1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Der beste VerkehrsWARNdienst

Dieses Thema im Forum "Radioszene Deutschland" wurde erstellt von Cesar, 02. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cesar

    Cesar Benutzer

    Rundfunk ist ja Ländersache - Verkehrswarndienst aber auch...
    Während die einen Kollegen in den Amtsstuben auf Draht sind und die Sender fast immer aktuell beliefern hinken andere gern hinterher und widersprechen sich manchmal sogar selbst. Entwirren und hörerfreundlich übersetzen müssen es dann die Redakteure und „Servicemenschen“, die neben der Hotline oft auch Blitzableiter für im Stau stehende Hörer sind...
    Die entgültigen, aus den Originalen hervorgegangenen Formulierungen der Sender sind auch unterschiedlich: einige nennen nur die betroffenen Abschnitte, andere sagen die Staulängen an - und letztlich gibt es die, die gern die Dynamik eines Staus selbst interpretieren, wie „10 Minuten Zeitverlust“ oder „Staustufe Gelb“, was ja bekanntlich auch immer wieder ins Auge gehen kann.
    Jetzt die Frage: Welcher Verkehrswarndienst ist am „radio-freundlichsten“?? Wer gibt Staulängen exakt in Kilometern genau an, meldet Auflösungen unverzüglich oder sagt in seinen Meldungen gar etwas über die Dynamik der Staulawine? Und wessen Text kann unbearbeitet ins Studio gereicht werden und sofort on Air gehen?

    Den Reigen eröffnet der Freistaat Sachsen:
    Schnelligkeit: genügend
    Genauigkeit: befriedigend
    Kilometerangabe: keine
    Dynamikangabe: keine
    Fehlerquote: hoch...
     
  2. Funkbude

    Funkbude Benutzer

    AW: Der beste VerkehrsWARNdienst

    Der Verkehrservice auf WDR 2 ist immer noch einer der Besten, die melden auch Gefahren wie z.B. Falschfahrer, Kühe auf der Fahrbahn usw. im laufenden Programm ausserhalb des üblichen Halbstunden Rhythmus. Der Verkehrservice wird ohne Musikbett moderiert und kommt dadurch auch Verständlich rüber.


    Region NRW
    Schnelligkeit: Gut
    Genauigkeit: Gut
    Kilometerangabe: immer*
    Dynamikangabe: keine
    Fehlerquote:gering

    *Zu Spitzenzeiten kann es allerdings mal vorkommen, daß nur Staus ab 3 km Länge angesagt werden. Aber da hat WDR 2 ja noch das Verkehrsradio "Vera" auf Mittelwelle, was zu diesen Zeiten alle Staus in Form einer Endlosschleife meldet.
     
  3. QWERTZ

    QWERTZ Benutzer

    AW: Der beste VerkehrsWARNdienst

    Cesar meinte wohl eher wie gut die Einrichtungen von Polizei bzw. Innenministerien arbeiten. Wie gut also deren Angaben von den Sendern verarbeitet werden können und nicht was die Sender draus machen.
     
  4. Dandyshore

    Dandyshore Benutzer

    AW: Der beste VerkehrsWARNdienst

    Ich kenne mitunter Sender, die ihr Programm für aktuell hereinkommende Meldungen oder Warnhinweise nicht einmal unterbrechen - da wird der Serviceblock einfach nur um voll und halb durchgezogen. Wirklich sehr serviceorientiert!
     
  5. Dudelmoser

    Dudelmoser Benutzer

    AW: Der beste VerkehrsWARNdienst

    Hallo in die Runde,

    mag sein, dass der Thread etwas anderes angeregt hat. Will aber jetzt keinen neuen Thread aufmachen, nur ein Gedanke zu den Verkehrsdurchsagen im Westen:

    Was nützt mir als Autofahrer der Hinweis: "In einigen Landesteilen Straßenglätte durch überfrierende Nässe." Im Saarland wäre das ok, in NRW ist der Servicewert gleich null. Also weglassen oder konkreter werden, warum passiert das nicht ?

    Liebe Grüße

    Dudelmoser
     
  6. Lt.Cmdr.Lee

    Lt.Cmdr.Lee Benutzer

    AW: Der beste VerkehrsWARNdienst

    eine verkehrsmeldung ist so eine sache.....als verkehrsmann muss man bei den meldungen auch ein bisschen mitdenken, die formulierung hörerfreundlich trimmen (lichtsignalanlage)
    und auch mal aus dem fenster gucken.....
    wenn ich zum beispiel schweres unwetter habe, sind die straßenverhältnisse dementsprechend schlecht und das sollte beim verkehr berücksichtigt werden.....nicht alle denken soweit mit.
     
  7. Maschi

    Maschi Benutzer

    AW: Der beste VerkehrsWARNdienst

    Und manchmal muss das Programm alle paar Minuten für Warnungen unterbrochen werden...(z.B im ARD-Nachtexpress von WDR 4 in der Nacht auf diesen Mittwoch geschehen)
     
  8. Cesar

    Cesar Benutzer

    AW: Der beste VerkehrsWARNdienst

    Schade! Ich dachte hier tummeln sich zumindest einige RadioPROFIS oder VerkehrsEXPERTEN... Trotzdem Danke an die RadioHÖRER!
     
  9. AFu

    AFu Benutzer

    AW: Der beste VerkehrsWARNdienst

    Hallo miteinander,

    Zum Thema eine kleine Ankdote: In der Zeit, als ich Kassettenradio gemacht hatte, gabs auch den RN-Service. Hier habe ich mit etwas Wortgewandheit Meldeungen verlsesen, die auch bei einer Kassettenumlaufzeit von 3 Monaten gestimmt haben: Das Parhaus der Wilhelma könnte belegt sein, bitte benutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel. Oder: Auf der A8 könnte ihnen in den nächsten 3 Monaten ein Falschfahrer entgegen kommen, sollten sie aber mehrere entgegenkommende Autos zählen, könnten Sie der Falschfahrer sein. :)

    Was auch schon immer gut funktioniert hat: In eine normale Musikkassette einen Verkehrsservice aufnehmen, und dann einem Autofahrer geben. Der hocht automatisch hin, auch bei Glatteis im Sommer. :)

    Grüßle AFu
     
  10. Schnorrer

    Schnorrer Benutzer

    AW: Der beste VerkehrsWARNdienst

    @ dudelmoser

    dann guck dir aber mal an, was in den Verkehrswarndiensten teilweise drin steht. Wenn ich 12 Regionen habe, in denen "Gefahr durch überfrierende Nässe" besteht, les ich doch nicht alle 12 Regionen vor, da ist der Hörer doch mal völlig angenervt! Wenn ich aber sage "Passen Sie auf heute morgen, es könnte glatt sein", kann er sich drauf einstellen.
    Und so groß ist NRW auch nicht, dass ich mal -1 Grad und dann +10 Grad habe. Auf welcher Brücke es jetzt GENAU glatt ist, weiß auch der beste Verkehrswarndienst nicht...
     
  11. felix_MAX

    felix_MAX Benutzer

    AW: Der beste VerkehrsWARNdienst

    was ich mitbekommen habe, die lagezentren der polizei, die die verkehrsmeldungen ausgeben sind in den ballungsgebieten teilweise völlig überlastet. oft wiedersprechen sich meldungen, die fahrtrichtungen stimmen nicht, die meldungen werden nich aktualisiert(staulängen...), unkonkrete angaben - bei falschfahrern keine richtungsangaben... dann kann man sich nur auf die meldungen der hörer verlassen, die dann verärgert sind, weil staus in falscher richtung oder mit falscher länge angegeben werden, stauzeiten sind schwierig zu ermitteln, da sich ein stau vor einer baustelle anders entwickelt als ein stau nach einem unfall oder bei einer vollsperrung
     
  12. Leon

    Leon Benutzer

    AW: Der beste VerkehrsWARNdienst

    @schnorrer

    das ist mal ein Wort! Völlige Zustimmung!
     

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen