1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Big FM in NRW

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Chiclayo, 03. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chiclayo

    Chiclayo Benutzer

    ...zumindest im Süden.
    Das Schlagerradio RPR 2 wird bis zum 31.07 abgeschaltet, zumindest von den UKW Frequenzen. Dann sendet dort "big FM". Eine echte Alternative zu Einslive und zwar auch NACH 20 Uhr ! Also freut Euch im Bereich Siegen, Köln, Düsseldorf, denn die 104,9 strahlt bis ins Ruhrgebiet.
     
  2. mistoseb

    mistoseb Gesperrter Benutzer

    Na toll,Big FM als Alternative zu den Sendern in NRW (reusper)
    aber besser als zwei Sender von RPr-und wieder Hans Blomberg! (Ex-ffn)
     
  3. Keule

    Keule Benutzer

    Ist das der Sender aus Ahrweiler mit 30 kW ??? <img border="0" title="" alt="[Durcheinander]" src="confused.gif" />
     
  4. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

  5. Chiclayo

    Chiclayo Benutzer

    Ja Das sind die 30 KW aus Ahrweiler.
    ...und nun gut, ob big fm nun das tollste Programm Deutschlands ist, sei mal dahingestellt. Hautpsache ist doch, das die Vielfalt in einem grossen Teil von NRW etwas grösser wird und zwar mit einem Programm das aus einem Guss ist und nicht wie Radio NRW mit eingespielten Jingels oder Einslive mit einem Programm das ab 20 Uhr nur noch für Randgruppen oder Hörspielfreaks hörbar ist.
    Damit gibt es im Süden von NRW zumindest neben RPR Eins noch big fm als Alternative zum WDR und Radio NRW
     
  6. ChartRadio

    ChartRadio Benutzer

    Jetzt muss ich aber auch mal nerven: RPR 2 - Das Schlagerradio wird wirklich abgeschaltet? Wieso? Läuft der Sender nicht mehr? Und kommt dann "big fm" auf allen Frequenzen - also 104,0 (Koblenz) und 104,90 (Ahrweiler)??? Wäre ja cool - denn EinsLive kann man hier wirkich vergessen...
     
  7. Tom2000

    Tom2000 Gesperrter Benutzer

    Würde Sinn machen, BIG FM spielt vieles, wo sich RPR 1 nicht rantraut. Seit sich BIG vom R&B based Top 40 mehr zum Top 40-Format entwickelt hat, sind sie ziemlich abwechslungsreich. So könnte man gleichzeitig Radio 22 plattmachen.
     
  8. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Wenn RPR tatsächlich so blöd ist, und nach dem heruntergwirtschaftetem, ehemals erfolgreichem ersten programm nun auch noch sein Quotenpferd RPR2 einstampfen will und es gegen das Amateurfunkerprogramm aus dem Ländle eintauschen will, dann dürfen sich in Köln bei WDR und den lokalen im Rheinland schon alle freuen, denn Pickel FM zieht bestimmt noch weniger Hörer weg als es RPR2 tat.
    Dieses Pseudojugendradio kommt nicht mal eine Spur an EinsLive rein, aktuelle Titel spielen die erst, wenn sie fast schon bei SWR1 laufen, noch nicht mal Coldplay haben die drin.
    Aber wenn RPR unbedingt seinen Laden bald ganz dichtmachen will, bitteschön, wir werden ihn nicht vermissen!
     
  9. Geronimo

    Geronimo Benutzer

    @Radiocat:

    100 % Zustimmung
     
  10. zomeropderadio

    zomeropderadio Benutzer

    @ Radiocat

    Volle Zustimmung. Radiocat wieder in alter Form!
     
  11. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Bei dem fiesen Wetter (32° bei geschätzten 80% Luftfeuchtigkeit) muss man sich schon mal wieder den Frust von der Seele schreiben.

    In NRW herrscht ja wirklich gähnende Radiolangeweile.
    Fährt man aber nach BaWü oder nach Österreich oder sonstwo, wo der Kommerzfunk fröhlich sich Konkurrenz macht, ist man schon nach wenigen Minuten ernüchtert, wie innovationslos, träge und ewig redundant die ganzen "Hitradios" daherkommen: Für alle mit IQ&gt;Zimmertemperatur nicht länger als max. 20 Minuten am Stück erträglich.
    Paradebeispiele: Antenne 1 (auch als Kantine1, variabel Latrine1 bekannt)
    Radio Ton und Pickel FM.
     
  12. Tomatenmark

    Tomatenmark Benutzer

    Ich wüsste gerne wer diese Informationen verbreitet haben soll. Habe Spaßeshalber heute mal 4 Stunden RPR2 gehört, aber es gab nie eine Ankündigung das der Sender über den UKW-Frequenzen abgeschaltet werden soll und durch einen anderen Sender ersetzt werden soll.
     
  13. Chiclayo

    Chiclayo Benutzer

    Da kannst Du auch noch lange RPR2 hören. Dort werden noch keine Spots geschaltet und zwar aus 2 Gründen.
    Erst heute oder morgen auf dem Radioday wird das offiziell auf einer PK mitgeteilt und zweitens gibt es erst noch ein Gespräch mit der rheinlad-pfälzischen Landesregierung, weil es sein könnte, dass RPR 2 auf DAB weiterlebt. Außerdem muss auch die LPR noch endgültig seinen Segen geben, aber die Zeichen stünden gut, hieß es !
     
  14. mistoseb

    mistoseb Gesperrter Benutzer

    @ Tomatenmark
    So tat ich es bei Megaradio auch....
    Habe gerade RPR 2 um Statement gebeten,bin gespannt...
     
  15. LittleGee

    LittleGee Benutzer

    Big FM wäre wirklich fein, ich persönlich höre meistens hier RPR1 zum wach werden udn einpennen <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" /> Tagsbüber hab ich über DVB SSL an.. ich find es ganz ok das RPR2 auf DAB geht..den is ein Sender den ich &lt;-- nicht brauche...also im privaten bereich kann es hie rim Süden NRW ruhig was Abwechslung geben.. Radio Bonn Rhein Sieg is ja net so die Abwechslung zu Radio Berg <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" />
     
  16. der beobachter

    der beobachter Benutzer

    @LittleGee:
    So, du hörst RPR1 zum einpennen. Soll das jetzt ein Lob sein?

    @Tomatenmark:
    Du wirst vermutlich außer am letzten Sendetag überhaupt keine Meldung auf RPR2 hören, dass sie dicht machen. Das wäre nämlich die übelste PR, die sich ein Sender leisten würde, weil es vermittelt, "Leute, uns gibt's bald nicht mehr, also sucht euch gleich mal eine Alternative". Damit gräbt man sich die Hörer aktiv selbst ab. Keine gute Idee.

    @Radiokatze:
    So ist es. Den BaWü-Dudelfunk kannst du dir bei einem beliebigen Sender anhören. Kennste einen, kennste alle. Wer in der Lage ist, seinen IQ konsequent zu minimieren, der ist bei diesen Hörfunkverbrechern aber gut aufgehoben. Wem's gefällt...
     
  17. Der Radiotor

    Der Radiotor Benutzer

    RPR 2 wird spaetestens zm 1. 8. zum Jugendradio !
    Auf einer Pressekonfrenz im Zuge des Radioday in Köln kündigten gestern die Verantwortlichen des rhein.pfaelzischen Privatsenders RPR eine Kooperation mit Radio Regenbogen/Mannheim an. Deren Jugendprogramm "bigfm" soll in eine gemeinsame Produktionsgesellschaft outgesourct werden und das Programm für das frühere RPR 2 liefern. Der Sender wird auch für R-PF "big fm" heissen, bekommt aber eine eigene , regionaliserte Informationsschiene.
    Die Kooperation RPR-Regenbogen umfasst zudem eine gemeinsame Vermarktungs-und Eventorganisation.
    Der Wechsel vom Schlager- zum Jugendradio-Format sei angeraten gewesen, weil nur so in Zeiten der Werbeflaute besser an profitable nationale Werbekunden heranzukommen sei, sagte RPR-Chef Michael Barth.
    Die LPR, Ludwigshafen soll zum 30.6. eine Entscheidung über die Lizenzaenderung treffen. Möglicherweise sei dann schon ein Sendestart für bigfm-R-PF zum 1.7. moeglich, spaetestens aber zum 1.8. , hiess es.

    Quelle: sender-tabelle.de

    Und: was regt ihr euch denn alle auf? Ich erinnere an den damaligen Sendestart von sunshine live, anno 1997: um 13.57 Uhr war auf der Frequenz noch Schlagergedudel von "Radio Sunshine" zu hören, es gab keine Verabschiedung, Vorwarung, nix, und um 14 Uhr kam erstmals das "Wir sind unter euch"-Jingle. So wird's bei RPR 2 auch aussehen.

    <small>[ 05-06-2003, 16:43: Beitrag editiert von Der Radiotor ]</small>
     
  18. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    In diesem Sinne:Gute Nacht, RPR!
    Von dieser Rheinland_pfälzischen-Rundfunkanstalt werden wir also in Zukunft nicht mehr viel hören.
    Konsequente Arbeitsplatzvernichtung und Hörerverachtung wird letztendlich mit der unvermeidlichen Pleite quittiert. Lange wirds nicht mehr dauern. Ist den Unfähigen Gesellschaftern und Geschäftsführern auch zu wünschen. Für die Mitarbeiter ist es schade.
    Mein Tip an letztere(zumindest für die, die wissen wie es geht): Schmeisst die sogenannten zu Unrecht bezahlten "Entscheidungsträger" raus und macht den Laden selbst weiter!
     
  19. 79er Motzbeutel

    79er Motzbeutel Benutzer

    Schade für das Aus von RPR 2. Ich empfehle den ADR Hören von RPR2 auf Bayern1 zu wechseln.
     
  20. mistoseb

    mistoseb Gesperrter Benutzer

    Warum holt sich RPR 1 einen starken uns etwa musikmäßig ähnlichen Rivalen ins Boot????
     
  21. LittleGee

    LittleGee Benutzer

    Rivale? Naja Big FM spricht die untere Schicht von RPR an (z.B mich *g*)

    @LittleGee:
    So, du hörst RPR1 zum einpennen. Soll das jetzt ein Lob sein?
    Naja könnte auch WDR2 hören aber habs nunma an wegen der Dreamtime kommt etwas ruhigere Musik <img border="0" title="" alt="[Winken]" src="wink.gif" /> wird halt dann auch bei mir zur Dreamtime ,)
     
  22. Lauschangriff

    Lauschangriff Benutzer

    So, was hat big Hans denn da für uns Interessierte:
    <a href="http://www.hansblomberg.de/start/sommer2003.jpg" target="_blank">Das neue bigFM Sendegebiet</a>

    <small>[ 07-06-2003, 19:18: Beitrag editiert von Lauschangriff ]</small>
     
  23. Düren

    Düren Benutzer

    Hier eine Pressemitteilung von RR zum Thema BigFM in RP...

    <a href="http://www.regenbogenweb.de/sender/presse/pressemitteilung/2003_06_juni/20030605_Sender_Zusammenarbeit.html" target="_blank">http://www.regenbogenweb.de/sender/presse/pressemitteilung/2003_06_juni/20030605_Sender_Zusammenarbeit.html</a>
     
  24. mistoseb

    mistoseb Gesperrter Benutzer

    Hallo Herr Stog,

    ja, aus RPR Zwei wird das Jugendformat bigFM.

    Viele Grüße
    Ralf Schwoll

    &gt; -----Ursprüngliche Nachricht-----
    &gt; Von: by way of Zentrale &lt;zentrale@radio-rpr.de&gt;
    &gt; [mailto:Webserver@radio-rpr.de]
    &gt; Gesendet am: Donnerstag, 5. Juni 2003 09:58
    &gt; An: Ralf.Schwoll@radio-rpr.de
    &gt; Betreff: Radio_RPR_Kontaktaufnahme
    &gt;
    &gt; Kontaktaufnahme durch:
    &gt;
    &gt; &gt; Es geht um: RPR Zwei - Das Schlagerradio
    &gt;
    &gt; Anliegen:
    &gt; Soll RPR Zwei eingestellt werden? Also zumindest im UKW-Netz?
    &gt; Wird vehement
    &gt; im Netz behauptet!Bitte antworten Sie mir
    &gt;
    &gt; Diese E-Mail wurde automatisch generiert durch "kontakt.php"
    &gt;
     
  25. robbyugo

    robbyugo Gesperrter Benutzer

    Schade, das bei Wegfall von RPR2-Das Schlagerradio, wieder ein Stück Radiogeschichte und Radio-Empfang, vor allem in NRW, verloren
    geht, in Sachen Konkurrenz zu WDR4!!!(SWR4).-
    Schade um alle diejenigen, die jahrelang durch ihren Einsatz her, vor und hinter dem Mikro, im Einsatz waren, auch in allen regionalen RPR-Studios.
    bigFM ist hier in NRW-Kabel NRW durch Betreiber
    ISH und Radiohörer meist mehr als unbekannt...

    Ich verliere somit meine RPR2-Lieblingsmoderatoren:
    Ute Schuler und Bodo Henkel,
    natürlich auch alle anderen im Moderatoren-Team von RPR2-Das Schlagerradio.
    Es war einfach eine gute Alternative und RPR2-Zeit, als Hörer in und um NRW!!!
    Macht es gut!!!
    Alles Liebe und Gute ...
    Ps.:
    Nachdem nun RTL-Radio Luxemburg nicht mehr da ist, ich aufgrunddessen auf RPR2 ausgewichen bin, habe ich nun als treuer Hörer
    2 beliebte Radiosender als Stammhörer hier in NRW,an Rhein und Ruhr ,verloren!Echt traurig!
    Nun soll in Kürze
    bigFM aufgeschaltet werden...
    Ob da bigFM anstelle von Radio RPR2 in den Kabel-und Einspeisungsgebieten der Kabelnetzbetreiber mehr und besser erfolgreich sein wird, werden aktuelle Daten demnach belegen.
    Laut MA zufolge hatte RPR2 erheblich Hörer dazugewonnen.
    Aber die RPR2-Hörer werden sich wohl um einen anderen Sender umschauen her müssen.Leider!!!
    Ich dachte immer,Radio RPR sei stark genug, mit
    den Zeitungsverlegern im Lande und deren Gesellschafter.
    Traurig genug, das man auf <a href="http://www.radio-rpr.de" target="_blank">www.radio-rpr.de</a> keinerlei Infos derzeit vom Radio-Day vorfindet.

    Sollte die Format-Sender-Umstellung bei Radio RPR2-Dem Schlagerradio, womöglich bis zuletzt geheim gehalten werden?
    Wo bleiben diesbezüglich die Presse-Infos und RPR-Homepage-Infos zur aktuellen Sender-Situation???
    Will,kann,darf oder soll man hierüber den Medien von seiten RPR nichts sagen???
    bigFM sagt mir als Kabel-Kunde in NRW derzeit absolut nix.Sollte ich da etwas mit und von bigFM bis dato etwa versäumt haben???
    Was machen die da anders, als andere Sender in NRW,RP und B-W???
    Kann mir da einer hier in der Szene weiterhelfen???
    Wer ist überhaupt bigFM???
    Hat dieser Sender auch grosse Live-Acts zu bieten???

    <small>[ 10-06-2003, 21:52: Beitrag editiert von robbyugo ]</small>
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen