1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

deltaradio? klingt ANDERS?!

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Jasemine, 09. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Jasemine

    Jasemine Benutzer

    Mal eine Frage in die erlauchte Runde:

    Was ist mit Deltaradio los? "Der beste RockPop von heute" scheint passé, delta Radio "klingt anders" heißt es nu, aber was heißt das? Mehr ältere Titel oder mehr nicht Rockpoptitel?

    Vor wem haben die Angst? Njoy? Radio 21? Bin nicht aus dem Sendegebiet und kann deshalb nur ins blaue raten.
     
  2. amack

    amack Benutzer

    Das heißt eigentlich nur das die jetzt auch neue und alte RNB und Rap Musik spielen aber zu 70% immernoch RockPop. Sonst hat sich nichts geändert!
     
  3. nbcgiga

    nbcgiga Benutzer

    Moin.....

    die ham wohl Angst vor NDR´s Sprössling "N-Joy" Radio......wobei ich persöhnlich N-Joy nicht als konkurrenten sehe. N-Joy versucht nun irgendwie abartigerweise auch Rock/Pop ins Programm zubringen. Was aber irgendwie nich klappt. [​IMG]
    Auch find ich die Mods bei N-Joy nich so pralle....


    Gruß Dennis (NBC GIGA)
     
  4. Jasemine

    Jasemine Benutzer

    Aha. Danke für die Informationen, Jungs.

    Dann bin ich gespannt auf den neuen Claim. Womöglich:

    "Der beste HiphopRockPop von heute" [​IMG]
     
  5. AC

    AC Benutzer

    Bei delta radio wird sich bald noch so manches ändern!
     
  6. r@dioworld

    r@dioworld Benutzer

  7. AC

    AC Benutzer

    Ja!
     
  8. amack

    amack Benutzer

    Aha, was weiß der feine Herr denn was sich da bald ändert. Oder möchte er uns das nicht sagen weil es so geheim ist?
     
  9. Boombastic

    Boombastic Benutzer

  10. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Dieses von meinem Vorredner angesprochene Dokument ist ja ein starkes Stück! Das sich eine Landesmedienanstalt so weit in die Programmgestaltung einmischt, ist in deutschland nicht selbstverständlich. So etwas sollte es öfter geben! Solch ein Schreiben wäre beispielsweise bei der Sächs. LM nie denkbar. Zumindest nicht, was die PSR-Gruppe bzw. NRJ angeht.
    Die Bestimmungen lassen Delta ja nicht viel Spielraum in der Programmgestaltung. Allerdings wird so sichergestellt, dass der Sender ein Mindestmaß an journalist. Leistungen bringen muß! Da hat endlich mal jemand seinen Job getan und versucht, Meinungsvielfalt zu erhalten!
    Sowas würde ich mir in Deutschland öfter wünschen!

    Danke ULR! :)
     
  11. Jasemine

    Jasemine Benutzer

    Die entsprechenden Regulierungsbehörden sollten sich besser mal drum kümmern, dass die öffentlich-rechtlichen ihrem Auftrag nachkommen. Was soll eigentlich N-Joy und Jump?

    Das kann auch gut ein Privater übernehmen (und macht's günstiger), aber bitte unreguliert, der Markt steuert besser als ein 10 Jahres-Plan mit Inhaltsvorgabe.

    @Boombastic: Danke für den Link. Das war interessant. Aber wieso glaubst Du, dass sich deswegen was tut? Waren die Lizenzauflagen, die vor der Verlängerung galten, sehr verschieden von den neuen?

    [Dieser Beitrag wurde von Jasemine am 09.07.2002 editiert.]
     
  12. Sachsenradio2

    Sachsenradio2 Benutzer

    Falsch Jasemine: die Medienanstalten haben mit den Öffis wenig am Hut, schon von der Aufgabenstruktur her. die können denen nix. Die einzigen, die den Öffis was könnten, wären die Rundfunkräte oder im begrenztem Maße die Politik. Aufgabe der Landesmedienanstalten ist es, Lizenzen zu erteilen, mit bestimmten Auflagen. Wie zum Beispiel 10% Wort nur reine Information. Ist diese Auflage erteilt worden, ist ihre Aufgabe, darauf zu achten, dass diese auch eingehalten werden. das passiert aber vielfach nicht. Siehe Sachsen: NRJ gilt als Lokalsender, der anfangs 6 stunden täglich lokal senden musste. NRJ sagt: Das ist uns zu teuer und die SLM sagt: Na gut, dann stellt eure lokalen Sendungen ein, aber bitte 1 Stunde lokal Wort am Tag zw. 6 und 18 Uhr.
    Ist NRJ wirklich noch n Lokalsender? senden sie wirklich täglich 1 Stunde lokales Wort? Ohne das messen zu müssen, sage ich "Nein".
    deswegen lobe ich die aussagen der ulr.
    Die Frage, ob Landesmedienanstalten so überhaupt sinnvoll sind, ist eine andere. So lange es sie aber gibt, sollten sie aber ihrer Aufgabe auch wirklich nachkommen!
     
  13. Boombastic

    Boombastic Benutzer

    @Jasmine
    >Aber wieso glaubst Du, dass sich deswegen was tut?

    Och, ich kann mir schon vorstellen, dass diese Auflagen in der Chefetage eine Katastrophe darstellen. Ab wann gelten denn "Neulizensierungen"? Speziell die von delta radio?

    sonnige grüße auch an unseren neuen newsopener -> "wir brauchen bass, bass!" *g* [​IMG]

    BB

    [Dieser Beitrag wurde von Boombastic am 09.07.2002 editiert.]
     
  14. Jasemine

    Jasemine Benutzer

    Falsch, falsch, falsch Sachsenradio2. [​IMG]

    Ich habe ja nicht explizit von den Landesmedienanstalten gesprochen, sondern von den zuständigen Regulierungsbehörden (in dem Fall Rundfunkräte), was immer richtig ist. [​IMG] [​IMG] [​IMG]



    [Dieser Beitrag wurde von Jasemine am 10.07.2002 editiert.]
     
  15. AC

    AC Benutzer

    @ Jasemine:
    In dir scheint ein ziemlich großes Agressions- und Gewaltpotenzial zu stecken. Anders kann ich mir die penetrante Nutzung von gewaltverherrlichenden Smilies in deinen Postings nicht erklären. Äußerst unsymphatisch!

    @ amack:
    Ich bin keineswegs ein feiner Herr und es gibt auch keine Geheimnisse. Du könntest sogar selbst drauf kommen:

    Es gibt bei delta radio abends eine unerträgliche Show mit einer schreinenden Möchtegern-Jugendlichen und einem Verbal-Fäkaliker. Die scheint LEIDER bei der Zielgruppe anzukommen.

    Andererseits gibt es morgens Kai & Baltzi, nunmehr aber auch schon eine ziemlich lange Zeit und mit inzwischen nachlassendem Drive.

    Und nun darfst du raten, was die Verantwortlichen bei delta radio demnächst für eine Entscheidung treffen (wenn sie sie nicht schon getroffen haben).
     
  16. Jasemine

    Jasemine Benutzer

    Hallo AC,
    "Agressionspotenzial" bestimmt nicht. Aggressionspotenzial ab und an, wie bei jedem Menschen schätze ich, dem man falsche Fehler unterstellt.

    Und was die von Dir gesichtete "penetrante Nutzung von gewaltverherrlichenden Smilies" angeht: wenn ich richtig sehe, habe ich bislang 2 mal etwas "stärkere" benutzt. Die stehen aber der Verwendung von 98 zuckersüßen gegenüber. Insofern finde ich die Anschuldigung reichlich übertrieben.

    Trotzdem werde ich mir den Hinweis zu Herzen nehmen und in Zukunft zweimal drüber nachdenken, welche Smilies ich benutze. Wenn man die Einträge hier liest, muss man schließlich davon ausgehen, dass Kinder mitlesen..... [​IMG]


    [Dieser Beitrag wurde von Jasemine am 10.07.2002 editiert.]
     
  17. AC

    AC Benutzer

    @ Jasemine:

    Danke für die Zurechtweisung! Darf ich jetzt das Halsband abnehmen?

    Ach, und noch ein Vorschlag: Warum versuchst du es nicht einfach mal ohne Smilies? Oder bist du nicht in der Lage, deine Postings mit Hilfe der deutschen Sprache so zu formulieren, dass das, was du sagen willst, auch so verstanden wird? Sollte das nämlich so sein, könntest du (und hier setze ich voraus, dass du beim Radio arbeitest) womöglich den falschen Job erwischt haben...
     
  18. Jasemine

    Jasemine Benutzer

    Wer Kritik übt, wird egal in welcher Sprache immer gerne mißverstanden, da kann man sich noch so sehr viel Mühe geben.
    Und das Halsband steht Dir wirklich spitze. [​IMG]

    [Dieser Beitrag wurde von Jasemine am 12.07.2002 editiert.]
     
  19. Haut Euch doch BITTE woanders die Kopfe ein und bleibt bei den Themen - THANX !!!

    NEIN ! Auf dieses Posting braucht NICHT geantwortet werden !

    Lieben Gruß
    T.O.D.D.O.
     
  20. MaMo

    MaMo Benutzer

    Nun ... das mit dem Halsband war aber echt witzig!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen