1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DAB-Plus B-W: wer kommt noch?

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von DiscoDaniel, 04. August 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DiscoDaniel

    DiscoDaniel Benutzer

    Jetzt senden in Baden-Württemberg ja drei Privatsender über DAB Plus Landesweit Life Radio, BIG FM Worldbeats und Schwarzwaldradio. Radio Türk hat ja kurz vor Sendebeginn einen Rückzieher gemacht. Jetzt meine Frage kommt da ein Ersatz ? Ich habe es mal zwischern gehört die Neue Welle oder Alternative FM weiß Jemand mehr ?
     
  2. Solange die Baden-Württembergischen Privatsender via DAB+ nicht die eigentlich relevanten und gehörten Programme abbilden, sondern dies nur Nebenkriegsschauplätze, also PC-Playlisten mit angeschlossenem DAB+ Sender sind, braucht die kein Mensch. Und solange Schwarzwaldradio nicht mal endlich einen vernünftigen Sendeton auf die Antenne bringt, kann man sich das Programm auch nicht anhören.
    Auch wenn die Sendeschemas und Musikfarben sich gleichen: Aber es müssen die Massenprogramme wie Antenne1, Donau3FM, Radio7, Regenbogen usw. auf DAB+ kommen. Nur dann ist ein Anreiz bei der Masse vorhanden, sich eine DAB+ Kiste zuzulegen. Alles andere ist und bleibt Bullshit.
     
    TS2010 und Redakteur gefällt das.
  3. Internetradiofan

    Internetradiofan Benutzer

    Auch wenn wir das Thema schon zigmal hatten: Wozu eine Doppelversorgung auf UKW und DAB(+)?
    Der Mehrwert würde in einem solchen Fall bei Null liegen, denn fast alle DAB(+)-Radios sind ebenfalls UKW-tauglich.
     
  4. waldi24

    waldi24 Gesperrter Benutzer

    Die Radio Karlsruhe GmbH ist nicht interessiert das Programm "Alternative FM" über DAB+ zu starten. Es gab eine Testausstrahlung über den Satelliten Eutelsat, welches jedoch nicht bewusst von der Radio Karlsruhe GmbH veranstaltet wurde. Es gibt laut LfK derzeit keine Interessenten für den freien Platz.
     
  5. Radiocat

    Radiocat Benutzer

    Wenn, dann schon so (sicher sogar im Interesse der Anbieter): "Antenne Regenbogen 7" zusammenlegen und als landesweites Programm per DAB, genau wie die überregionalen SWR-Programme. Auf UKW nur noch lokal/regional und nichtkommerziell. Das könnte das Zukunftsmodell sein.
     
    Redakteur gefällt das.
  6. waldi24

    waldi24 Gesperrter Benutzer

  7. Völlig falsch. Wenn jemand im Raum Stuttgart beispielsweise "Donau3FM" im Küchenradio via DAB+ empfangen könnte (weil derjenige vielleicht aus Biberach nach Möhringen gezogen ist), dann wäre das SEHR WOHL ein Mehrwert.
     
    CosmicKaizer gefällt das.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen