1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Buch über die ostbelgischen Radiosender

Dieses Thema im Forum "Radioszene Weltweit" wurde erstellt von stefan kramerowski, 13. Februar 2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Buch über die ostbelgischen Radiosender

    22 EUR fuer 28 Seiten - soviel ist dieses Print-on-Demand-Machwerk sicher nicht wert!
     
  2. AW: Buch über die ostbelgischen Radiosender

    Danke für den Link, hatte schon so einen Verdacht. Mir ist nicht erklärlich, dass so etwas urheberrechtlich überhaupt möglich ist. Dass Amazon keinerlei Hinweise diesbezüglich gibt, ist eigentlich unglaublich.
     
  3. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Buch über die ostbelgischen Radiosender

    Wikipedia bietet in der Weiterverwendung seiner Werke durchaus eine Grauzone.
    Viele Printer on Demand scheren sich nicht ums Urheberrecht, solange sie ihr Geld bekommen.
    Amazon wiederum verweigert in undurchsichtigen Faellen den Eigenvertrieb. Ahnungslose Andere duerfen dann die Drecksarbeit machen.
    So einfach ist das!
     
  4. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

    AW: Buch über die ostbelgischen Radiosender

    Und dann für das Geld noch nicht mal Umlaute... Skandal!
     
  5. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Buch über die ostbelgischen Radiosender

    Bist Du der Verfasser??? Waere Dir zuzutrauen!
     
  6. Hinztriller

    Hinztriller Benutzer

  7. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Buch über die ostbelgischen Radiosender

    ... und die Onlineausgabe ist sogar ein halbes Jahr aktueller als die Blaettersammlung ...
     
  8. AW: Buch über die ostbelgischen Radiosender

    Zumindest einer, der an der ostbelgischen Radioszene Geld verdient und es nicht reinstecken muss, wie wir damals. Viele Grüße von einem "ahnungslosen Anderen" :)
     
  9. chapri

    chapri Benutzer

    AW: Buch über die ostbelgischen Radiosender

    Print-on-demand ist nicht billig. Mit dem Schund wird er garantiert nix verdient haben. Hoffentlich troestet Dich das ein wenig!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen