1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Clear Channel kürzt Werbezeit

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Der Ex-RADIOSPION, 19. Juli 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Folgende Meldung erreichte mich aus New York (Quelle: pte)
    20 Minuten Werbung in der Stunde, soweit ist es hierzulande wohl noch nicht. Aber trotzdem mal die Frage, ist in Deutschland auch eine steigende Frustration bei Werbern und Publikum feststellbar?
     
  2. Der Schwabe

    Der Schwabe Benutzer

    AW: Clear Channel kürzt Werbezeit

    Die meisten kriegen ja nicht mal die gesetzlich erlaubten 9-12 Minuten voll und frustriert sind in der Branche ja sowieso grad alle.

    Ist wohl mal wieder so ein Trend aus den USA. Auf "Extrem Advertising" folgt "Extrem Frusting" Terror!!!!
     
  3. MarleyMarl

    MarleyMarl Benutzer

    AW: Clear Channel kürzt Werbezeit

    sechs werber in vier minuten ,
    ist ja auch schwachmatisch, wenn die spots so lange dauern.
    die erzählen einem wohl was vom pferd, in ungefähr 45 sekunden .
    ist wohl eher extreme cutting angesagt..8)
     
  4. Der Schwabe

    Der Schwabe Benutzer

    AW: Clear Channel kürzt Werbezeit

    @Marley Marl

    Ich schreibe nur einen Satz: Die folgende CD können Sie jetzt sofort bestellen....
     
  5. watterson

    watterson Gesperrter Benutzer

    AW: Clear Channel kürzt Werbezeit

    Denk dran, in den USA müssen bei einem gewinnspiel die ganzen Regeln am Ende vorgelesen werden. Die versteht zwar eh kein Mensch und sind extrem vorgespult, aber sie nehmen bestimmt um die fünf Sekunden ein.
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen