und Teaser-Dauerfeuers so langsam das Programm aus den Augen verlieren.

    Das bewusste Beschneiden von Musititeln fällt aber nicht nur bei hr3 auf. Auf jeden Fall weiß man, wie der Claim 'Nur das Beste aus Pop und Rock' gemeint ist. Die Popradiomacher von Grundgesetzes Gnaden suchen uns nicht nur die abgedulteltsten Hits aller Zeiten aus, sie wissen auch noch, welche Strophen uns daraus als Grundversorgung zustehen.
     
  3. domnek

    domnek Benutzer

    AW: Beschnittene Musik bei hr3

    @ Gelb

    Ja ist mir auch schon aufgefallen. Wenn man sich die hr3-Playlist betrachtet, so fällt auch auf, dass in eine Sendestunde erstaunlich viele Titel passen.

    Das hr3 mittlerweile fast unerträglich geworden ist kann ich nur bestätigen.
    Musikauswahl kann man das fast nicht mehr nennen, Endlos-Geclaime auch noch nach 22 Uhr und Platz für sinnvolle Moderation ist sowieso schon längst nicht mehr vorhanden. Ich höre den Sender auch nur noch wenn Werner Reinke und Volker Rebell dran sind, ansonsten ist's bis auf die Madhouse-Spezialthemen (Mittwoch Deutsche Musik) unerträglich!
     
  4. Beobachter

    Beobachter Benutzer

    AW: Beschnittene Musik bei hr3

    Gekürzte Titel sind mir teilweise auch aufgefallen. Ich habe eigentlich nichts gegen das Zurechtschnipseln von Titeln, damit sie in den Musikfluß passen und damit auch die Übergänge besser klingen. Es gibt aber auch Grenzen und die hat HR3 überschritten.

    Vielleicht werden sie (wenn sie es nicht schon getan haben) die Geschwingkeit anpassen, damit auch jede lahme Betroffenheitsschnulze frisch und aufgeweckt klingt. Man sollte aber vorher die Herschlagfrequenz der Zielgruppe researchen und alle Titel aus hörpsychologischen Gründen an dieses Tempo anpassen.

    Jedenfalls können so mehr Titel untergebracht werden und das ist die vielbeschworene Vielfalt. Die Wirkung: HR3 spielt mehr Hits als die anderen. Eigentlich clever, oder? ;)
     
  5. Grenzwelle

    Grenzwelle Benutzer

    AW: Beschnittene Musik bei hr3

    Hört sich Xavier Naidoo dann an wie Herbert Grönemeyer? :D

    Haben Künstler eigentlich ein Recht auf die Unversehrtheit ihrer Werke?

    Aber diese Frage ist wohl angesichts des Pop-Klingeltongeschäfts realitätsfern. Wahrscheinlich nähern sich Klingeltöne und Hitradios einander an: Die Handies werden immer polyphoner und die Popradios spielen nur noch den Chorus der Stücke im Einheitstakt...
     
  6. count down

    count down Benutzer

    AW: Beschnittene Musik bei hr3

    :D:D:D
    Bingo! Absolut auf den Punkt gebracht, Grenzwelle !!!

    Wer macht diesen Unfug denn noch? Ich erinnere mich, den Claim "Mehr Hits pro Stunde als alle anderen" schon mal gehört/gelesen zu haben...
    Hm
     
  7. Jeremiah Peabody

    Jeremiah Peabody Benutzer

    AW: Beschnittene Musik bei hr3

    Ist die Büchse der Pandora bei HR 3 immer noch nicht leer?
     
  8. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    AW: Beschnittene Musik bei hr3

    "Ich musste ihn töten", sagte der Auftragskiller, "das ist mein Geschäft, ich liefere, was meine Kunden haben wollen."
     
  9. TeSS

    TeSS Benutzer

    AW: Beschnittene Musik bei hr3

    @ Beobachter

    Mir ist das auch schon aufgefallen, allerdings hauptsächlich bei privaten. Ich kann mir nicht vorstellen, daß es da eine verbindliche gesetzliche Regelung gibt, nach es Sendern verboten ist, die "Kunst" der Musiker zurechtzuschneiden.

    Bedenklich finde ich diese Entwicklung allerdings auch und zudem ein Verbrechen am Hörer.
     
  10. dira

    dira Benutzer

    AW: Beschnittene Musik bei hr3

    Wenn einer der Betroffenen gegen die Entstellung seines Kunstwerkes klagt dann wäre das durchaus denkbar. Es gibt immer noch das Urheberschutzgesetz. Ich denke da als Beispiel an vom Autor abgesetzte Theateraufführungen.
    In der Praxis wird das wahrscheinlich nicht vorkommen da die Konsequenz wäre ganz aus dem Airplay rauszufallen, und das will wohl keiner.
     
  11. Schnuffel

    Schnuffel Benutzer

    AW: Beschnittene Musik bei hr3

    @ db. Schon richtig. Nur : Die Masse der Leute will keine Morde geschehen lassen - die Aufftraggeber der Person, die du ansprichst, sind eine völlig Minderheit- und das übertragen wir jetzt mal auf die Radiohörer, bzw. die, die noch übrig sind.
    Ich finde diese Hitradionachahmer persönlich als eine Bereicherung, da sie mein Kaufverhalten entscheidend verändert haben. Kaufte ich früher viele Singles und CDs, weil dort Musik drauf war, die mir gefiel, gut gemacht war und im Radio präsentiert wurde ( Hörer stimmten über die Musik ab ), so muss ich heute, weil ich weiß dass alles gleich klingt, auch keine neuen Titel kaufen. Damit spare ich blankes Geld ! Danke, deutsche Radiosender, alleine dafür könnte ich alle Berater und Musikchefs umarmen.
     
  12. Beobachter

    Beobachter Benutzer

    AW: Beschnittene Musik bei hr3

    Auch ein Grund warum es der Musikindustrie so schlecht geht. Wenn überall die Hits im Radio & TV rauf und runter laufen und man praktisch zu jeder Einschaltzeit seine Hits hören kann, wäre man ja blöd, noch Geld dafür auszugeben...

    Auch wenn der Vergleich etwas hinkt:
    Das wär doch ein Fest, wenn ich jeden Tag kostenlos mehrere Flaschen Cola geschenkt bekäme. Das wär mir auch egal, wenn die Flaschen beim HR kleiner sind.
     
  13. Denyo

    Denyo Benutzer

    AW: Beschnittene Musik bei hr3

    ... mal 'ne ganz doofe Frage (hat mir jemand von 'nem OK des NDR erzählt):

    Ist GEZ-technisch 'ne ganze Stunde Musik billiger, als 12 (10,11,13,14) einzelne komplett ausgespielte Titel ? ... Wie gesagt, jemand vom Offenen Kanal .. =)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen