1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DBM für Arme?

Dieses Thema im Forum "Studio- und Sendertechnik" wurde erstellt von radioxtreme, 03. März 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    folgendes problem: Meine Beiträge erhalten einige Anstalten, ich muß sie separat beschriften und der Überblick und die Archivierung werden langsam ein bissl mühsam.. der Digas DBM ist sicher eine angenehme Sache, mit den Tabellen und Spalten behält man super den Überblick.... der kostet aber ein Vermögen, das meines Erachtens nach so nicht gerechtfertigt ist und für mich als kleiner unleistbar ist: meine frage daher: gibt es einen "DBM für arme", der ähnliche (oder gar die selben) features bietet, wie der David Database Manager?
    wer den DBM kennt, weiß was ich meine, will das da nicht alles auflisten...

    ich hab zwar einen guten überblick über editoren, aber bei so verwaltungs-programme steh ich absolut am schlauch.. wär also sehr dankbar wenn mir da wer helfen könnte.. ach ja - es sollte ein DAU-programm zu sein, simpel und einfach gestrickt;) das gegenteil von mir also :wow:
     
  2. ChaotY2k

    ChaotY2k Benutzer

    AW: DBM für Arme?

    hmm.. nachdem dir bisher noch keiner geantwortet hat will ichs mal versuchen ;)

    du suchst ein Verwaltungsprogramm für MP3s oder wie?
    bzw. was sollte es können?
     
  3. radioxtreme

    radioxtreme Benutzer

    AW: DBM für Arme?

    nun, es soll so in etwas (fast) all das können, was der dbm kann. ich möcht gern z.b. meine beiträge für sender A unter der lasche "sender a" speichern, meine beiträge für sender b unter der lasche "sender b". ich möchte auf einen blick den namen, das sendedatum, länge des files sehen, das proggi sollte halt nicht nur mp3 sondern andere file-formate auch fressen. schön wärs auch, wenn ich etwa mein rohmaterial in eine lasche ablegen kann, und selbiges vom digitalaufnahmegerät nur auf die oberfläche ziehen brauche, damit es dann in den rechner gezogen wird um mir dann zur bearbeitung zur verfügung zu stehen. im gegensatz zu anderen kollegen speichere ich auch sehr viele roh-interviews ab.. es sollte das programm halt genau so einfach wie DBM zu bedienen sein. ... naja, und wenn man zusatzinfos wie etwa anmod u.ä. auch noch ins file reinspeichern kann (analog zum DBM) wär ich schwerst glücklich. ich hab schon versucht ein wenig zu googlen, aber ich mag (die leserschaft möge es mir verzeihen) nicht hunderte proggis downloaden, installieren, ausprobieren, de-installieren. dafür hab ich weder zeit noch lust... daher hätte ich gehofft, dass mir hier jemand ein (semi)-professionelles, kostengünstiges programm empfehlen könnte - und für all die suderanten, die hier ein eventuelles "geht's gratis"-post vermuten: nein, es darf auch ein wenig kosten - ob mir vorgeschlagene programme preislich entsprechen, entscheid dann eh ich für mich ;)
    vielen dank im voraus!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen