1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Georg Waßmuth, 07. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Georg Waßmuth

    Georg Waßmuth Benutzer

    http://www.swr.de/swr2/gaestebuch/index.html
     
  2. 4db

    4db Benutzer

    AW: Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen

    Vollstes Verständnis!
     
  3. count down

    count down Benutzer

    AW: Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen

    Doch, die Möglichkeit, Gästebucheinträge einer "redaktionellen Prüfung" zu unterziehen, gäbe es schon. Sie nicht in Betracht zu ziehen, ist die dabei richtige Entscheidung.
     
  4. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen

    Sind bei SWR2 irgendwelche Änderungen geplant? Bislang hebt sich das zweite Programm ja noch spürbar von der Durchhörbarkeit der anderen SWR-Programme ab.
     
  5. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen

    Ja, demnächst meldet man sämtliche Telefone ab, weil einzelne immer wieder angerufen haben, um sie für persönliche, polemische, politische, zum Teil sogar strafrechtlich relevante Äußerungen zu missbrauchen. :rolleyes:

    Soweit stimme ich dir zu, jedoch möchte ich ergänzen, dass man auch die Möglichkeit hätte, sich im Vorfeld von allen Gästebucheinträgen zu distanzieren und die Einträge einzelner, die persönliche, polemische, politische, zum Teil sogar strafrechtlich relevante Äußerungen beinhalten, im Nachhinein zu entfernen.
    Was ich mich frage, ist, wie groß die Gruppe der einzelnen wohl ist. Könnte es nicht vielleicht doch eher an den Hörern und Hörerinnen, die sich kritisch und konstruktiv mit dem Programm und den Themen von SWR2 auseinandergesetzt haben, gelegen haben?
     
  6. isiman

    isiman Benutzer

    AW: Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen

    Ich gehe mal davon aus, dass man dort keine "Zensur" ausüben möchte und auch vermutlich niemanden abstellen will, der die Einträge zeitnah bearbeitet.
    Die Möglichkeiten sind den SWR1lern sicherlich bekannt, aber sie verzichten bewusst auf deren Anwendung.
    Da es immer wieder Leute gibt, die meinen, nicht sichtbare Grenzen überschreiten zu müssen, ist das für den Sender eine logische Konsequenz.
    Einmal habe ich sogar ein offenes Gästebuch gesehen, wo sich Viagra-Spammer mehrfach drin verewigt hatten, was ja hier nicht (ungeahndet) passieren kann... ;)

    ISI
     
  7. robert_nwm

    robert_nwm Gesperrter Benutzer

    AW: Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen

    Es gab schon genügend Gästebücher von Radiosendern, in denen sachliche Kritik oder Hinweise einfach kommentarlos gelöscht wurden, während unter falschen Namen verfasste Lobeshymnen trotz Hinweis der echten User auf den Nick-Missbrauch stehenblieben. Mir liegen da jetzt zwei konkrete Beispiele auf der Zunge...

    SWR2 wird doch in Zukunft z.B. mehr regionalisieren, heißt es...Derzeit wird das regionale RDS-PS "SWR_2_BW" statt "__SWR2__" eingeführt, das könnte auch dafür sprechen.
     
  8. Sebastian1985

    Sebastian1985 Benutzer

    AW: Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen

    Das neue regionale PS von SWR2 ist "SWR2_BW_" nicht "SWR_2_BW"
     
  9. DJ DAREK

    DJ DAREK Benutzer

    AW: Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen

    EinsLive hat sein Gästebuch aufgrund gleicher Argumente geshlossen. Vermutlich dulden die Verantwortlichen keine Meinungsfreiheit mehr.
     
  10. afn be kenner

    afn be kenner Benutzer

    AW: Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen


    Natürlich "dulden" sie die Meinungsfreiheit.

    Allerdings hat niemand der Meinungsschreibenden das Recht, dass jmd ein eigenes Gästebuch betreibt wo diese ihre Meinung reinschreiben können.

    Es gibt ja ´zig andere Möglichkeiten die Meinung kund zu tun, oder ? (wenn dir soviel am Thema Meinungsfreiheit liegt)
     
  11. Matti78

    Matti78 Benutzer

    AW: Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen

    Hmm...

    also das erinnert mich an die Zeit wo bei Radio Bremen die großen Veränderungen anstanden. Dort wurde nach eine sehr ausgebigen Diskussion irgendwann auch das Gästebuch einfach geschlossen.
     
  12. bieleburger

    bieleburger Benutzer

    AW: Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen

    Kann ich voll und ganz verstehen... Gästebücher sind der größte Mist, weil da nur selten etwas wirklich Sinnvolles geschrieben wird, gegen die Flut der Mitteilung kommt kein Mitarbeiter an, außer er beschäftigt sich ausschließlich damit, aber wie heißt so ein Beruf? Gästebuch-Betreuer????
     
  13. bermavino

    bermavino Benutzer

    AW: Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen

    Meine Meinung. Wer eine ernstgemeinte Kritik an den Sender hat, kann diese ebenso durch ein Email bekunden. I.d.R. werden diese dann auch sachlich beantwortet.

    bermavino
     
  14. Nähkästchen

    Nähkästchen Benutzer

    AW: Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen

    Wieviele von Euch, die hier wieder wilde Vermutungen anstellen, haben denn schon einmal im SWR2 Gästebuch gelesen?
    Keiner der Schlaubischlümpfe, möcht ich meinen.
    Es geht hier nicht darum, kritische Stimmen abzustellen, sondern wirklich um
    persönliche, polemische, politische, zum Teil sogar strafrechtlich relevante Äußerungen,
    die damit unterbunden werden sollen.
    Nämlich solche, die ein Thema bei SWR2 Wissen oder Eckpunkt zu kommentieren meinten, über Seiten hinweg, mit politisch dummem oder gar keinem Hintergrund. Teilweise antisemitisch, oder sonstwie blöd.
    Mit dem Gästebuch eines Hitradios hat das nichts zu tun;
    wie kann man hier immer nur Senf abgeben, ohne überhaupt eine Ahnung zu haben.
    Sorry, das regt mich auf.
     
  15. Katinka

    Katinka Benutzer

    AW: Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen

    Eben! Genau das ist das allgemeine (!!) Problem. Immer wieder werden öffentliche Gästebücher mit Einträgen zugeschossen, die dort - vereinfach gesagt - nicht reingehören. Und mal ehrlich: Wenn nun der SWR für jedes seiner Online-GBs eine Person abstellt, die ständig (tagsüber) die GBs kontrolliert und mit der Gesetzessammlung neben sich entscheidet was Top und was Flop ist - da gäbe es doch sicherlich auch wieder von verschiedenen Seiten Haue,....
    Ich bin der Meinung, dass Gästebücher in großem Maße mehr schaden als nützen. Wenn ich auf meiner eigenen kleinen HP ein GB einrichte um mir von Freunden und Bekannten Honig ums Maul schmieren zu lassen, dann ist das eine komplett andere Dimension. Aber ein moderiertes Gästebuch macht eine Menge Arbeit. Und ist das dann die inhaltliche Hauptaufgabe vom SWR (bzw. SWR2)?

    Also sehe ich das so: Info zur Kenntnis genommen, ein weiteres GB das geschlossen wurde (werden musste) und Schluss...

    Grüße und regt euch nicht auf...
    Katinka
     
  16. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen

    Jetzt mal von hinten aufgerollt: Mal abgesehen davon, dass ich, was den Inhalt der fraglichen Einträge betrifft, voll zustimme, finde ich es arg verwunderlich, dass hier offenbar so getan wird, als ob das Gb von SWR2 tagtäglich mit hunderten Einträgen bombadiert wurde. Wieviele Einträge am Tag waren es wirklich? 10? 15?
    Es gibt Gbs, wo die Einträge erst beim Admin landen und dieser dann die Einträge freischaltet oder halt in den virtuellen Orkus kippt. Und das über die vielleicht 20 Einträge am Tag niemand mal schnell rüberschauen kann, halte ich für ein Gerücht. Im Zweifel gilt immer löschen.

    Übrigens verweise ich mal auf das Gb von 88.8 Stadtradio Berlin. Da kam seit Monaten kein einziger positiver Eintrag mehr, gelöscht wurde dennoch relativ wenig. Dort hagelt es aber vornehmlich tatsächlich Kritik am Programm. Zu Recht übrigens.
     
  17. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen

    Meine Rede, Radiokult!

    @Nähkästchen und Katinka:
    Natürlich gibt es auch Einträge, die persönliche, polemische, politische, zum Teil sogar strafrechtlich relevante Äußerungen enthalten. Ja und? Dass man die nicht auf seiner Internetseite haben will, kann ich verstehen, dashalb habe ich auch volles Verständnis dafür, wenn man solche Einträge in Nachhinein löscht. Deswegen gleich das Gästebuch zu schließen, halte ich für absolut überzogen. Dass der Sender selbst mitnichten für diese Einträge verantwortlich ist, dürfte allgemein bekannt sein. Was ist denn, wenn sich einer, der im Rahmen einer interaktiven Sendung on Air ist, persönlich, polemisch, politisch, zum Teil sogar strafrechtlich relevant äußert? Sollten deshalb fortan keine Hörer mehr auf die Antenne gehen dürfen? Und erzählt mir jetzt bitte nicht, dass bei den sog. Hitradios auch höchstens aufgezeichnete Höreranrufe gesendet werden. Der Vergleich hinkte gewaltig.
     
  18. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen

    Vorsicht! In Deutschland gibt es (wie üblich :rolleyes: ) bezüglich Foren, Gästebüchern etc. eine recht skurille Gesetzgebung. Unter Umständen kann man sehr wohl für Gb-Einträge verantwortlich gemacht werden, siehe dazu auch hier.
    Vom Grundsatz her hast du aber Recht.
     
  19. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen

    Das Zauberwort heißt in diesem Falle Distanzierung.
     
  20. Eleganz

    Eleganz Benutzer

    AW: Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen

    Alles schöne Theorie, diese Paragraphen!

    Als im Gästebuch meiner privaten Homepage kurz vor dem letzten Jahreswechsel auch Inhalte mit der Eigenschaft "politisch, zum Teil sogar strafrechtlich relevant" auftraten, erstattete ich quasi unmittelbar nach der Eintragung Anzeige bei der Polizei und informierte den (externen, in Duisburg ansässigen) Betreiber des Gästebuches zwecks Speicherung der IP. Zwischen Eintrag und Meldung beim Betreiber lagen keine 30 Minuten!

    Die Polizei meldete sich 14 Tage später und teilte mir mit, dass die Sache zum Staatsschutz weitergeleitet wurde, außerdem musste ich zu einer Zeugenvernehmung und dort meine Zeit verschwenden. Nochmal 2 Wochen später kam dann die läppische Antwort, dass das Verfahren eingestellt wurde, da der Anbieter des Gästebuchs die IP nicht mehr mitteilen konnte. Ganz großer Sport! Danke freecity.de - auch du bist Deutschland!

    Die Abschaltung des SWR2-Gästebuchs kann ich nachvollziehen, denn erstens hat der SWR keine Zeit, keine Lust und schon gar kein Personal, um das GB zu überwachen und selbst die altbekannten Suchbegriff-Filter taugen nicht wirklich. Zweitens zeigt mein Beispiel, dass so ein GB wirklich ein Narrenkäfig sein und der Narr unerkannt und unbeschadet davonkommen kann.
     
  21. AW: Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen

    Gästebücher werden mittlerweile im Minutenrhytmus mit Spam zugeschossen. Und die Abmahner werden immer mehr. Wird zwar keiner den SWR deshalb angehen, aber vermutlich muß irgendwer das Ding zwischen den Sendungen verwalten und hat einfach die Schnauze voll.

    Die Gästebücher, die ich kenne und die auf eigenen Webservern laufen, speichern die IP. SWR wird ja kaum bei Freecity hosten. Aber ist halt überflüssige Arbeit.
     
  22. Klotzkopf

    Klotzkopf Benutzer

    AW: Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen

    So viel ich weiß unterhält man in Baden-Baden schon noch eine eigene, für den Internetauftritt zuständige Abteilung. Dass allein für dieses Gästebuch ein eigener Mitarbeiter nötig wäre, halte ich für realitätsfern.

    Eben, und deshalb wäre es auch kein Problem, mal eben die eine oder andere IP zu sperren.
     
  23. freiwild

    freiwild Benutzer

    AW: Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen

    In Mainz, um genau zu sein.;)
     
  24. Radiokult

    Radiokult Benutzer

    AW: Das SWR2-Gästebuch ist geschlossen

    ..die ständig damit beschäftigt ist, die Homepage des "n-tv" des Südwestens möglichst aktuell zu halten, damit die fürs Web beschlossenen Öfi-Steuern auch ihre Berechtigung haben. Was soll man da noch mit einem Gästebuch? Am Ende steht da womöglich sogar noch Kritik drin. Um Himmels Willen!

    Mir ist kein Programm bekannt, mit dem man im Minutentakt automatisch Einträge in Gbs oder Foren vornehmen kann. Insofern muß ja jemand hinter diesen Attaken stecken. Wie man derartiges für die Öffentlichkeit unsichtbar macht, wurde hier bereits gesagt.
     
  25. kk

    kk Benutzer


Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen