1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cabanis jetzt amtlich

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von norddeutscher, 01. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. norddeutscher

    norddeutscher Benutzer

    Was halb Hannover munkelte, steht heute in den Zeitungen: PD Rainer M. Cabanis hat ffn verlassen. Man hat sich auf die Formulierung "aus betriebsbedingten Gründen und im bestem Einvernehmen". Er wird nicht ersetzt - GF Gehrung macht den PD jetzt gleich mit.
     
  2. norddeutscher

    norddeutscher Benutzer

    Meinem kleinem Fehleren kann ich leider nicht mehr editieren...
     
  3. honk

    honk Benutzer

    moin, moin,


    gibt es schon ansagen was cabanis machen wird/will?

    oder genießt er die arbeitsfreie zeit (verdient hätte er es sich ja schon irgendwie) und macht sich dann als berater selbstständig?
     
  4. OWLer

    OWLer Benutzer

    gibts denn einen link zu dem zeitungsartikel?
     
  5. MVler

    MVler Benutzer

    Das ist zwar nicht der Artikel, aber immerhin.
    Gruß in die Szene


    Quelle: radionews.de

    Rainer M. Cabanis verlässt radio ffn

    Der amtierende Programmdirektor Rainer M. Cabanis (57) verlässt nach mehr als sieben Jahren radio ffn aus betriebsbedingten Gründen zum 30. Juni 2003 in bestem gegenseitigem Einvernehmen.

    Cabanis übernahm die Programmdirektion von radio ffn im April 1996 in einer sehr schwierigen Situation und machte den Sender durch strukturellen und personellen Umbau wieder zum Marktführer unter den Privaten in Niedersachsen und zum reichweitenstärksten Privatfunk-Programm in ganz Norddeutschland.

    Der Vorsitzende des Gesellschafter-Ausschusses von radio ffn, Verleger Ewald Dobler von der Alfelder Zeitung, dankte Cabanis für die geleistete Arbeit und teilte gleichzeitig mit, dass die Position des Programmdirektors nicht wieder neu besetzt werde. Die Aufgaben des Programmdirektors würden künftig von Geschäftsführer Harald Gehrung (37) in Personalunion mit übernommen und mit den beiden stellvertretenden Programmdirektoren Ina Tenz (32) und Michael Nicolay (40) geteilt.
     
  6. mistoseb

    mistoseb Gesperrter Benutzer

    Also ich habe es auch gerade bei meinem täglichen radionews.de-Update gelsesen und mich so gefragt,was jetzt das für Auswirkungen auf das "Programm" (?) von ffn hat.
     
  7. Grenzwelle

    Grenzwelle Benutzer

    Ich würde gerne mal in ein Paralleluniversum gucken und wissen, wie ffn heute dastünde, wenn es sein unkonventionelles anspruchsvolleres Konzept weiter verfolgt hätte.
     
  8. Johnny

    Johnny Benutzer

    Tja, was Cabanis aus ffn gemacht hat, schon traurig.
     
  9. ffno

    ffno Gesperrter Benutzer

    @ all

    Cabanis wird fehlen, glaubt mir. Was wollen die "Stellvertreter" den tun bzw. was machen sie gerade???
    ffn wird weiter verlieren wenn man den niedersächsischen Einheitsbrei mitmacht.
    Vielleicht ist man aber auch falsch beraten???
     
  10. radiohexe

    radiohexe Benutzer

    Oh Mann, der Gag ist bestimmt uralt, aber immer wenn ich flüchtig über das Forum gucke, lese ich Cannabis. Das macht mich noch ganz wuschig....
     
  11. mistoseb

    mistoseb Gesperrter Benutzer

    Da ist nme Eselsbrücke schnell gebaut:
    Ichz höre ffn mit Cabanis nur mit Cannabis
     
  12. VoiceOver

    VoiceOver Benutzer

    Schon begriffen...?

    Wir kiffen, wir kiffen, wir kiffen!

    :)
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen