1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BPM-Anzeige in SAM3

Dieses Thema im Forum "Internetradio- und Heimstudio-Software" wurde erstellt von Butch74, 29. April 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Butch74

    Butch74 Benutzer

    Hallo Freunde, ich begrüße Euch!

    Ich arbeite mit SAM3 und in den Titelinforamtionen kann ich unter Settings Auto detect anklicken, damit er mir die Beats per Minute ermittelt.

    Frage: Arbeitet jemand damit und werden die Beats nur bei mir flasch errechnet?
    Ist das Problem evtl. SAM4 behoben?

    Gruß Butch74
     
  2. croydon_de

    croydon_de Gelöschter Benutzer

    AW: BPM Anzeige in SAM3

    Du kannst die Beaterkennung manuell durchführen, das führt meist zu besseren Ergebnissen.

    Gruß,
    Croydon
     
  3. dascoutla

    dascoutla Benutzer

    AW: BPM-Anzeige in SAM3

    moin moin!
    gut das hier mal die rede von der SAM BPM funktion ist...

    habe damit das problem das nach manueller angabe der BPM die tracks sich nicht automatisch anpassen oder ist sowas garnicht möglich bzw. wenn ja > wie !?

    grüssle
     
  4. Makkus

    Makkus Benutzer

    AW: BPM-Anzeige in SAM3

    Ne, Du.

    SAM passt da nix automatisch an. Wenn Du mixen willst, sollteste dann doch lieber auf Programme wie Virtual DJ, Tracktor o.ä. zurückgreifen. ;)
     
  5. Firephoenix01

    Firephoenix01 Benutzer

    AW: BPM-Anzeige in SAM3

    Hallo ihrs!

    Wenn hier mal die Rede von der Beats per minute Anzeige ist. Ich hab da mal so rein interessenhalber folgende Frage:

    Ist es möglich, die BMP-Informationen im ID3-Tag der MP3 Datei so zu hinterlegen, dass SAM (in meinem Fall SAM4) sich die Infos direkt beim Einlesen des Songs in die SAM-Datenbank holt?

    Ich finde das nämlich etwas ärgerlich, jeden Song einzeln von SAM analysieren zu lassen, nur damit er die BMP Anzeige hat. Zumal die Daten ja dann auch nur in der Datenbank abgelegt werden. An der realen Datei tut sich ja nichts. Sonst würd ich das ja noch so machen, dass ich alle Tracks einmal analysieren lasse. Aber sobald ich meine Datenbank neu einlesen muss, sind die ganzen Informationen leider weg und ich darf mit der Arbeit von vorne beginnen. :wall:

    Vielleicht kann mir ja ein schlauer Kopf meine Frage beantworten.
    Ich bedanke mich schon mal im Voraus für eure Hilfe und die Zeit, die ihr in die Beantwortung der Frage steckt. :)

    Liebe Grüße
    René
     
  6. Bart

    Bart Benutzer

    AW: BPM-Anzeige in SAM3

    Tools -> Mass Tagger -> Save all Tags

    dann speichert er alles aus der DB in die Datein.
    Alternativ kannst du bei jeder datei auf "save Tag" klicken.

    Lg
    Bart
     
  7. Commander_Keen

    Commander_Keen Benutzer

    AW: BPM-Anzeige in SAM3

    Es gibt übrigens ein sehr geniales Tool welches die nervige BPM-Kalkulation recht einfach übernimmt.

    "Mixmeister" ist eigentlich ein Tool zum BPM-genauen Ineinandermischen von Songfiles berechnet aber automatisiert ganze Ordnerstrukturen.

    Die 30 Tage Trial sollte man sich zumindest mal angesehen haben. Vielleicht gibt es auch Freeware die so etwas kann, ist mir aber nicht bekannt.
    Als Anmerkung noch ... automatisiertes BPM Counting ist natürlich nicht fehlerfrei.

    Gruß
    Keen
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen