1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Mr.Pete Best, 20. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mr.Pete Best

    Mr.Pete Best Benutzer

    Tach auch, in die Runde!

    Ich habe mich letztens mal wieder durch die Radiolandschaft in Berlin/ Brandenburg gezappt, aus Infosicht.
    Was einem da so als Nachrichten verkauft wird, ist echt manchmal die Höhe.
    Von üblen öffentlich-rechtlichem Geschwafel, bis hin zu Privatnews an der Grenze des erträglichen.
    Etliche Nachrichtensprecher können nicht mal richtig deutsch oder haben einen irren Sprechfluss.
    Die Frage in die Runde: Wer ist in dieser Region eigentlich für Euch der Beste und wer grottet so richtig ab?

    :D
     
  2. OnkelOtto

    OnkelOtto Benutzer

    AW: Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg

    Was ist "übles öffentlich-rechtliches Geschwafel"? fragt neugierig
    Onkel Otto aus Frankfurt...
     
  3. magsfrisch

    magsfrisch Gesperrter Benutzer

    AW: Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg

    Das würde ich auch gerne wissen!

    Zur Frage:
    Ich finde Claudia Jacobshagen gut. Sie spricht klar und deutlich. Die Stimme hat auch eine gewisse Erotik.
    Weniger gut finde ich Christoph Lemmer. Er verliest sich gelegentlich und die Formulierungen sind merkwürdig simpel.
     
  4. iknow

    iknow Gesperrter Benutzer

    AW: Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg


    ich finds schön, wenn einer einfach mal pauschal "draufhaut"! :rolleyes:

    kannst du deine ausführungen konkretisieren?
    wo wird "öffentlich rechtlich geschwafelt" und wo gibts die schrecklichen"privatnews"?


    p.s. bist du dir sicher, daß du ALLE sender in b/brb gehört hast?
     
  5. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg

    Schreckliche "privatnews" gibt es u.a. bei Energy und Kiss FM.
     
  6. magsfrisch

    magsfrisch Gesperrter Benutzer

    AW: Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg

    Zum Thema schreckliche Privatnews möchte ich 104.6 RTL nominieren. Das geht von einer seltsamen Themanauswahl bis hin zu merkwürdigen Formulierungen.

    Ein Bespiel: Vor einer Woche war die wichtigste Meldung in den News: Die Radfahrer "hier in Berlin" werden immer rücksichtsloser.
    Die Formulierung "hier in Berlin" finde ich völlig unnütz. Sie wird in diesen News aber möglichst oft verwendet. Es hätte auch heissen können Die Berliner Radfahrer... Aber nein, das "hier in Berlin" muss unbedingt in den Satz gepresst werden und die Betonung muss auch noch darauf liegen.
    Abgesehen davon, dass die Melung irgendie BZ-Randnotiz-Niveau hat und hier als Aufmacher verwendet wurde, ist auch die Sprache komisch.

    Das sind für mich schreckliche Privatnews.

    Ja, ich weiss, es ging eigentlich um Sprecher, aber das musste ich loswerden.
     
  7. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg

    magfrisch, diese Meldung mit dem Radfahrern lief aber beispielsweise auch bei rs.2 rauf und runter.Da nehmen sich die Sender alle nichts...
     
  8. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg

    magrisch, kannst du noch mal den mp3-Trailer der 104.6 RTL-Nachrichten hier reinstellen.(das ist die wichtigste Meldung ....)Der Sprecher heißt Christian Hoffman.Im Hintergrund nervt das billige Newsbett.
     
  9. magsfrisch

    magsfrisch Gesperrter Benutzer

    AW: Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg

    Berlinerradio, ja ich kann das noch einmal suchen. Ich glaube aber, er heisst Haffmann mit a, nicht o. Oder?
     
  10. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg

    Nein, der heisst Hoffmann
     
  11. magsfrisch

    magsfrisch Gesperrter Benutzer

  12. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg

    Und was fällt dir dabei auf?
     
  13. magsfrisch

    magsfrisch Gesperrter Benutzer

    AW: Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg

    Was soll mir dabei auffallen? Ich kann es momentan nicht anhören... Erst in ca. 30 Minuten.
     
  14. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg

    Höre es dir noch mal ganz genau an.Achte dabei, was der Nachrichtensprecher sagt..
     
  15. Mr.Pete Best

    Mr.Pete Best Benutzer

    AW: Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg

    Um meine Ausführungen mal zu konkretisieren:

    Das übliche öffentlich-rechtliche Geschwafel ist: Themen die an den Menschen vorbeigehen ( xter Anschlag im Irak, ein umgefallener Reissack in China etc.), umständliche Formulierungen und langsame Sprecher, die gelegentlich schniefen und so schwer atmen, als ob sie gleich umfallen.

    Bei den privaten Sendern, finde ich die Themenauswahl meistens gar nicht schlecht, es sind oft Meldungen, die nah an den Menschen sind.
    Es mag zwar blöd sein, eine "Radfahrer sind rücksichtlos"-Meldung vorne zu haben, aber so ziemlich jeder in dieser Sender-Klientel regt sich darüber auf, vor allem die Autofahrer ( meisens hören die ja viel Radio unterwegs).
    Insofern sind die News ja nicht schlecht gemacht.
    Was nervt sind aber kindische Formulierungen und eine "Du bist dämlich, ich muss es Dir erklären" Attitüde - hört man oft bei den Privaten.
    Außerdem darf dort scheinbar jeder mal ran, also ich zumindest habe etliche Male falsche Genitive und eine flapsige Ansprechhaltung gehört, nicht so toll.

    Ich muss übrigens auch sagen: Viele Radio Eins Sprecher sind ganz gut, bis auf Jürgen Schulze ( spricht auch auf Info Radio, d.h. er ver-spricht sich auch auf Info...)
    Mir gefällt auf den Privaten die RTL-Crew eigentlich ganz gut und selbst auf Paradiso gibts hin und wieder ganz ordentliche, mit wem ich auch nichts anfangen kann ist Christoph Lemmer.

    Beste Grüße in die Runde.
     
  16. magsfrisch

    magsfrisch Gesperrter Benutzer

    AW: Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg

    Hallo berlinerradio, halte mich für bekloppt, aber ich verstehe immernoch „Haffmann“. Auf der Website steht nur der Vorname des Nachrichtensprechers.

    Der Sprecher sagt: „17 Uhr und 50 Minuten. Das ist die wichtigste Meldung heute Nachmittag: Wieder trauriger Rekord in Sicht: Anscheinend 5,2 Millionen Arbeitslose in Deutschland. Mehr dazu gleich nach dem Wichtigsten von Verkehr und Wetter.“

    Okay: Also es gibt auch wichtige Aufhänger, nicht immer nur Radfahrer-Meldungen...

    Ist das dein Ernst? Das würde bedeuten, die Nachrichten sind dazu da, um quasi der Zielgruppe „nach dem Munde zu reden“. Klingt für mich absurd. Ausserdem: Es gibt auch Fahrrad-Radios. Ich habe zwar keins, aber ich als Radfahrer muss sagen, dass Autofahrer auch oft rücksichtslos gegenüber Radfahrern sind!

    Ja, die kindischen Formulierungen finde ich auch unpassend für Nachrichten.
     
  17. memphis

    memphis Benutzer

    AW: Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg

    Wer ist der Beste, wer der Schlechteste? - Wie oft wurde das hier schon durchgekaut? Wie oft will man hier noch auf Kollegen herumtrampeln und dessen Arbeit in Frage stellen? Viele von denen haben mehr Berufserfahrung auf dem Buckel als mancheiner hier, der sich über diese Kollegen aufregt!

    Stirnrunzelnde Grüsse in die Runde und zurück an die eigene Arbeit, um diese besser zu machen!
    -rossi-
     
  18. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg

    Genau das hat er gesagt.Doch ein Wort halte ich hier für unangebracht...
     
  19. magsfrisch

    magsfrisch Gesperrter Benutzer

    AW: Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg

    Meinst du "Anscheinend"?

    Und wo wir bei Rad- und Autofahrern sind: Die müssen ja unter schlechten Straßen leiden. Dazu gab es auch Meldungen in den Nachrichten.

    Kleines Quiz: Um welchen Sender handelt es sich bei dieser Meldung der Nachrichten:
    (Sprechfehler sind übernommen worden)


    „Der Senat will den Bezirken 10 Millionen Euro Extra-Geld geben, um die maroden Straßen in der Stadt zu reparieren, jedenfalls soweit das mit 10 Millionen möglich ist. Losgehen sollen die Arbeiten so schnell wie möglich, so die Sprecherin der Stadtentwicklungsverwaltung Manuela Damjanakes* zu (Sendername):
    [O-Ton-Einspielung]
    Geplant sind die Arbeiten an mehr als hundert Stellen. Beispielsweise sind Beispiele sind die Herrmannstraße in Neukölln, der märkischen Allee in Hellersdorf-Mahrzahn oder der Wittenbergplatz. Teilweise mussten dort schon Warnschilder aufgestellt und Geschwindigkeitsbegrenzungen verhängt werden.“

    Eine Stunde später, gleicher Sender:

    „Die maroden Berliner Straßen, durch den Frost der letzten Wochen zusätzlich in Mitleidenschaft gezogen, sollen so schnell wie möglich, wenigstens oberflächlich repariert werden. Sobald der Untergrund aufgetaut ist, will der Senat die Arbeiten beginnen lassen. Das sagte Stadtentwicklungssprecherin Manuela Damjanakes* zu (Sendername):
    [O-Ton-Einspielung]
    Zeit wird’s, denn vielerorts behelfen sich die Bezirksämter inzwischen mit Tempo 30 oder mit Warnschildern, weil sie kein Geld für Straßenreparaturen haben.“

    *Name notiert, wie ich ihn verstehen konnte.
    ---

    Hallo memphis, ich sehe die Sache so: Wenn sachlich darüber diskutiert wird und auch begründet wird, warum eine/einer gut oder weniger gut ist, kann sich niemand beklagen, zumal sie/er eh damit rechnen muss, wenn sie/er in der Öffentlichkeit steht. Ich würde nicht soweit gehen und unterstellen, dass gleich "herumgetrampelt" wird.
     
  20. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg

    Ich meine nicht das Wort "Anscheinend".Es hat ein wenig mit der Uhrzeit zu tun...
     
  21. K 6

    K 6 Benutzer

    AW: Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg

    ...Nachmittag...
     
  22. magsfrisch

    magsfrisch Gesperrter Benutzer

    AW: Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg

    Ach, Mann! Ist das ein Quiz? 17 Uhr 50 passt nicht zu Nachmittag? Meinst du das?

    Hast du eine Lösung für mein Quiz? (s.o.)
     
  23. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg

    Richtig!Also für mich ist um 17.50 schon Abend.Noch bescheuerter finde ich, dass der Nachrichtensprecher, bevor er die Meldungen vorliest, die Hörer auch noch mit "guten Tag" anspricht.Man stelle sich vor, man kommt erschöpft von der Arbeit, isst zu Hause dann sein Abendbrot und aus dem Radio schalt es:"das ist die wichtigste Meldung heuet Nachmitag"...
     
  24. magsfrisch

    magsfrisch Gesperrter Benutzer

    AW: Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg

    Das finde ich etwas spitzfindig von dir. Bei mir geht der Nachmittag auch so bis ca. 18 Uhr. Okay, aber was ich viel schlimmer fand: Vorher hiess es immer: Die wichtigsten Meldungen der Stunde und da waren teilweise Meldungen vom Vortag oder gar älter dabei!

    Ganz schlimm finde ich auch: Wenn Sprecher sagen "Guten Tag" oder "ich bin [Name]".
     
  25. Berlinerradio

    Berlinerradio Benutzer

    AW: Bester Nachrichtensprecher in Berlin/ Brandenburg

    10 Minuten, ich bitte dich.Und im Winter ist es um 17.Uhr schon dunkel.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen